Fitness

Die Bodybuilding-Community feierte den Pittsburgh Pro

Gelegenheits-Bodybuilding-Fans kennen bereits Olympia und Arnold Classic, aber die Fans, die eine tiefe Verbindung zum Sport haben, wissen, dass es eine dritte Show gibt, die man als Kronjuwel der Branche bezeichnen könnte – die Pittsburgh Pro.

Die Ausgabe 2023 des Pittsburgh Pro fand am 12. und 13. Mai im Wyndham Grand Downtown Hotel in Pittsburgh, Pennsylvania, statt. Olympia-Präsident Dan Solomon bezeichnete das Pittsburgh Pro in seinem Instagram-Post über die Veranstaltung als „eine der größten Traditionen unserer Branche“.

Der Wettbewerb wird vom Präsidenten der IFBB Pro League, Jim Manion, gefördert, der selbst 1971 Mr. Pittsburgh gewann. Sowohl Manion als auch Solomon sowie viele der größten Stars, Legenden und Insider der Bodybuilding-Welt waren anwesend, um zusammenzukommen und den Sport zu feiern, den sie alle lieben.

Beim Finale am Samstagnachmittag jubelten viele Fans im Hotel wegen der Open-Stars der Männer, die als Gäste posieren würden. Dies ist ein Ereignis, das Jahrzehnte zurückreicht, und während dieser Ausstellung gab es einige denkwürdige Momente, wie zum Beispiel Ronnie Coleman, der Jay Cutler huckepack mitnahm, Phil Heath und Kai Greene sich die Bühne teilten und Kevin Levrone seine Rückkehr für den Mr. 2016 ankündigte. Olympia vor sieben Jahren. Vor einem Jahr posierte der Olympia-212-Sieger von 2021, Derek Lunsford, als Gast und sorgte wegen seiner Größe für Schlagzeilen. Das führte dazu, dass er eingeladen wurde, an den Open im Olympia teilzunehmen. Er würde hinter dem neuen Champion Hadi Choopan Zweiter werden.

Lunsford kehrte nach Pittsburgh zurück, um noch einmal Psoe zu spielen, und zu ihm gesellten sich der zweifache Mr. Olympia Mamdouh „Big Ramy“ Elssbiay, die Arnold Classic-Champions Samson Dauda und Nick Walker, der Superstar der zweiten Generation Hunter Labrada und der zweifache Olympia 212-Champion Shaun Clarida. Solomon und der vierfache Classic-Physique-Olympiasieger Chris Bumstead begrüßten die Fans und sprachen über die Bedeutung des Pittsburgh Pro für beide, bevor die Athleten antraten. Als sie vorgestellt wurden, stellte Bob Cicherillo den Australier Tony Doherty vor, der mit Mike Hulusi einen neuen Profi nach Pittsburgh mitgebracht hatte, der mit den sechs Headlinern auf die Bühne gehen und Pose für Pose gehen durfte. Hulusi befand sich in der letzten Phase seiner Vorbereitung auf den New York Pro, der am 20. Mai stattfand, und er schien fast in Wettkampfform zu sein. Stellen Sie sich Ihre ersten Posen als Profi vor, während Sie in der Elite des Sports in Höchstform sind. Willkommen in der IFBB Pro League, Mike.

Siehe auch  Olympia-Legende Frank Zane blickt im „The Menace Podcast“ auf SEINE Karriere zurück

Dank Chefjuror Steve Weinberger durchliefen die Gastposer Vergleiche, als ob sie gegeneinander antreten würden, und gingen dann in die Menge, um mit den Fans zu posieren. Nach einigen Minuten verbeugten sie sich ein letztes Mal, bevor sie die Bühne für Interviews verließen. Die Fans spendeten Standing Ovations für ihren Einsatz. Auch Manion sah zustimmend und anerkennend zu.

Die Gastposer waren ein großer Teil der Show, aber es handelt sich schließlich um einen Wettbewerb, und zwischen den beiden Wettkampftagen fanden sechs Profi-Wettbewerbe statt, bei denen die Olympia-Qualifikation auf dem Spiel stand. Es waren auch Stars zu sehen, die in Aufstellungen gegeneinander antraten. An zwei dieser Wettbewerbe nahmen Olympiasieger teil, und an zwei weiteren beteiligte sich ein Gewinner des Arnold Classic-Wochenendes. Die Titelverteidigerin von Ms. Physique Olympia Natalia Coelho gewann den Titel ihrer Division, aber die dreifache Bikini-Olympiasiegerin Ashley Kaltwasser wurde Zweite hinter der Siegerin

Aimee Delgado. Die Titelverteidigerin von Wellness International, Kassandra Gillis, verpasste den Sieg bei der Pittsburgh Wellness Show nur einen Platz. Diese Championin wäre Gisele Machado. Der Gewinner der Figure-Show war Cherish Richardson.

Es fanden auch Classic Physique- und Men’s Physique-Shows statt. Michael Daboul holte sich den Classic Physique-Titel und ist nun für die Olympia 2023 qualifiziert, die vom 2. bis 5. November in Orlando, Florida, stattfindet. Wie Solomon die anwesenden Fans daran erinnerte, können Tickets unter www.mrolympia.com erworben werden.

Der Gewinner der Kategorie „Men’s Physique“ war Corey Morris, der seine dritte Show in Folge gewann. Während des Interviews mit Cicherillo begab sich die Titelverteidigerin der Men’s Physique Olympia, Erin Banks, auf die Bühne, um Morris zu gratulieren und ihn vor dem zu warnen, was ihn bei der Olympia erwartet.

Siehe auch  Calum von Moger und Tränen für die Bruderschaft

„Gib dein Bestes, denn das ist es, was nötig ist, um mich zu schlagen, und es gibt nicht viele Leute, die mich geschlagen haben.“

Ein weiterer sehr wichtiger Teil der Veranstaltungen an diesem Wochenende sind die Amateurwettbewerbe. Der NPC hat seinen Sitz in Pittsburgh. Gibt es also einen besseren Weg, sich mit dem Sport vertraut zu machen, als auf der Bühne der Heimatstadt des NPC anzutreten? Versetzen Sie sich für einen Moment in die Koffer der Konkurrenten. Kombinieren Sie das Gefühl, die Bühne zu betreten, mit der Möglichkeit, ins Publikum zu blicken und Legenden wie Rich Gaspari, Hany Rambod, den ehemaligen 212-Teilnehmer und Pittsburgh-Legende Seth Feroce und andere große Namen, denen Sie wahrscheinlich in den sozialen Medien folgen, zu beobachten . Außerhalb der Profi-Qualifikationsshows gibt es möglicherweise keine größere Amateurbühne als diese.

Die Energie, die im Wyndham Grand Downtown Hotel entstanden ist, wird noch lange nach dem Abbau der Bühne zu spüren sein und die Leute dort sind zum New York Pro oder zu anderen Veranstaltungen auf dem Programm gegangen. Diese Energie ist der Grund, warum das Pittsburgh Pro eine dieser Shows ist, die alle ernsthaften Bodybuilding-Fans und Wettkämpfer auf ihre Wettkampfliste setzen müssen. Die Wettbewerbstermine für 2024 wurden noch nicht bekannt gegeben, aber Sie können @npcifbbpropittsburgh auf Instagram folgen, um herauszufinden, wann die Show im nächsten Jahr stattfinden wird.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"