Fitness

Die 5 besten Bodyweight-Übungen für verbessertes Cardio

Cardio-Geräte wie das Laufband, Rudern, Ellipsentrainer und stationäres Radfahren sind bequeme und praktische Werkzeuge, um die kardiovaskuläre Kraft und Ausdauer zu verbessern. Du stellst Dauer und Intensität ein und los geht’s. Aber sie sind nicht die einzigen Maschinen, die Ihren Puls in die Höhe treiben und ins Schwitzen kommen. Sie sind eine effektive Herz-Kreislauf-Maschine. Bodyweight Cardio ist eine fantastische Alternative zu herkömmlichem gerätebasiertem Cardio, wenn Sie keinen Zugang zu einem Fitnessstudio haben oder nach neuen Methoden suchen, um Ihr Cardio zu verbessern.

Hier gehen wir auf die Vorteile des Bodyweight-Cardio-Trainings und fünf Bodyweight-Cardio-Übungen ein, die Sie zum Schwitzen und Lächeln bringen.

Warum lächeln? Weil Bodyweight-Training vielleicht Spaß machen kann.

3 Vorteile von Bodyweight Cardio

Ein entscheidender Vorteil, der in der Eile, zum Rudergerät zu gelangen, übersehen wird, ist, dass Cardio-Training mit dem eigenen Körpergewicht gleichzeitig die kardiovaskuläre Ausdauer und die Muskelkraft verbessert. Sie verbessern Ihre relative Kraft, die Sie im Einklang mit Ihrem Körpergewicht heben können. Hier sind ein paar weitere wichtige Vorteile der Einbeziehung von Cardio mit Körpergewicht in Ihre Routine.

  • Bessere Erholung zwischen Krafttrainingseinheiten: Wenn Sie Ihr aerobes System verbessern, verbessern Sie die Effektivität des Körpers, die Abfallprodukte des Trainings für eine verbesserte Erholung zu beseitigen. Außerdem hilft die zusätzliche Durchblutung Ihrer Muskeln, die durch das Widerstandstraining verursachten Schäden zu heilen.
  • Reduziertes Risiko für Herzerkrankungen: Regelmäßiges Cardio reduziert Risikofaktoren für Herzerkrankungen wie Bluthochdruck und hohe Cholesterinwerte, indem es LDL (schlechtes Cholesterin) senkt und HDL (gutes Cholesterin) erhöht.
  • Erhöhte Arbeitskapazität: Die Verbesserung Ihres Herz-Kreislauf-Systems durch regelmäßiges Cardio steigert Ihr aerobes System, da es effizienter wird. Aufgrund der verbesserten Effizienz Ihres Herz-Kreislauf-Systems verbessert es Ihre Fähigkeit, mehr Arbeit im Fitnessstudio oder auf dem Sportplatz zu leisten.
Siehe auch  Die Fitness-To-Do-Liste

Programmiervorschläge

Die beiden Haupttypen von Cardio sind hochintensives und stationäres Cardio. Es gibt ein paar Untertypen, aber bleiben wir bei diesen. HIIT (High-Intensity Interval Training) ist kurz, süß, intensiv und Steady State ist länger und weniger intensiv. HIIT gilt als besser für den Fettabbau als Steady-State-Training, aber beide haben sich als gleich effektiv erwiesen. Da beides gut für die Gesundheit und den Fettabbau ist, sollten Sie rechtzeitig und nach Ihren Vorlieben wählen.

Verwenden Sie für ein stationäres Training die fünf obigen Übungen für 30 Sekunden Arbeit und 30 Sekunden Pause für einen oder zwei 10-Minuten-Blöcke. Vier Runden sollten Sie das Brennen spüren lassen.

Wählen Sie für HIIT-Zwecke eine Übung oben aus und verwenden Sie die folgenden Arbeitspausen und wiederholen Sie sie für sechs bis acht Runden. Oder Sie könnten unten drei Übungen auswählen und die Zeit und die Wiederholungen auswählen und die Wiederholungen gleich der Zeit halten.

Ein Beispiel wären 10 Minuten (und so viele Runden wie möglich) von:

1A. High Knee Skips 10 Wiederholungen auf beiden Seiten.

1B. Bear Crawl 10 Schritte vorwärts und rückwärts.

1C. Schlittschuhläufer 10 Wiederholungen auf beiden Seiten.

5 Cardio-Übungen mit Körpergewicht

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"