Fitness

7 Ideen für ein Fitnesstraining im Freien

Langweilen Sie sich mit Ihrer aktuellen Trainingsroutine? Haben Sie es satt, ins Fitnessstudio zu fahren, um bei schönem Wetter zu trainieren? Sind Sie in einem Fitness-Trott gefangen und suchen nach neuen Ideen, um den Fortschritt zu erneuern? Hier ist wärmeres Wetter. Warum also nicht Ihre Fitnessroutine nach draußen bringen?

Seien wir ehrlich. 30 Minuten ins Fitnessstudio zu fahren, um auf dem Laufband zu laufen und Gewichte zu heben, macht bei schönem Wetter wenig Sinn. Ganz zu schweigen davon, dass Sie den ganzen Winter über eingepfercht waren, dass Sie sich mit Ihrer Fitnessroutine langweilen und seit Monaten keine Fortschritte mehr gesehen haben.

Lehnen Sie sich zurück und machen Sie es sich bequem. Ich werde Ihnen einige Ideen mitteilen, die Sie nach draußen bringen, Sie wieder für das Training interessieren und Ihnen helfen, einen Fortschritt zu erleben, den Sie seit Jahren nicht mehr gesehen haben. Interessiert? Ich hoffe, dass Sie JA gesagt haben!

In meinen 10 Jahren im Fitnessspiel habe ich festgestellt, dass es immer wieder auf ein paar wichtige Punkte zurückkommt. Erstens: Sie müssen versuchen, von Trainingseinheit zu Trainingseinheit mehr zu erreichen. Zweitens: Wir alle brauchen regelmäßige Abwechslung in ihrer Ausbildung (aus psychologischen und physiologischen Gründen). Heute werde ich über den zweiten Punkt sprechen und Ihnen beibringen, wie ein wenig Abwechslung in Ihrem Training Ihnen helfen kann, wieder auf Kurs zu kommen. Schauen Sie sich diese Outdoor-Trainingsideen an, um Ihrer Routine ein wenig Abwechslung zu verleihen:

1. Nehmen Sie Ihr Krafttraining nach draußen, um es zu verwechseln: Während der Sommermonate genieße ich es wirklich, mein Krafttraining im Freien zu absolvieren. Ich liebe es, meine Gewichte in meinen Garten oder in den örtlichen Park zu bringen. Das Training mit einem geliebten Menschen oder einer Gruppe engagierter Freunde ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Einige der Trainingsgeräte, die sich gut für das Training im Freien eignen, sind Kettlebells (siehe Abbildung unten – sieht aus wie eine große Bowlingkugel mit Griff), Clubbells (ein gewichteter Schläger), Medizinbälle (Spaß beim Herumwerfen) und Schlittenziehen (ideal für Sportler), Workouts mit Gewichtswesten, Sandsacktraining (hier nichts Besonderes, nur Sand in einer Tasche) und gute alte Hanteln.

Siehe auch  Aktive Regeneration: Strategien und Vorteile

2. Versuchen Sie ein Intervalltraining, um den Fettabbau zu erhöhen: Schauen Sie, die „Fettverbrennungszone“ ist ein Mythos. Sicher, Ihr Körper verwendet Fett nach 30 Minuten ununterbrochenem Training mit einer bestimmten Intensität als Energiequelle, aber die Sportwissenschaftler haben uns gezeigt, dass kürzere Anstrengungen mit höherem Training Ihren Körperfettanteil noch effektiver senken können (haben Sie sich jemals gefragt? Warum sind Sprinter so schlank, ohne 30 Minuten hintereinander laufen zu müssen ???). Eine großartige Möglichkeit, Intervalltraining in Ihr Sommertraining zu integrieren, besteht darin, sich 5-10 Minuten lang aufzuwärmen und dann 30 Sekunden intensiverer Anstrengung mit 30 Sekunden moderaterer Anstrengung abzuwechseln. Sie können dies auf Ihrem Mountainbike, Rennrad, Bergsprints, Kajaksprints, Springseilen, Sprints auf der Strecke oder sogar mit einem Callisthenic im Körpergewicht wie Jumping Jacks tun. Genießen!

3. Führen Sie den ganzen Tag über Mini-Workouts durch: Eine einfache Möglichkeit, in ein Training im Freien zu passen, besteht darin, eine Übung auszuwählen und kurze Übungspausen im Freien einzulegen. Sie könnten aus Ihrem Büro gehen und eine Reihe von Kniebeugen, Ausfallschritten, erhöhten Liegestützen, Treppensteigen, bei denen Sie Schritte überspringen, oder sogar Wadenheben ausführen. Denken Sie daran: Es ist Ihr Gesamtenergieverbrauch am Ende des Tages, der wichtig ist – nicht alles auf einmal.

4. Machen Sie einige Gartenarbeiten: Der Garten ist ein Chaos, so dass Sie genauso gut trainieren und gleichzeitig produktiv sein können. Versuchen Sie, Holz zu stapeln, Blätter zu harken, eine Felswand zu bauen, ein Loch zu graben (Sie entscheiden, wofür), mit einer beladenen Schubkarre zu gehen, Dinge über den Kopf über den Hof zu tragen und etwas Mulch um Ihre neuen Pflanzen zu verteilen, die Sie gerade in die Loch, das du früher gegraben hast.

Siehe auch  Sport und Gemeinschaft: Lokale Projekte

5. Nehmen Sie eine Landschaft in sich auf: Machen Sie die Welt zu Ihrem Fitnessstudio. Kommerzielle Gesundheitsclubs haben nichts mit Mutter Natur zu tun. Gehen Sie nach draußen und gehen Sie im örtlichen Park spazieren, wandern, Kajak fahren, Mountainbiken und gehen Sie zum Strand, um im Sand zu laufen oder in den Wellen zu springen. Sich im Freien aufzuhalten, kann eine großartige Möglichkeit sein, einen Fitness-Lebensstil anzunehmen und Ihrem aktuellen Trainingsprogramm Abwechslung zu verleihen.

6. Gehen Sie auf Hinderniswanderungen: Eine coole Möglichkeit, Ihrer Routine Abwechslung zu verleihen, besteht darin, einige Körpergewichts-Calisthenics wie Kniebeugen, Liegestütze und Jumping Jacks in Ihre Sommerwanderungen einzumischen, um den Kalorienverbrauch zu erhöhen und Ihren Körper herauszufordern. Das Gehen auf einem Laufband ist langweilig und vorhersehbar. Ein Hindernisspaziergang durch Ihren örtlichen Park kann viel angenehmer sein und das „Chaos“, draußen zu gehen, könnte die richtige Art von Abwechslung sein, nach der Sie gesucht haben.

7. Nehmen Sie an einer Sommersportliga teil: Sport ist eine großartige Möglichkeit, Ihrer Routine Abwechslung zu verleihen und Spaß zu haben. Es gibt Wanderclubs, Mountainbike-Clubs, Rennradclubs, Triathlon-Trainingsclubs, Softball-Ligen, Kampfsportturniere, Basketball-Ligen und vieles mehr. Tatsächlich nehme ich zum ersten Mal seit Jahren wieder an einer Sommer-Basketballliga teil und kann es kaum erwarten, mit dem Start zu beginnen. Es ist eine großartige Gelegenheit, nach draußen zu gehen, neue Freunde zu finden und eine Fitnessaktivität durchzuführen, die Ihr Leben verbessert.

Dort haben Sie es – 7 Ideen, um Ihr Fitnesstraining nach draußen zu bringen und etwas Abwechslung in Ihr Programm aufzunehmen. Eine Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist, ein paar Tage in der Woche ins Fitnessstudio zu gehen und Ihre anderen Workouts im Freien durchzuführen. Mutter Natur hat uns einige großartige Möglichkeiten geboten. Gehen Sie also diesen Sommer nach draußen und nutzen Sie diese Gelegenheit. Ich bin sicher, dass Sie erneut Fortschritte sehen werden (und Sie werden eine Menge Spaß dabei haben!).

Siehe auch  5 Fitnessgeräte, von denen Sie nie gewusst haben, dass Sie sie haben

Trainiere mit Absicht,

Kyle

Inspiriert von Ezine und Kyle Battis

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"