Fitness

3 IFBB-Profis sprechen über eine andere Seite des Bodybuildings

Bodybuilding scheint ein glamouröser Sport zu sein. Die Athleten stehen im Mittelpunkt, posieren und bewegen sich für das Publikum und werden von Fans auf der ganzen Welt angefeuert. Aber wie bei anderen Sportarten gibt es beim Wettkampf mehr Komponenten als das Endprodukt, und die Fans sehen diese Aspekte des Sports nicht.

Die IFBB Pro-Bodybuilderinnen Isabelle Turell, MayLa Ash und Sheena Ohlig haben diese Probleme kürzlich in einer Folge von The Fit Rockstar Show angesprochen, darunter auch, wie einige Sportler mit Depressionen umgehen können, nachdem das Bühnenlicht ausgeschaltet ist.

Ohlig sagte zu Turell: „Ich denke, für jüngere Athleten, weniger erfahrene Athleten, ist das meiner Meinung nach eine große Sache, die sie erleben.“ Es gibt so etwas wie den Post-Show-Blues, bei dem man das Ziel erreicht hat, das man sich 12, 16, 20 Wochen lang gesetzt hat, und sich alles auf dieses eine bestimmte Datum konzentriert hat.“

Ohlig vermutete auch, dass andere Faktoren wie Hormonspiegel und Dehydrierung diese Gefühle der Traurigkeit beeinflussen könnten. Ash stimmte Ohlig zu und äußerte ihre eigenen Gedanken dazu, warum weniger erfahrene Sportler diesen Gefühlen zum Opfer fallen könnten.

„Es gibt keinen Plan für die Zeit nach dem Finale, außer dem ganzen festlichen Essen und einem Fotoshooting gibt es keinen wirklichen Plan“, sagte sie. Sie teilte weiter mit, dass Veteranen sich der umgekehrten Diät bewusst seien und meinte, dass Neulinge mehr darüber lernen und anwenden sollten, wie es funktioniert.

„Dein ganzes Leben muss sich umkehren, wenn du aus der Vorbereitung herauskommst.“

Über die eigenen Lebensumstände hinaus müssen Sportler auch andere Faktoren wie Beziehungen, Karrieren außerhalb des Sports und andere Leidenschaften berücksichtigen. Jedes Jahr kommen neue Athleten in den Sport und Ash hat Ratschläge, die ihnen helfen können, die positiven Aspekte des Wettkampfs zu erkennen, die ihn lohnenswert machen, einschließlich der Wahl der richtigen Division, damit sie das beste Erlebnis haben.

Siehe auch  Handbuch Erste Hilfe

„Man muss mit offenen Augen hineingehen“, sagte sie zu Turell und Ohlig. „Holen Sie sich Einblicke von Leuten, die es gemacht haben, und finden Sie heraus, wo Ihr Körper am besten passt.“

Die drei Bodybuilder sprechen auch über Beziehungen, die Vorbereitung auf Wettkämpfe und vieles mehr. Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von Olympia TV, damit Sie jeden Samstag um 12 Uhr Eastern Time jede Folge der Fit Rockstar Show sehen können.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"