Der Muskelaufbau

Effektive Strategien für Ihre muskelaufbauende Ernährung und Ihr Training

Welche muskelaufbauende Diät hilft in der Bodybuilding-Maschine, die Ihr Körper ist? Ja, Ihr Körper ähnelt einer Maschine, die sich ständig neu erfindet. Jede Minute, die während Ihrer täglichen Aktivität tickt, zerlegt Ihr Körper seine Gewebe und ersetzt sie dann durch neue Gewebe. Dieser Mechanismus wird durch die Kombination der Lebensmittel angetrieben, die Sie essen. Was ist, wenn Sie Muskeln aufbauen? Ihr Muskelaufbau-Training führt tatsächlich zu Muskelabbau und Muskelaufbau. Ihre Übungen machen diesen Prozess schneller als unter normalen Umständen. Wenn Sie Muskeln aufbauen, findet ein Proteinübernahmemechanismus statt. Was es beim Muskelaufbau effektiver macht, ist, wenn Sie am Ende mehr Muskeln haben als zu Beginn. Wie machen Sie Ihr Muskelaufbau-Training und Ihre Ernährung effektiv?

Sie müssen zunächst auf Ihre muskelaufbauende Ernährung achten. Iss mehr Proteine ​​als du normalerweise tust. Protein als anabole Komponente möchte sich in Ihren Muskeln speichern lassen. Kombinieren Sie Ihre muskelaufbauende Ernährung mit einer ergänzenden Trainingsroutine zum Muskelaufbau. Ihre Übungen sollten in der Lage sein, Ihre Muskeln zu belasten, damit sie stärker und größer werden. Die Kraftkombination aus effektivem Muskelaufbau ist daher eine super Diät aus hochwertigem Protein zusammen mit einem massiven Krafttraining. Dieser Prozess ist es, wenn Sie nach der ältesten und besten nicht-pharmazeutischen Technik zum Muskelaufbau suchen.

Wie viel Protein sollten Sie essen, um Muskeln aufzubauen?

Während der ersten 20 Tage des Krafttrainings nimmt die Größe Ihrer Muskeln täglich um 0,2 Prozent zu. Diese Zahl liegt über der normalen Wachstumsrate der Muskelmasse. Wenn Sie gerade erst mit Ihrem Programm beginnen, benötigen Sie im Grunde genommen eine größere Menge an Protein in Ihrer Ernährung als ein Muskelaufbau, der seit Jahren trainiert. Als Anfänger müssen Sie sich daher mehr darum kümmern, mehr Protein in Ihre muskelaufbauende Ernährung aufzunehmen.

Wie viel Protein brauchen Sie genau? Das sind 73 Gramm pro Pfund Ihres Körpergewichts an einem Tag. Wenn Sie also 180 Pfund wiegen, beträgt Ihr Proteinbedarf 130 Gramm pro Tag.

Wie oft müssen Sie Protein essen?

Die Proteinsynthese, der Prozess, bei dem Protein aus der Nahrung entnommen und in Muskeln umgewandelt wird, findet statt, wenn Ihr Körper 20 bis 25 Gramm hochwertiges Protein aufgenommen hat. Je mehr Protein Sie aufnehmen, desto besser funktioniert die Proteinsynthese. Sie müssen mehr Proteine ​​in Ihrer muskelaufbauenden Ernährung bereitstellen. Vier Stunden nach dem Training erreicht die Proteinsynthese ihren Höhepunkt. In diesem Fall müssen Sie unmittelbar vor und nach Ihrem Krafttraining Protein essen.

Auch Proteinpräparate machen einen Unterschied. Durch die Einnahme von Proteinpräparaten gewinnen Sie innerhalb von 12 Wochen zusätzlich 2 Pfund Muskeln. Erfahrene Muskelaufbauer nehmen tatsächlich Proteinpräparate vor und nach dem Training ein, um maximale Ergebnisse beim Krafttraining zu erzielen. Nehmen Sie eine proteinreiche Mahlzeit 2-3 Stunden vor dem Training und eine weitere Mahlzeit 1 bis 2 Stunden nach dem Training ein.

Wachsen Sie schneller und stärker, indem Sie effektive Techniken im Krafttraining und Ihre muskelaufbauende Ernährung kombinieren.

Inspiriert von Walter H Menuet

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Der Muskelaufbau

Muskelaufbau für Menschen unterwegs

Die meisten Menschen möchten einen besseren Körper haben. Einige versuchen, Muskelgröße zu gewinnen, andere versuchen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?