Fettverbrennungszone Vs.  Cardio-Trainingszone

Die Nachteile von HIIT (High Intensive Interval Training)

HIIT (High Intensity Interval Training) ist eine vorteilhafte Form des Fitnesstrainings, bei der zwischen hochintensiven und mittel- bis niedrigintensiven Trainingsintervallen für einen Zeitraum von 5-30 Minuten gewechselt wird. Studien haben gezeigt, dass es Ihre Cardio-Fitness erheblich steigern, Ihren Körperfettanteil senken und vieles mehr kann. Trotz seiner vielen Vorteile hat HIIT jedoch seine Kritiker. Dieser Artikel wird sich auf diese Kritik konzentrieren und einige der Hauptnachteile von HIIT auflisten.

1 – Es hat ein relativ hohes Verletzungsrisiko

HIIT ist eine der anspruchsvollsten Cardio-Übungen überhaupt und bringt deinen Körper an seine Grenzen. Dieser große Druck, den HIIT auf Ihren Körper ausübt, macht Verletzungen viel wahrscheinlicher im Vergleich zu sanften Cardio-Übungen wie Radfahren oder Schwimmen. Während Sie leicht verletzungsfrei bleiben können, indem Sie sich richtig aufwärmen und Ihrem Körper erlauben, sich auszuruhen, wenn es nötig ist, sollten Sie dieses erhöhte Verletzungsrisiko immer noch im Auge behalten.

2 – Es ist nicht für Anfänger geeignet

Wie oben erwähnt, ist HIIT extrem anspruchsvoll und erfordert ein sehr hohes Maß an Fitness. Wenn Sie gerade erst mit Ihrer Fitnessreise beginnen oder Ihr aktuelles Fitnessniveau niedrig ist, ist HIIT nicht für Sie geeignet.

3 – Es ist nicht spezifisch

Wenn Sie für eine bestimmte Sport- oder Fitnessdisziplin trainieren möchten, reicht HIIT allein nicht aus. Während HIIT eine großartige Option ist, um schnell zu trainieren und Kalorien zu verbrennen, entwickelt es nicht die spezifischen Fähigkeiten, die für viele Sport- und Fitnessdisziplinen erforderlich sind. Wenn Sie also ein besserer Läufer werden oder Ihre sportliche Leistung verbessern möchten, müssen Sie Ihr HIIT-Training mit einem gezielteren Trainingsprogramm kombinieren.

4 – Es hat längere Wiederherstellungszeiten

Ein letzter Nachteil von HIIT im Vergleich zu anderen Cardio-Stilen ist, dass es länger dauert, bis sich Ihr Körper vollständig von einem Training erholt hat. Während Sie möglicherweise täglich 5-minütige HIIT-Sitzungen durchführen können, ohne eine längere Erholungsphase zu benötigen, dauert eine 30-minütige HIIT-Sitzung wahrscheinlich 2-3 Tage, bevor sich Ihr Körper vollständig erholt.

Zusammenfassung

Auch wenn HIIT nicht das perfekte Fitnesstool ist, als das es viele Leute darstellen, kann es dennoch eine wertvolle Ergänzung zu Ihrem Fitnessprogramm sein. Indem Sie HIIT mit einem spezifischeren, weniger intensiven Trainingsprogramm kombinieren und sicherstellen, dass Sie Ihrem Körper viel Zeit zur Erholung geben, können Sie alle seine Vorteile genießen und viele der in diesem Artikel hervorgehobenen Nachteile zunichte machen.

Inspiriert von J Russell Hart

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Ein Leitfaden für das Cardio-Training

Was ist der Unterschied zwischen den Programmen P90X Classic, Doubles und Lean?

Beim P90X können Sie aus drei Trainingsprogrammen wählen: Classic, Doubles oder Lean. Sie verwenden denselben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.