Brandon Curry auf Kurs für eine potenziell historische Bodybuilding-Kampagne 2022

Brandon Curry auf Kurs für eine potenziell historische Bodybuilding-Kampagne 2022

Es ist kaum zu glauben, dass Brandon Curry vor 2019 als ein angesehen wurde Bodybuilding Geselle. Der NPC USA-Gesamtsieger von 2008 hatte bis zu diesem Zeitpunkt einige Profi-Siege, vor allem die Arnold Classic South America 2013. Aber er wurde nie als Teil der Elite des Sports angesehen. Curry wurde bei der Olympia-Pressekonferenz 2016 sogar gefragt, ob er in Betracht ziehen würde, in die 212 zu wechseln. Er war zu einem nachträglichen Einfall geworden, wenn es um die größte Show des Sports ging, und er landete bei diesem Wettbewerb tatsächlich unter den Top 15. Zwei Jahre später konnte er bei Olympia 2018 den fünften Platz belegen, und selbst dann hielten einige Experten und Leute im Bodybuilding dies für eine schöne Krönung einer ihrer Meinung nach respektablen Karriere.

Spulen wir bis Ende 2019 vor, und die Geschichte war ganz anders. Er gewann sowohl den Arnold Classic als auch den Mr. Olympia und wurde der dritte Mann, der beide in derselben Saison gewann – die anderen sind es Ronnie Coleman (2001) und Dexter Jackson (2008).

Er belegte den zweiten Platz hinter dem aktuellen Herr Olympia Mamdouh Elssbiay in den Jahren 2020 und 2021, was ihn in den letzten drei Jahren zu einem Top-2-Bodybuilder machte. Offensichtlich würde jeder Wettkämpfer lieber gewinnen, aber selbst mit zwei zweiten Plätzen auf seinem Konto ist sein Platz in der Geschichte des Bodybuildings zu diesem Zeitpunkt sicher.

„Ich bin ein sehr gesegneter Mann, das zu tun, was ich bis zu diesem Punkt getan habe“, sagte Curry demütig. „Ich bin viel gesegneter, als ich verdiene.“

All seine Errungenschaften würden jedoch im Schatten dessen stehen, was er im Jahr 2022 erreichen kann. Mit seiner Teilnahme sowohl an der Arnold Classic als auch an der Olympia in dieser Saison hat Curry das Potenzial, viel Geschichte zu schreiben … nein, im Ernst, viel Geschichte. Wenn für ihn alles nach Plan läuft, könnte er die beste Bodybuilding-Saison seit langem haben.

2022 Arnold-Klassiker

Beginnen wir mit der Arnold-Klassiker, die vom 4. bis 5. März in Columbus, OH, stattfindet. Sollte er diesen Wettbewerb gewinnen, erhält er 200.000 US-Dollar, das größte Preisgeld in der 34-jährigen Geschichte des prestigeträchtigen Wettbewerbs. Er wird neben Kevin Levrone, Flex Wheeler, Jay Cutler, Dexter Jackson, Kai Greene, Branch Warren und William Bonac die einzigen Männer sein, die den Wettbewerb zweimal gewonnen haben. Während andere vielleicht Druck auf Curry ausüben, um zu gewinnen, spürt er es selbst sicherlich nicht.

„Ich weiß, dass andere versuchen, Druck auf mich auszuüben, aber ich genieße einfach den Prozess und bin Zuschauer bei dieser Fahrt“, sagte er scherzhaft. „Ich habe Spaß und liebe, was ich tue.“

Herr Olympia

Sollte Curry die Arnold Classic gewinnen, bereitet er sich auf den bedeutendsten Teil der geschichtsträchtigen Saison vor, die im stattfinden würde Olympia in Las Vegas, Nevada Am Wochenende vom 16. bis 18. Dezember. Tatsächlich gewann er vor drei Jahren seine Olympia in Las Vegas. Die letzten beiden Ausgaben fanden in Orlando, Florida statt.

Sollte er gewinnen Olympia 2022 im Planet Hollywood In diesem Jahr wird er der 12. der 16 Champions, der mehrere Titel gewonnen hat. Noch wichtiger war, dass er der zweite Mann werden würde, der den Titel nach seinem Verlust wiedererlangte. Cutler war der erste im Jahr 2009. Dieser Teil dieses Szenarios ließ Currys Aufregung aufgrund seiner Bewunderung für Cutler wachsen. Er war tatsächlich bei der Olympia im Jahr 2006 dabei Cutler entgleiste Colemans Herrschaft und hielt ihn davon ab, seinen neunten Titel zu gewinnen, der Haneys Rekord gebrochen hätte.

„Das live zu sehen, hat mich glauben lassen, dass dieser Bodybuilding-Traum wahr ist“, teilte Brandon Curry mit. „Das hat mir gesagt, dass das möglich ist und ich eines Tages selbst der Beste der Welt werden könnte.“

Beide Titel sorgen für einen größeren Sieg

All das allein würde reichen, aber wir sind noch nicht fertig. Wenn Curry die Olympia gewinnt, wird er der einzige Mann sein Geschichte des Bodybuildings den Arnold und Olympia in derselben Saison zweimal gewonnen zu haben. Er wäre buchstäblich einzigartig, was in seinem Sport eine seltene Leistung ist. Zu guter Letzt: Wenn Sie den Preis von 400.000 US-Dollar für den ersten Platz bei der Olympia zu den 200.000 US-Dollar für den ersten Platz im Arnold addieren, könnte Curry im Jahr 2022 möglicherweise 600.000 US-Dollar auf der Bühne verdienen, was sehr wahrscheinlich die größte finanzielle Summe in einer einzigen Saison wäre .

Das Geld ist großartig, besonders für Bodybuilding, aber seien wir klar: Curry betrachtet diesen Sport nicht als finanzielles Unterfangen. Das große Ganze ist für ihn, ein Beispiel für so viele zu sein, die dem Sport folgen, und vor allem für seine Familie. Zu sehen, wie seine Tochter und seine Söhne als Athleten aufwachsen, die sich selbst antreiben, ihr Bestes zu geben, macht den gebürtigen Tennesseer am stolzesten.

„Zu sehen, wie sie sich verbessern und jeden Tag so hart daran arbeiten, besser zu werden, ist das, worum es mir geht“, sagte Curry stolz. „Deshalb mache ich das weiter. All das ist für sie.“

Die Straße entlang

Das ganze Potenzial, das vor Brandon Curry liegt, auszuschöpfen, ist eine Sache, es umzusetzen, ist eine andere, und er weiß, dass der Weg vor ihm kein einfacher sein wird. Auf ihn warten bei der Arnold Classic einige der größten Stars der Gegenwart, wie William Bonac, Cedric McMillan, Regan Grimes und Steve Kuclo, sowie zukünftige Stars des Sports wie Brett Wilkin und Samson Dauda.

Dann gibt es noch die Olympia, und diese Aufstellung befindet sich noch in der Entwicklung. Sich nur auf Big Ramy zu konzentrieren, wäre ein Fehler, denn wie Curry selbst bewiesen hat, als er 2018 vom 5. Platz auf den Sieg im Jahr 2019 aufstieg, kann jeder Konkurrent das Beste aus einer Gelegenheit machen. Trotz all dessen hat Curry trainiert und sich vorbereitet, ohne einen Stein auf dem anderen zu lassen. Wie jeder große Champion mangelt es ihm auch nicht an Zuversicht, was 2022 für ihn bereithalten könnte.

“Ich freue mich darauf.”

.

Quelle: muscleandfitness

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Bikini-Champion Lauralie Chapados konzentriert sich auf Olympia

Bikini-Champion Lauralie Chapados konzentriert sich auf Olympia

Es kann eine Weile dauern, bis das Gefühl, einen großen Wettbewerb bei der Arnold Classic …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.