5 unorthodoxe Beinübungen, die Sie in kürzester Zeit in Form bringen

10 Top-Übungen zum Verbrennen von hartnäckigem Magenfett

Unser sich ändernder Lebensstil hat sich geändert und so haben sich auch unsere Essgewohnheiten stark verändert. Nudeln, Nudeln, Brot und Burger, Pizzen haben Getreide, Müsli und Gemüse ersetzt, die die eigentlichen Bedürfnisse unseres Körpers sind. Wir neigen dazu, Bauchfett zu entwickeln, was heutzutage sowohl bei Männern als auch bei Frauen weit verbreitet ist.

Wenn Sie auch auf der Suche nach einer Reduzierung Ihres hartnäckigen Bauchfetts sind und schon oft gescheitert sind, schauen Sie sich diese einfachen, aber effektiven 10 Übungen an, die Ihnen in Kombination mit der richtigen Ernährung und dem richtigen Lebensstil ein echtes Ergebnis liefern können. Lasst uns beginnen…

  1. Klassische Crunches – Abscrunches können niemals aus dem Fettabbau-Übungsclub verdrängt werden. Legen Sie sich gerade hin, legen Sie Ihre Hand auf den Hinterkopf und versuchen Sie, Ihren Oberkörper anzuheben, ohne Hilfe zu suchen. Beginnen Sie mit niedrigen Zahlen und erhöhen Sie diese schrittweise von Tag zu Tag.
  2. Fahrradübung – Legen Sie sich hin und legen Sie Ihre Hand auf den Kopf. Laufen Sie langsam mit den Beinen, während Sie mit dem Fahrrad paddeln. Tun Sie dies an Ihrem ersten Tag 5 Minuten lang und erhöhen Sie dann Ihr Timing schrittweise. Diese Übung verbrennt Fett um Ihre Taille und stärkt Ihre Beinmuskeln.
  3. Gehen – Wenn Sie mindestens 30 Minuten laufen, sogar an vier Tagen in der Woche, wird dies Ihr Gewicht und Ihr Bauchfett effektiv reduzieren. Es verbessert Ihre Körperkraft und Immunität.
  4. Laufen – Wenn Sie jeden Tag 2 km auf Ihrer Lauffläche oder außerhalb Ihres Zuhauses laufen, wird Ihr Körper straffer und Ihre Körperhaltung verbessert. Es verbessert die Durchblutung und strafft die Muskeln.
  5. Reverse Crunches – Es geht darum, die Stirn mit den Knien zu berühren. Legen Sie Ihre Hand hinter den Kopf und versuchen Sie, so viel wie möglich zu wiederholen. Dies gilt als eine der besten Übungen, um Bauchfett einfach und schnell zu verlieren.
  6. Vertikaler Beinknirschen – Dazu müssen Sie Ihr Bein anheben, es von den Knien beugen und dann, ohne es wieder auf den Boden zu legen, wiederholen, indem Sie Ihre Beine auf und ab bewegen. Es übt Druck auf Bauch, Taille und Oberschenkel aus und macht sie fester und stärker.
  7. Zehenberührung – Nun das einfache. Legen Sie sich hin und heben Sie Ihre Beine in 90 Grad. Heben Sie Ihren Oberkörper an und versuchen Sie, Ihren Zeh zu berühren, ohne Ihre Beine zu beugen. Diese Übung wird Ihnen sicherlich Ihren flachen Bauch zurückgeben.
  8. Springende Bretter – Komm in deine Plankenposition. Versuchen Sie, ohne die Hand zu heben, im Uhrzeigersinn zur Seite zu springen, aber halten Sie die Beine zusammen. Es stärkt Ihre Muskeln um Oberschenkel und Bauch.
  9. Magenvakuum – Legen Sie Ihren Körper wie eine Katzenposition auf Hände und Beine. Atme ein, um deinen Bauch zu lockern, und atme aus, um deinen Bauch zu straffen. Halten Sie sich 10 Sekunden lang in Ihrer Position und konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung.
  10. Seite an Seite biegen – Stellen Sie sich gerade hin und halten Sie Ihre Hände seitlich an Ihrer Taille. Beugen Sie sich so weit wie möglich nach links, bis Sie auf der rechten Seite Stress spüren. Halten Sie Ihren Körper 3 Minuten lang in dieser Position intakt. Wiederholen Sie es mit Ihrer rechten Seite.

Inspiriert von Shalini Madhav

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

5 unorthodoxe Beinübungen, die Sie in kürzester Zeit in Form bringen

Tipps zum Fettabbau für vielbeschäftigte Frauen, die einen sexy Hintern bekommen möchten

Du willst einen besseren Hintern, oder? Natürlich tust du das, sonst würdest du das nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?