7 gesundheitliche Vorteile des Seilspringens

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihrem Training ein wenig Spaß und Kreativität hinzuzufügen, sollten Sie Seilspringen-Intervalle hinzufügen. Ein gutes Springseil ist eine der besten Investitionen, die Sie in Ihre eigene Fitness tätigen können, da es eine äußerst effektive Form des Herz-Lungen-Trainings ist und nicht viel mehr als ein wenig Platz, einen Timer und etwas Kreativität erfordert.

Der Mensch verbrennt etwa fünf Kalorien, um 1 Liter Sauerstoff zu verbrauchen. Das bedeutet, dass Übungen, die mehr Muskeln beanspruchen, den Sauerstoffbedarf erhöhen können, sodass Sie mehr Energie verbrauchen (mehr Kalorien verbrennen). Jeder, der länger als 20 Sekunden ein Seil geschwungen hat, weiß, dass es eine großartige Möglichkeit ist, Ihre Herzfrequenz zu erhöhen und Kalorien zu verbrennen.

Wenn Sie immer noch nicht davon überzeugt sind, es zu versuchen, sind hier sieben weitere Gründe, warum Sie Seilspringen in Betracht ziehen sollten, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihr bestehendes Fitnessprogramm zu ändern:

1. Seilspringen kann die Elastizität und Belastbarkeit der Unterschenkelmuskulatur erhöhen, was zu einem verringerten Risiko von Unterschenkelverletzungen führt. Wadenheben kann den Unterschenkel stärken, aber wenn das Muskelgewebe zu eng wird, kann es das Risiko einer Reihe von Unterschenkelverletzungen erhöhen, einschließlich Achillessehnenzerrung oder Plantarfasziitis. Seilspringen stärkt regelmäßig die Wadenmuskulatur und verbessert die Elastizität der umliegenden Sehnen und Faszien. Um die Elastizität zu erhöhen, versuchen Sie, zuerst auf dem Fußballen zu landen, aber lassen Sie Ihre Fersen ganz nach unten gehen.

2. Seilspringen kann helfen, Ihre Koordination zu verbessern. Seilspringen ist eine zyklische Aktivität, was bedeutet, dass Sie es für eine konstante, regelmäßige Kadenz ausführen. Die gleichmäßige Kadenz und der Rhythmus des Seilspringens können helfen, die Koordination zwischen Augen, Füßen und Händen zu verbessern.

3. Seilspringen kann helfen, Ihre kognitive Funktion zu verbessern. Dies liegt daran, dass beim Seilspringen neue motorische Muster erlernt werden müssen, die die Kommunikation des Nervensystems zwischen Gehirn, Handgelenken und Unterschenkelmuskulatur verbessern. Dies wiederum trägt dazu bei, Ihre allgemeine kognitive Funktion zu verbessern, was mit zunehmendem Alter ein wichtiger Vorteil ist.

4. Seilspringen kann helfen, die Intensität des Zirkeltrainings zu erhöhen. Krafttrainingseinheiten, die zwischen verschiedenen Muskelgruppen wechseln, können die Herzfrequenz erhöhen und einen kardiorespiratorischen Nutzen bieten. Das Hinzufügen einer oder mehrerer Springseilstationen zu einem Zirkel ist eine einfache Möglichkeit, die Intensität des gesamten Trainings zu erhöhen. Wenn Sie gerne Ihre eigenen Trainingszirkel machen, fügen Sie am Ende zwei bis drei Minuten stetiges Seilspringen hinzu, um zusätzliche Kalorien zu verbrennen.

5. Springseile sind extrem tragbar, was sie zu einer ausgezeichneten Option auf Reisen macht. Die meisten modernen Businesshotels bieten ihren Gästen einen einfachen Trainingsraum mit einigen Trainingsgeräten. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht ist, dass die Qualität oder der Zustand dieser Ausrüstung bestenfalls fragwürdig und schlimmstenfalls geradezu gefährlich sein kann. Lassen Sie sich von einem schlecht ausgestatteten Trainingsraum nicht davon abhalten, auf Reisen bei Ihrem Training zu bleiben. Wenn Sie ein Springseil in den Koffer packen, bietet Ihnen auch die spärlich ausgestattete Hotel-Fitnessanlage Platz für eine schweißtreibende Springseil-Session.

6. Die Tragbarkeit von Springseilen macht sie zu einer ausgezeichneten Option für Outdoor-Workouts in Ihrem Lieblingspark oder Übungsplatz. Viele Stadtparks haben Klimmzugstangen und andere Outdoor-Trainingseinrichtungen. Mit einem Springseil können Sie ein fantastisches Ganzkörpertraining erhalten, indem Sie Ihre Lieblingsübungen an den verfügbaren Geräten mit ein- bis dreiminütigen Springseilintervallen kombinieren.

7. Ein Springseil ist das einzige Heim-Cardio-Gerät, das Sie wirklich brauchen. Und alles, was Sie für Platz brauchen, ist die Fähigkeit, das Seil sicher zu schwingen, ohne Möbel oder Nippes zu treffen.

Investieren Sie in ein hochwertiges Springseil

Wenn Sie darüber nachdenken, Seilspringen zu einem Bestandteil Ihres persönlichen Trainingsprogramms zu machen, ist es eine gute Idee, in ein gutes, langlebiges Springseil zu investieren. Der Kauf eines Springseils ist keine große Investition, aber Sie sollten ein wenig Geld ausgeben, um in ein Seil zu investieren, das einfach einzustellen ist und Kugellager verwendet, um das Seil und den Griff zu verbinden. Seile mit Lagern halten in der Regel etwas länger als Seile, deren Ende einfach im Griff verknotet ist. Das einzige andere Gerät, das Sie benötigen, ist ein Timer, der einfach auf ein Telefon oder Tablet heruntergeladen und verwendet werden kann, um bestimmte Verhältnisse von Arbeit zu Ruhe einzustellen.

Das Training

Das folgende Seilspringen-Training gibt Ihnen einige Ideen, wie Sie es zu Ihrem bestehenden Trainingsprogramm hinzufügen können. Dieses Training kann entweder am Ende einer Krafttrainingseinheit oder als eigenständiges Training am Cardio-Tag durchgeführt werden.

Sich warm laufen

Führen Sie multiplanare Sprünge durch, indem Sie in allen drei Bewegungsebenen springen. Dies hilft, die Muskeln und das Bindegewebe Ihrer Unterschenkel auf die Kräfte vorzubereiten, denen sie während des Trainings ausgesetzt sind. Führen Sie acht bis zehn Sprünge durch, ruhen Sie sich 30 Sekunden lang aus und führen Sie zwei Sätze für jedes Flugzeug aus.

Sprünge mit gespreizten Beinen (Sagittalebene): Beginnen Sie mit dem rechten Fuß nach vorne und dem linken Fuß nach hinten. Bewegen Sie beim Springen Ihren linken Fuß nach vorne und den rechten Fuß nach hinten, bevor Sie landen.

Weit-zu-Schmal-Sprünge (Frontalebene): Springe mit den Füßen schulterbreit auseinander und dann direkt unter die Hüften.

Außen-zu-Innen-Rotationssprünge (Querebene): Springe nach oben und drehe deinen rechten Fuß, um in Richtung 2 Uhr und den linken Fuß in Richtung 10 Uhr zu zeigen, wenn du landest. Wenn Sie wieder nach oben springen, drehen Sie die Füße so, dass sie auf 12 Uhr zeigen. Um Ihre Knie zu schützen, drehen Sie Ihre Füße nicht zu stark und achten Sie darauf, mit leicht gebeugten Knien zu landen.

Seilspringen-Aufwärmen

Trainieren

Einbeinige Sprünge: Stellen Sie Ihren Timer auf eine Minute ein und verbringen Sie 30 Sekunden mit jedem Bein. Ruhen Sie sich 15 bis 30 Sekunden lang aus. (Hinweis: Beginnen Sie mit 30 Sekunden; reduzieren Sie Ihre Ruhezeit, wenn sich Ihre Fitness verbessert.) Führen Sie insgesamt fünf Minuten durch (zweieinhalb Minuten auf jedem Bein).)

Sprünge mit gespreizten Beinen: Beginnen Sie mit Ihrem rechten Fuß nach vorne; Wechseln Sie in der Luft zum linken Fuß nach vorne, wechseln Sie die Füße beim Springen. Springen Sie eine Minute lang und ruhen Sie sich dann 30 Sekunden lang aus. Wenn Sie fitter werden, erhöhen Sie die Arbeitszeit auf 90 Sekunden und reduzieren Sie die Ruhezeit auf 15 Sekunden. Führen Sie vier bis sechs Sätze zeitgesteuerter Intervalle durch.

Auf der Stelle laufen: Wechsle zwischen rechtem und linkem Fuß. Springe 60 Sekunden lang und komme auf 90 Sekunden voran. Beginnen Sie Ihre Pause ebenso bei 30 Sekunden und reduzieren Sie sie auf 15, wenn sich Ihre Fitness verbessert. Um die Intensität zu erhöhen, führen Sie 10-Sekunden-Intervalle durch und wechseln Sie zwischen schnellen und langsamen Schritten (Sprint für 10 Sekunden, langsam und gleichmäßig für 10 Sekunden). Führen Sie vier bis sechs Sätze zeitgesteuerter Intervalle durch.

Seilsprungleiter: Verwenden Sie die traditionelle Springseilform, indem Sie auf beiden Füßen abheben und landen. Springen Sie zunächst 30 Sekunden lang und ruhen Sie sich 15 Sekunden lang aus. Fügen Sie bei jedem Satz 15 Sekunden hinzu, bis zu zwei Minuten. Ruhen Sie sich 30 Sekunden lang aus und gehen Sie die Leiter wieder nach unten bis zu 30 Sekunden. Wenn Seilspringen Ihr einziges Training für den Tag ist, ziehen Sie in Betracht, die Leiter bis zu drei oder vier Minuten in 30-Sekunden-Intervallen zu nehmen.

Seilspringen-Workout

Abkühlen

Wadendehnung: Lehnen Sie sich an eine Wand und stellen Sie Ihr rechtes Bein gerade nach hinten. Halten Sie Ihre Hände an der Wand und drücken Sie die rechte Ferse in den Boden, während Sie das Knie vollständig gestreckt halten. Halte die Position für 30 bis 45 Sekunden und mache zwei bis drei Wiederholungen auf jeder Seite.

Quadrizeps dehnen: Legen Sie sich auf Ihre rechte Seite und halten Sie die Oberseite Ihres linken Fußes in Ihrer linken Hand, wobei Ihr linkes Knie gerade nach unten zu Ihrem rechten Bein zeigt. 30 Sekunden halten und dann wechseln

.

Inspiriert von ACE

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"