5 Tipps für den Group Fitness Newbie

5 Tipps für den Group Fitness Newbie

Der Beginn des neuen Jahres bedeutet, dass viele Menschen ein Übungsprogramm beginnen werden. Leider wird weniger als die Hälfte nach zwei Monaten fortfahren. Gruppenfitness kann eine großartige Möglichkeit sein, auf dem richtigen Weg zu bleiben, da Personen, die in Gruppen trainieren, aufgrund der Rechenschaftspflicht, die durch soziale Verbindungen bereitgestellt wird, eher an einer konsistenten Routine festhalten. Wenn Sie Gruppenfitness ausprobieren möchten, finden Sie hier fünf Tipps, die Ihnen den Einstieg in den richtigen Fuß erleichtern:

1. Stellen Sie sich vor.

Lassen Sie den Kursleiter wissen, dass Sie den Kurs zum ersten Mal versuchen, und stellen Sie sicher, dass Sie alle Verletzungen, Schmerzen oder Beschwerden erwähnen, die Sie möglicherweise haben. Auf diese Weise kann der Kursleiter darauf vorbereitet werden, Optionen bereitzustellen, wenn die Klassenübersicht etwas enthält, das möglicherweise nicht zu Ihnen passt. Er oder sie kann Ihre Technik auch während des Unterrichts im Auge behalten. Es kann hilfreich sein, mit anderen in der Klasse in Kontakt zu treten, da sie Einblicke geben können, was als Teilnehmer zu erwarten ist. Die meisten sind bestrebt, ihre Aufregung und Meinung mit neuen Mitgliedern zu teilen.

2. Buddy up.

Nehmen Sie an einem Kurs mit einem Freund teil. Anstatt sich zu einem Cocktail oder Kaffee zu treffen, treffen Sie sich stattdessen zum Unterricht. Soziale Unterstützung ist wichtig, um Sie beim Beginn eines neuen Übungsprogramms zu unterstützen. Das Buddy-System kann eine neue Klasse weniger einschüchternd machen und viel mehr Spaß machen.

3. Stellen Sie sich in die Mitte.

Sie haben keinen Stand vorne, aber Sie sollten auf keinen Fall hinten stehen. Stellen Sie sich in die Mitte, damit Sie sehen und vom Ausbilder gesehen werden können. Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Teilnehmer in der ersten Reihe zu beobachten, die wahrscheinlich regelmäßig am Unterricht teilnehmen. Der Ausbilder steht Ihnen normalerweise gegenüber und liefert ein Spiegelbild, während die Menge in der ersten Reihe einen Blick auf die Übung aus Ihrer Perspektive bietet. Gruppenfitnessräume sind oft mit Spiegeln ausgekleidet, die sich zunächst einschüchternd anfühlen können. Keine Sorge, die meisten Leute konzentrieren sich für die Dauer des Unterrichts ganz auf sich selbst. Es würde Ihnen schwer fallen, jemanden in einer typischen Klasse zu finden, der andere als sich selbst oder den Ausbilder ansieht.

4. Hören Sie auf Ihren Körper.

Jeden Tag, an dem Sie trainieren, werden Sie sich anders fühlen. Wenn sich eine bestimmte Übung für Ihren Körper unangenehm oder unsicher anfühlt, können Sie eine weitere Übung durchführen, einen Teil der Übung weglassen oder einfach alles zusammen überspringen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, bitten Sie Ihren Lehrer, Ihre Technik nach dem Unterricht zu klären oder zu beobachten. Form und Technik sind wichtiger als die Intensität der Übung. Insgesamt kann Achtsamkeit während des Trainings Ihnen helfen, das Verletzungsrisiko zu senken und das Beste aus jeder Sitzung herauszuholen.

5. Versuchen Sie es erneut.

Probieren Sie jede Klasse mindestens dreimal aus, bevor Sie sich entscheiden, die Teilnahme zu beenden. Erforschen Sie nach Möglichkeit Kurse von verschiedenen Lehrern. Jeder Ausbilder bietet eine einzigartige Erfahrung, die auf seiner Persönlichkeit und seinem Hintergrund basiert. Wenn Sie sich in einer bestimmten Klasse wohl fühlen, fordern Sie sich heraus, eine andere Modalität auszuprobieren. Wenn Sie Yoga mögen, versuchen Sie es mit Krafttraining. Wenn Sie Indoor Cycling mögen, probieren Sie Zumba. Cross-Training sorgt für ein ausgewogenes Fitnessprogramm und verringert gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit, dass Sie auf Fortschrittsplateaus kommen und sich langweilen.

Das Trainieren in der Gruppe ist sozial und macht Spaß. Allein diese Faktoren deuten darauf hin, dass es für Gruppenfitness-Teilnehmer einfacher ist, eine konsistente Routine aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus werden viele Menschen in Gegenwart anderer härter arbeiten als allein, was Gruppenübungen noch vorteilhafter macht. Beachten Sie zu Beginn Ihrer Gruppenfitnessreise diese Tipps, und Sie werden in kürzester Zeit als Stammgast angesehen.

.

Inspiriert von ACE

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Verbessert Gesundheitscoaching das Wohlbefinden der Kunden?  Was die Forschung sagt

Verbessert Gesundheitscoaching das Wohlbefinden der Kunden? Was die Forschung sagt

Zertifizierte Gesundheits- und Wellness-Coaches sind erfahrene Gesundheitsberater, die evidenzbasierte Methoden anwenden, um die Gesundheit und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?