Trends & Promis

Das Ganzkörpertraining, mit dem Jameela Jamil sich auf ihre Rolle in „She-Hulk“ vorbereitete

Auf den Social-Media-Profilen von Jameela Jamil finden Sie keine Clips intensiver Schweißsitzungen. Vielmehr postet die Schauspielerin und Aktivistin eher ein Video, in dem sie im Schlafanzug mit einem Snack in der Hand trainiert. (Weiterlesen: Jameela Jamil ist hier, um Sie daran zu erinnern, was die Dehnungsstreifen auf Ihren Brüsten tatsächlich darstellen)

„Jameela scheut sich nicht, bekannt zu geben, dass sie Sport im Allgemeinen hasst“, sagt Jamils ​​langjähriger Trainer Al Jackson. Jamil war in der Vergangenheit offen über ihre Kämpfe mit Magersucht und wie sich eine Essstörung auf ihre Beziehung zu Fitness ausgewirkt hat. (Sie diskutierte das Thema mit Demi Lovato in einer Folge des Podcasts der Sängerin, 4D mit Demi Lovato, im Jahr 2021.) Aus diesem Grund war es für Jamil so wichtig, Wege zu finden, Bewegung als etwas, das Spaß macht und gut für ihre geistige Gesundheit ist, umzugestalten Sie bereitet sich auf die Rolle der Titania in der Marvel-Serie She-Hulk: Attorney At Law vor, die am 18. August auf Disney+ ausgestrahlt wird.

Eine ungewöhnliche Art, wie Jackson Jamil dazu motiviert, sich zu bewegen? Snacks zur Hand zu haben, die ihre Naschkatze befriedigen. „Wir stellen sicher, dass wir kleine Bissen zur Hand haben, um den Deal während harter Trainingseinheiten zu versüßen, ohne uns unwohl zu fühlen“, sagt er. „Viele [people] Ich fühle mich nicht gut beim Essen während des Trainings, aber es funktioniert für sie.“ Das Paar unterhält sich auch während der meisten ihrer Workouts, und wenn sie sich nicht unterhalten, hören sie Disco-Musik – im Ernst. „Wir beide lieben Käse, Gute-Laune-Musik und wir lieben Boogie“, teilt Jackson mit und fügt hinzu, dass sie letztes Jahr sogar ein paar „dumme Disco-Workouts“ zusammen auf Instagram für den Mental Health Awareness Month gemacht haben.

„Auch der Wohlfühleffekt des Trainings war für uns beide ein sehr wichtiger Faktor“, sagt Jackson. „Die psychischen Vorteile von Bewegung werden oft unterschätzt!“

Die psychischen Vorteile von Sport laut Experten

Neben der Nutzung der emotionalen Ergebnisse des Trainings war es Jacksons Ziel für Jamil, dass sie „als Titania selbstbewusst, körperlich wohl und sportlich auftritt und sich so fühlt“. Vor diesem Hintergrund konzentrierten sie sich auf Kraft und Ausdauer und arbeiteten insbesondere an der Gewichtsverlagerung und Hüftmobilität, damit sie bereit wäre, viele ihrer eigenen Stunts sicher auszuführen.

Jamils ​​Workouts werden auch von der Tatsache geleitet, dass die Schauspielerin am Ehlers-Danlos-Syndrom (EDS) leidet, einer Erkrankung, die das Bindegewebe im Körper betrifft, insbesondere Haut, Gelenke und Blutgefäßwände, und möglicherweise Gelenkausrenkungen und Schmerzen verursacht Haut, die nach Angaben der Mayo Clinic zerbrechlich und/oder dehnbar ist. Menschen mit EDS haben normalerweise übermäßig flexible Gelenke, und Jamils ​​Gelenke sind anfällig für Verrenkungen, was Aktivitäten mit hoher Belastung für sie riskant macht, erklärt Jackson. „Ich wollte Übungen einbeziehen, die helfen, ihre Hypermobilität zu stärken und zu unterstützen“, fügt er hinzu und merkt an, dass eine gute Kommunikation zwischen den beiden der Schlüssel zum Fortschritt und zur Vermeidung von Verletzungen sei.

Während des gesamten Trainingsprozesses bereitete sich Jamil nicht nur auf ihre körperlich anstrengende Rolle vor, sondern entdeckte laut Jackson auch einige Übungen, die ihr wirklich gefielen. „Wir haben festgestellt, dass Padwork-Kicks und -Schläge etwas waren, an dem sie wirklich gerne arbeitete, was praktisch ist, wenn man trainiert, ein Marvel-Bösewicht zu werden.“ Was die eine Bewegung betrifft, die sie am meisten fürchtete? Das wären Krabbenwanderungen (auch bekannt als seitliche Schritte), die mit einem Mini-Loop-Widerstandsband durchgeführt werden, sagt der Trainer.

Insgesamt scheint Jacksons maßgeschneidertes Training für Jamil einen positiven Einfluss auf beide gehabt zu haben. „Es war eine großartige Erfahrung, jemandem zu helfen, der sich selbst als tollpatschig bezeichnet, um eine so unglaubliche Veränderung zu erreichen“, sagt er. „Sie überzeugt jetzt unbestreitbar in ihrer Rolle als Superschurke, auch mit ihren gesundheitlichen Problemen.“

Neugierig zu sehen, wie genau ein typisches Ganzkörpertraining für Jamil aussah, während sie für ihre Rolle in She-Hulk trainierte? Scrollen Sie weiter für ihr zugängliches Ganzkörpertraining, direkt von Jackson.

Jameela Jamils ​​Ganzkörpertraining

Wie es funktioniert: Nachdem Sie sich mit einigen Ganzkörperdehnungen aufgewärmt haben, um sich auf die bevorstehenden Bewegungen vorzubereiten, machen Sie drei Supersätze (auch bekannt als abwechselnde Sätze von zwei verschiedenen Übungen ohne Pause dazwischen). Führen Sie die erste und dann die zweite Übung ohne Pause durch, ruhen Sie sich dann eine Minute lang aus, bevor Sie den Supersatz erneut wiederholen. Mache jeden Supersatz dreimal. Abkühlen und dehnen.

Was du brauchen wirst: Leichte Hanteln und ein Widerstandsband, das Sie sicher an einem festen Punkt in Hüfthöhe befestigen können, sind optional, bieten jedoch Widerstand, um bestimmte Bewegungen zu verbessern.

Supersatz 1

Rückwärts Ausfallschritt mit Front Kick

A. Beginnen Sie mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen und treten Sie dann mit dem rechten Bein zurück in eine Ausfallschrittposition, wobei das rechte Knie in einem 90-Grad-Winkel gebeugt und die rechte Ferse angehoben ist. Verteilen Sie das Gewicht gleichmäßig auf beide Füße und halten Sie die Hände in Schutzposition am Kinn.

B. Verlagern Sie das Gewicht auf den linken Fuß und stoßen Sie das rechte Bein zu einem kontrollierten Tritt nach vorne durch, während Sie die Hände zu den Seiten fallen lassen. Behalten Sie eine weiche Biegung beim Stützen des linken Beins bei, um das Gleichgewicht zu halten.

C. Ziehen Sie den Kick zurück und bringen Sie den rechten Fuß zurück auf Kniehöhe. Halten Sie kurz inne, bevor Sie mit dem rechten Bein zurück in einen umgekehrten Ausfallschritt treten, um die nächste Wiederholung zu beginnen.

Machen Sie 10 Wiederholungen und wechseln Sie dann die Seiten.

Kurzhantel Schläge

A. Beginnen Sie in einer Schutzposition des rechten Fußes hinten mit leicht angehobener rechter Ferse, beide Knie leicht gebeugt mit leichter Gewichtsverteilung, um eine natürliche Bewegung zu ermöglichen. Heben Sie die Hände in eine Schutzposition und halten Sie die Hanteln (optional) vor dem Kinn. Schultern und Hüften sind angewinkelt, sodass dieselbe Seite des Körpers wie der vordere Fuß leicht nach vorne zeigt.

B. Strecken Sie den linken Arm nach vorne, um auf Schulterhöhe zu stoßen, während der rechte Arm in Schutzposition bleibt, und wechseln Sie dann, um den rechten Arm nach vorne und den linken Arm zurück zu kreuzen, um das Kinn zu schützen.

C. Halten Sie die Schultern von den Ohren entfernt und spannen Sie die Bauchmuskeln an, um die Drehung des Oberkörpers zu unterstützen, die bei jedem Schlag auftritt. Fahren Sie mit abwechselnden Schlägen fort.

Machen Sie so viele Wiederholungen wie möglich (AMRAP) für 30 Sekunden, wechseln Sie dann die Haltung und fahren Sie weitere 30 Sekunden mit dem rechten Bein nach vorne und dem linken Bein nach hinten fort.

Supersatz 2

Squat Crawl Out mit einem Twist

A. Beginnen Sie mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen. Halten Sie die Brust offen, schicken Sie die Hüften zurück, während sich die Knie in eine tiefe Hocke beugen, legen Sie dann die Hände auf den Boden und kriechen Sie die Hände aus, um in einer Plank-Position mit gestreckten Armen und breiten Füßen anzuhalten.

B. Verlagern Sie das Gewicht auf die linke Hand, während sich der Körper nach rechts dreht. Halten Sie in einer Seitenplankenposition auf einem geraden linken Arm und linken Fußseiten inne, strecken Sie die rechte Hand zum Himmel und halten Sie die Hüften hoch und den Hals lang.

C. Kehre zu beiden Händen in einer gestreckten Armplankenposition mit breiten Füßen zurück, bevor du dich mit dem Gewicht im rechten Arm zur Seitenplanke drehst. Drehen Sie sich nach links und strecken Sie die linke Hand in den Himmel.

D. Bringen Sie beide Hände zu einer geraden Armplanke zurück, gehen Sie dann mit den Händen zurück zu den Füßen und gehen Sie durch eine Kniebeuge, um das Stehen zu beenden.

Machen Sie 10 Wiederholungen.

Side Kick mit Beinkammer

A. Beginnen Sie mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen und leicht gebeugten Knien. Heben Sie das rechte Knie über den Körper, um mit der linken Hand zu tippen, und strecken Sie dann das rechte Bein zur Seite aus, um in einer bequemen Höhe mit gebeugtem Fuß zu treten, wobei die Zehen und das Knie nach vorne zeigen.

B. Balancieren Sie den Tritt aus, indem Sie den Körper in die entgegengesetzte Richtung weglehnen, das stützende linke Bein leicht gebeugt halten, um das Gleichgewicht zu halten, und den linken Arm zur Seite ausstrecken.

C. Ziehen Sie das rechte Bein zurück, um erneut mit der linken Hand zu klopfen, bevor Sie in die Ausgangsposition zurückkehren und mit dem linken Bein wiederholen.

Machen Sie 20 Wiederholungen mit abwechselnden Beinen. Pause für 1 Minute zwischen den Sätzen.

Supersatz 3

Statischer Ausfallschritt mit Archer Row

A. Beginnen Sie in einer Prep-Lunge-Position mit gestreckten Beinen und versetztem Stand, rechtes Bein vor dem linken Bein und linke Ferse leicht angehoben. Halten Sie ein Widerstandsband, das an einem sicheren Punkt auf Hüfthöhe befestigt ist, in der linken Hand, die Handfläche zeigt nach unten.

B. Beugen Sie die Knie zu einem tiefen Ausfallschritt, dann strecken Sie die Beine und ziehen Sie das Widerstandsband mit dem oberen Rücken zur Seite der Rippen, wobei die Handfläche zum Körper zeigt und der Ellbogen nach hinten schießt. Gleichen Sie den linken Arm aus, indem Sie den rechten Arm in Opposition strecken. Konzentrieren Sie sich darauf, den Oberkörper zu drehen, während Sie die Hüften gerade halten.

C. Aktivieren Sie den Kern, um den linken Arm und den Oberkörper zu kontrollieren, und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, während sich die Knie wieder zu einem tiefen Ausfallschritt beugen. Fahren Sie fort und strecken Sie den linken Arm, während Sie das Knie beugen und umgekehrt.

Machen Sie 10 Wiederholungen und wechseln Sie dann die Seiten.

Kniebeuge mit Schulterpresse

A. Beginnen Sie mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen. Halten Sie die Hanteln in den Händen an den Schultern, wobei die Handflächen zu den Ohren zeigen und die Ellbogen nach unten zeigen.

B. Schicken Sie die Hüften zurück in die Hocke und halten Sie die Brust offen, während die Hände an den Schultern bleiben. Wenn Sie dann die Beine strecken, drücken Sie die Arme in einer Schulterpresse über den Kopf, wobei die Handflächen einander zugewandt sind, sich aber nicht berühren, und Abstand zwischen Schultern und Ohren halten.

C. Wenn Sie die Knie in eine weitere Kniebeuge beugen, bringen Sie die Hände kontrolliert zurück in die Ausgangsposition an den Schultern.

Machen Sie 20 Wiederholungen. Pause für 1 Minute zwischen den Sätzen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"