Gewichtskontrolle

Die beste Protein-Ess-Strategie zur Gewichtsabnahme

Immer noch Protein-Loading nach dem Training? Ihr Körper wird mehr davon profitieren, wenn Sie diese Gramm über den Tag verteilen, anstatt sich mit ein oder zwei Mahlzeiten zu füllen. Eine neue Studienanalyse im American Journal of Clinical Nutrition ergab, dass Menschen, die ihr Protein über den Tag verteilt ausbalancieren und zu jeder Mahlzeit etwas zu sich nehmen, am besten Protein zur Gewichtsreduktion zu sich nehmen, entweder mehr Gewicht verlieren oder konstant bleiben, als diejenigen, die sparen auf den Nährstoff bei bestimmten Mahlzeiten.

Forscher der University of Missouri überprüften 24 Studien zum Proteinkonsum und stellten fest, dass Menschen, die es zu jeder über den Tag verteilten Mahlzeit zu sich nahmen, die größten Vorteile bei der Gewichtsabnahme sahen, einschließlich des Verlusts von Fett und der Erhaltung der Muskelmasse. (Eine Verdoppelung Ihrer üblichen Gesamtaufnahme könnte ebenfalls helfen.)

Jetzt haben die meisten Menschen kein Problem damit, später am Tag genügend Protein zu sich zu nehmen, da sich unsere Abendessen normalerweise auf Fleisch konzentrieren. Aber man sollte auch gestärkt in den Tag starten. „Ein proteinreiches Frühstück mit etwa 30 Gramm Protein führt zu einem noch größeren Sättigungsgefühl im Laufe des Tages und kann ungesundes Naschen reduzieren, indem es die Appetitkontrolle verbessert“, sagte Studienautorin Heather Leidy, Ph.D., Assistenzprofessorin für Ernährung, in a Pressemitteilung. (Sie sind überzeugt, brauchen aber noch Vorschläge? Probieren Sie diese 10 proteinreichen Frühstücksrezepte, die keine Eier sind.)

Die Verteilung Ihres Proteins kann auch zu ernsthaften Muskelzuwächsen führen. Menschen, die zum Frühstück, Mittag- und Abendessen 30 Gramm Protein aßen, sahen mehr Muskelproteinsynthese – oder den Aufbau von Muskeln – als diejenigen, die beim Frühstück weniger aßen und sich beim Abendessen mit den Nährstoffen aufluden, so eine Studie im Journal of Nutrition .

Leidy empfiehlt dasselbe – ihre Studie ergab, dass Menschen, die versuchten, Protein zur Gewichtsabnahme zu sich zu nehmen, den größten Nutzen hatten, wenn sie 25 bis 30 Gramm zu jeder Hauptmahlzeit des Tages aßen. Das ist ungefähr eine 4-Unzen-Hähnchenbrust, ein persönlicher griechischer Joghurt mit hinzugefügten Hanfsamen oder eine Tasse Quinoa. (Wenn das für einen Tag nach viel klingt, könnten Sie auch Proteinpulver probieren.) Zusätzlich zum Gewichtsverlust fand Leidys Team heraus, dass diese Menge auch dazu beiträgt, die Triglyceride und den Blutdruck niedrig zu halten, was dazu beiträgt, Ihre allgemeine physiologische Gesundheit zu verbessern.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"