Trends & Promis

Der No-Makeup Contour Hack von TikTok ist laut einem Dermatologen eigentlich super unsicher

Heutzutage ist TikTok randvoll mit lustigen Schönheits- und Hautpflege-Hacks. Und während der Sommer wärmer wird, verbreitet sich in der App ein lebhafter Trend namens SPF Contouring. Es beinhaltet das gezielte Auftragen von mehr oder weniger SPF (das Maß an Sonnenschutz, das ein Sonnenschutzmittel bietet) auf bestimmte Bereiche Ihres Gesichts, um einen „natürlich“ konturierten Look ohne Make-up zu erzielen. Mit anderen Worten, die Leute verwenden Bräunungsstreifen anstelle von Bronzer und Highlighter, um ihre Wangenknochen zu definieren und einen leuchtenden Effekt auf Nase und Stirn zu erzeugen. (Sehen Sie es sich an: TikTok hat bei Trader Joe’s einen Supergoop Face Sunscreen Dupe gefunden – So denkt ein Dermatologe)

Sie haben vielleicht schon einige Videos gesehen, die auf Ihrer „Für Sie“-Seite aufgetaucht sind, in denen ein oder zwei Hautpflege-Enthusiasten eine Basisschicht Sonnencreme auf ihrem ganzen Gesicht aufgetragen haben, gefolgt von einer Schicht mit höherem Lichtschutzfaktor nur auf den Teilen ihres Gesichts, die sie hervorheben möchten ( normalerweise auf der Stirn, entlang der Wangenknochen, unter den Augen und in der Mitte des Gesichts). Schlimmer noch, in manchen Videos scheint es, als würden die Benutzer den Schritt „All over SPF“ komplett überspringen und Sonnenschutz nur auf die Bereiche auftragen, die sie hervorheben möchten. Ziel ist es hier, einen konturierten Look ohne Bronzer oder Highlighter zu kreieren, aber funktioniert gezieltes Bräunen wirklich und ist es überhaupt sicher?

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum ein Dermatologe diesen Sonnenschutztrend nicht nur für unnötig, sondern auf lange Sicht für potenziell gefährlich hält. (Psst: Wie oft sollte man wirklich zur Hautkrebsvorsorge gehen?)

Was ist SPF-Konturierung?

Wie oben erwähnt, beinhaltet die SPF-Konturierung eine strategische Platzierung von Sonnenschutz (normalerweise eine Lotion anstelle eines Sprays) auf den Bereichen des Gesichts, auf die Sie normalerweise Textmarker auftragen würden, um die Art und Weise nachzuahmen, wie Bronzer und Textmarker zusammenarbeiten, um markante Gesichtszüge zu definieren schärfer aussehende Wangenknochen und das Erscheinungsbild eines definierteren Nasenrückens zum Beispiel.

Einige Menschen beginnen mit dem Auftragen einer normalen Basisschicht Sonnenschutzmittel auf ihr gesamtes Gesicht, bevor sie zusätzliche Bereiche auftragen, die sie hervorheben möchten, während andere Sonnenschutzmittel nur auf die gewünschten Highlight-Bereiche auftragen. Es soll einen „natürlich konturierten Look“ erzeugen, wie ein Schöpfer es in einem Videoclip nennt, indem bestimmte Stellen im Gesicht stärker gebräunt werden als andere.

Funktioniert SPF Contouring?

Die SPF-Konturierung kann einigen Menschen helfen, ein konturiertes Aussehen ohne Make-up zu erreichen, aber nur auf Kosten der Gesundheit der Haut, sagt Geeta Yadav, MD, eine staatlich geprüfte Dermatologin und Gründerin von FACET Dermatology, gegenüber Shape. Im Wesentlichen bieten Sie den Teilen des Gesichts, die Sie mit Sonnencreme oder einem höheren Lichtschutzfaktor bedeckt haben, mehr Schutz vor den UV-Strahlen (ultraviolette Strahlung) der Sonne (die Sonnenbrand und sogar Hautkrebs verursachen können), um die Haut hervorzuheben.

Dies könnte zu einem sichtbaren Unterschied im Hautton zwischen Bereichen führen, die durch mehr Lichtschutzfaktor als andere geschützt sind, nachdem Sie einige Zeit in der Sonne verbracht haben, aber es gibt keine Garantie dafür, dass die Bräunungslinien oder Verbrennungen den gleichen Glanz und die gleiche Definition erzeugen, die Sie mit Bronzer und Highlighter erhalten. Am wichtigsten ist, dass das unsachgemäße Auftragen von Sonnenschutzmitteln zu ernsteren Gesundheitsproblemen führen kann, einschließlich Sonnenschäden und Hautkrebs, sagt Dr. Yadav.

Ist SPF Contouring sicher?

Auf TikTok sind Dermatologen und plastische Chirurgen gleichermaßen nicht davon überzeugt, dass dieser Trend sicher ist, selbst wenn er ein sichtbar konturiertes Aussehen erzeugt, laut beliebten Reaktionsvideos, die in der App geteilt werden. „Die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen ohnehin nicht genug Sonnencreme auftragen – daher ist es noch schlimmer, eine absichtliche Entscheidung zu treffen, sie falsch aufzutragen“, erklärt Dr. Yadav.

Dies hat Auswirkungen sowohl auf die Hautästhetik als auch auf die Gesundheit. „Wir wissen, dass die Verwendung von ausreichend Sonnencreme (und häufiges erneutes Auftragen!) die Zeichen der Hautalterung verlangsamt, was bedeutet, dass Sie eher früher als später feine Linien, Falten, Hautschlaffheit und dunkle Flecken sehen werden, wenn Sie sich für einen unzureichenden Sonnenschutz entscheiden.“ sagt Dr. Yadav. (Weiterlesen: SPF- und Sonnenschutz-Mythen, die man nicht mehr glauben kann, Stat)

„Abgesehen von den kosmetischen Effekten, wenn Sie keinen Sonnenschutz tragen, setzen Sie auch Ihre Gesundheit aufs Spiel“, fügt sie hinzu. Zusätzlich zu dem Potenzial für schmerzhafte Verbrennungen (wie einige TikToker erfahren haben, nachdem sie den SPF-Konturierungstrend ausprobiert haben), erhöht die falsche Verwendung von Sonnenschutzmitteln Ihre Chancen, an mehreren Arten von Hautkrebs zu erkranken, sagt Dr. Yadav. „Indem Sie einfach täglich LSF 30 oder höher richtig auftragen, können Sie Ihre Wahrscheinlichkeit, an Hautkrebs zu erkranken, drastisch verringern“, erklärt Dr. Yadav und fügt hinzu, dass das Melanom, eine Art von Hautkrebs, eine der tödlichsten Krebsarten ist. Deshalb sollten Sie beim richtigen Sonnenschutz nicht herumspielen.

Sie können Sonnencreme verwenden, um einen Make-up-freien Contour-Look zu kreieren: wahr oder falsch?

Getty Images

Nur weil Sie Sonnencreme verwenden können, um eine „natürliche“ Kontur zu schaffen, heißt das nicht, dass Sie dies tun sollten, sagt Dr. Yadav, besonders wenn es keinen Mangel an Make-up-Produkten und einfachen Konturierungs-Tutorials gibt, die Ihnen helfen, den gleichen Schönheitseffekt ohne zu erzielen Risiko von Sonnenschäden oder Hautkrebs. „Trends, die Sie in Gefahr bringen, sind es nicht wert, sie auszuprobieren – verwenden Sie stattdessen einfach Make-up, um die Konturen zu betonen“, schließt Dr. Yadav.

Und wenn Sie nach einem einjährigen Sommerglanz suchen, können Sie jederzeit den sicheren und einfachen „Sonnenbrand“-Rouge-Trend ausprobieren, bei dem Rouge auf Nase und Wangen aufgetragen wird, um das Aussehen eines Sonnenbrands nachzuahmen, ohne schmerzhaft und potenziell gefährliche Sonneneinstrahlung. (Als nächstes: 3 geniale Möglichkeiten, SPF erneut aufzutragen, ohne Ihr Make-up zu verderben, laut TikTok)

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"