Sollten Sie vor oder nach dem Krafttraining Cardio-Training machen?

Der Unterschied zwischen aeroben und anaeroben Übungen

Viele Menschen glauben irrtümlicherweise, dass alle kräftigen Formen des Trainings aerobischer Natur sind. Einige Formen von kräftigem Training sind jedoch tatsächlich anaerob und haben eine ganz andere Wirkung auf den Körper. Wenn Sie gerade erst mit einem Trainingsprogramm beginnen, helfen Ihnen diese Informationen dabei, den Unterschied zwischen den beiden zu erkennen und Ihr Training entsprechend anzupassen.

Was genau ist also die Definition von Aerobic-Übungen? Aerob bedeutet „mit Sauerstoff“, wobei anaerob „ohne Sauerstoff“ bedeutet. Nein, das bedeutet nicht, dass Sie beim Training den Atem anhalten! Es bezieht sich vielmehr auf Zellgewebe, die Energie produzieren, ohne auf die Verfügbarkeit von Sauerstoff angewiesen zu sein. Alternativ haben Sie vielleicht vermutet, dass aerobes Training große Mengen an Sauerstoff benötigt, um Energie zu erzeugen. Der grundlegende Unterschied zwischen aeroben und anaeroben Übungen ist so einfach.

Eine genauere Definition ist, dass die Aktivität während des aeroben Trainings so aufrechterhalten wird, dass sie große Mengen an Sauerstoff benötigt. Die Muskeln verwenden Sauerstoff, um Fett und Glukose zu verbrennen, um Adenosintriphosphat (ATP) herzustellen – den grundlegenden Energieträger für alle Zellen im Körper. In der Anfangsphase des aeroben Trainings wird Glykogen in Glukose umgewandelt. Wenn die Glukosespeicher aufgebraucht sind, wird Fett als Brennstoff verstoffwechselt. Es ist interessant festzustellen, dass “Runner’s High” auftritt, wenn die Muskeln ihre unmittelbaren Glykogenspeicher erschöpft haben und sich nur noch auf Sauerstoff verlassen, der Endorphine im Gehirn freisetzt.

Während des anaeroben Trainings sind die beanspruchten Muskeln auf energieerzeugende Prozesse angewiesen, die keine großen Mengen an Sauerstoff benötigen. Stattdessen metabolisiert der Körper Muskelglykogen, um Energie zu produzieren. Glykogen wird durch den Blutzucker geliefert, der von der Leber aus Aminosäuren und Kohlenhydraten der Nahrung hergestellt wird – Vollkorn natürlich! Anaerobes Training ist so schnell und kurz, dass es keine Zeit hat, sich auf Sauerstoff zu verlassen, daher wird Glykogen verwendet.

Manche Leute glauben fälschlicherweise, dass Aerobic Sie klein und schwach macht. Es strafft jedoch tatsächlich die Muskeln im ganzen Körper und verbrennt Fett. So sehen Sie in Ihrem Badeanzug gut aus – ganz zu schweigen von Ihrem Geburtstagsanzug! Die Auswirkungen von aeroben Aktivitäten auf Ihren Körper sind nicht nur kosmetischer Natur – es gibt zahlreiche gesundheitliche Vorteile, wie zum Beispiel:

· Verbesserte Durchblutung und niedrigerer Blutdruck

· Erhöhte Lungenkapazität durch stärkere Atemmuskulatur

· Ein stärkeres Herz, das die Pumpeffizienz steigert und den Ruhepuls senkt

· Erhöhte Anzahl roter Blutkörperchen, wodurch Sauerstoff effizienter durch den gesamten Körper transportiert wird

· Reduziertes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Die Auswirkungen, die anaerobes Training auf Ihren Körper hat, beinhalten die Fähigkeit, bei Bedarf eine starke Leistung zu erbringen. Das ist praktisch, wenn Sie zur Ziellinie sprinten oder nach dem Stehlen des Balls eine Pause machen, um ein Tor zu erzielen. Anaerob trainierte Muskeln entwickeln sich unterschiedlich, was ihre Leistungsfähigkeit in kurzen, hochintensiven Situationen steigert. Zu den Vorteilen gehören:

· Stärkere Knochen

· Reduzierte Muskelatrophie mit zunehmendem Alter

· Erhöhte Geschwindigkeit und Leistung

· Erhöhte Muskelkraft und -masse

Es ist wichtig, die verschiedenen Arten von Übungen zu verstehen, die einen aeroben vs. anaeroben Effekt erzeugen. Anaerobe Vorteile werden durch kurze, hochintensive Aktivitäten erzielt, während in der aeroben Zone die Anstrengung bei einer konstanten Herzfrequenz moderat ist.

Spezifische Arten von anaeroben Übungen sind Tennis, Gewichtheben, Sprinten und Springen. Wenn Sie kein Fitnessstudio besuchen möchten, können Sie das Gewichtheben bequem von zu Hause aus durchführen. Ein paar Kurzhanteln, eine Hantelbank und ein Medizinball genügen.

Einige gute Aerobic-Übungen sind Gehen, Laufen, Schwimmen, Radfahren, Langlaufen und Rudern. Glücklicherweise können Sie zu Hause Aerobic-Übungen machen: Fahrrad fahren, auf einem Laufband laufen oder einem Trainingsvideo folgen – die Auswahl ist praktisch endlos. Dies ist besonders hilfreich, wenn es draußen regnet oder extrem kalt ist. Auch Schneeschuhwandern, Wandern oder Kajakfahren ist je nach Wohnort möglich, ohne jemals ins Auto steigen zu müssen!

Die Kombination von aeroben und anaeroben Übungen ist für die Aufrechterhaltung einer insgesamt ausgewogenen Fitness unerlässlich. Während die meisten das Fitnesstraining mit aeroben Aktivitäten verbinden, ist anaerobes Training eine vorteilhafte Ergänzung zum aeroben Training. Zum Beispiel ist Gewichtheben eine großartige Möglichkeit, noch mehr Tonus und Definition zu verleihen, als das, was Aerobic-Training bietet.

Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen. Außerdem ist es sehr wichtig, jedes Trainingsprogramm langsam zu beginnen. Viele Menschen übertreiben es und verlieren die Motivation oder, schlimmer noch, verletzen sich. Sie können am Tag nach dem Training am Anfang ein wenig Muskelkater verspüren; aber wenn Sie so wund sind, dass Sie nur ein- oder zweimal pro Woche trainieren können, ist das kontraproduktiv. Machen Sie Sport zu einer gesunden Gewohnheit, indem Sie jeden Tag ein wenig tun; Sie können die Intensität erhöhen, wenn Sie mit der Zeit Ausdauer und Kraft aufbauen.

Natürlich ist eine tägliche Trainingsroutine nur ein Faktor in der Gleichung für eine optimale Gesundheit. Sie sollten auch eine nahrhafte und köstliche Ernährung genießen, jede Nacht acht Stunden schlafen, auf Gewohnheiten wie Rauchen und übermäßiges Trinken verzichten und sicherstellen, dass Sie das gesamte Spektrum an Vitaminen und Mineralstoffen erhalten, das Ihr Körper braucht, um gut auszusehen und sich gut zu fühlen .

Inspiriert von Edward Sample

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Sollten Sie vor oder nach dem Krafttraining Cardio-Training machen?

Halten Sie Ihr Herz auf natürliche Weise gesund mit Cardio EZ

Cardio-EZ Cardio EZ ist ein orales Chelatpräparat, das 1997 von Dr. Donsbach entwickelt wurde. Es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.