Fettverbrennungszone Vs.  Cardio-Trainingszone

Ein Springseil-Training, um das letzte bisschen hartnäckiges Körperfett zu verlieren

Die meisten Menschen haben noch nie ein Springseil-Training versucht.

Wann hast du das letzte Mal Seil gesprungen? Für die meisten Menschen wäre die Antwort zurück in der Grundschule oder möglicherweise in der Mittelstufe. Es ist eigentlich zu schade, weil es eine sehr effiziente Form der Übung ist. Die meisten Menschen könnten leicht 15 Minuten laufen, aber ich würde wetten, dass weniger als 1 Prozent der Erwachsenen 15 Minuten lang direkt am Seil springen könnten. Außer Boxern haben nur sehr wenige Menschen das Springseil jemals ernsthaft benutzt, um einen Top-Zustand zu erreichen.

Welche Muskelgruppen werden bearbeitet?

Das Springseil wird jeden Muskel im Körper ernsthaft trainieren. Ich bin überzeugt, dass es Ihre schwachen Glieder aufdecken wird. Ehrlich gesagt denke ich, mein ganzer Körper war wund. Ich hatte besonders Schmerzen in meinen Wadenmuskeln sowie in meinen Bauchmuskeln. Als Randnotiz werde ich sagen, dass das Springseil Ihnen bei Ihrer Suche nach supergerissenen Bauchmuskeln helfen wird. Ihr Kern wird wirklich hart gearbeitet, da Sie Ihre Bauchmuskeln verwenden müssen, um Ihren gesamten Körper zu stabilisieren und Ihren Körper durch die Luft zu treiben.

Wie Springseile Ihrem Körper helfen, fettverbrennende Hormone freizusetzen.

HGH ist ein natürliches Hormon, das Ihr Körper freisetzt, um Körperfett zu verbrennen. Sie haben wahrscheinlich viele Anzeigen für Pillen gesehen, die dazu beitragen, Ihren natürlichen HGH-Spiegel zu erhöhen. Dies war vor ungefähr 5 Jahren sehr beliebt, aber man hört nicht mehr zu viel über HGH. Ein hoher HGH-Spiegel in Ihrem Körper ist der schnellste Weg zur Verbrennung von Körperfett! Leider hilft Cardio mit geringer Intensität Ihrem Körper nicht, HGH freizusetzen. Der beste Weg, um den HGH-Wert zu erhöhen, besteht darin, etwa 30 bis 60 Sekunden lang Cardio mit hoher Intensität durchzuführen, gefolgt von ein oder zwei Minuten Gehen oder Cardio mit niedriger Intensität. Dies wird als Intervalltraining mit hoher Intensität bezeichnet.

Welche Art zu kaufen?

Ich empfehle, ein “Speed ​​Rope” zu kaufen … diese kosten in den meisten Sportgeschäften etwa 15 US-Dollar. Sie sind Plastikseile ohne Perlen. Sie möchten auch nicht die gewichteten Seile kaufen. Holen Sie sich ein einstellbares Springseil. Sie sollten das Seil auf ein optimales Niveau einstellen, um schnell zu springen, ohne Ihren Kopf zu treffen. Wenn es zu lang ist, können Sie nicht schnell springen.

So stellen Sie die richtige Höhe ein:

  • Legen Sie Ihr Seil auf den Boden

  • Stellen Sie sich auf den Mittelpunkt des Seils (gleicher Abstand zwischen den Griffen)

  • Nehmen Sie die Griffe und ziehen Sie sie an Ihre Brust, während Sie auf dem Seil stehen

  • Wenn die Oberseite der Griffe über Ihren Schlüsselbein reicht, ist das Seil zu lang

  • Wenn die Oberseite der Griffe Ihre oberen oder unteren Bauchmuskeln erreicht, ist das Seil zu kurz

  • Ich mag es, das Seil so einzustellen, dass die Griffe ungefähr 6 Zoll unter meinem Schlüsselbein treffen

  • Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie etwas zu lange und kürzen Sie das Seil ein wenig, wenn Sie mehr Erfahrung haben

Nehmen Sie sich in den ersten zwei Wochen des Programms Zeit, um die Fähigkeiten zu erlernen

Die meisten Anfänger “springen doppelt” zwischen den Umdrehungen. Dies ermöglicht es ihnen tatsächlich, ihren Kern sowie ihre Wadenmuskeln zwischen den Rotationen ein wenig auszuruhen, und bedeutet, dass sie eine geringe Kernfitness haben. Sie sollten zwischen jeder Umdrehung sauber springen und die Bauchmuskeln und den Kern fest halten.

Ihre Arme sollten sich kaum bewegen, wenn Sie Seil springen. Die Drehung des Seils sollte durch die Bewegung des Handgelenks erfolgen. Wenn Sie die Geschwindigkeit der Rotationen erhöhen möchten, erhöhen Sie einfach die Enge der Kreise, die Ihr Handgelenk bildet (dies ist sinnvoller, wenn Sie mit dem Seilspringen beginnen). Das Ziel Ihrer ersten zwei Wochen Springseil ist es, bis zu einem Punkt zu arbeiten, an dem Sie 5 Minuten lang fest springen können, ohne anhalten und erneut starten zu müssen. Das heißt, wenn Sie anhalten müssen, weil das Seil Ihre Füße berührt, müssen Sie erneut bei Null beginnen. Sie möchten auch in der Lage sein, abwechselnd mit dem Seil zu springen, so dass es so aussieht, als würden Sie rennen.

Ein großartiges 15-minütiges Training, das Sie an Ihre Vorlieben anpassen können

  • Stellen Sie sich vor eine Uhr oder einen Timer

  • Springseil für 3 Minuten zum Aufwärmen

  • 30 Sekunden ruhen lassen

  • Springseil so schnell wie möglich für 60 Sekunden

  • 30 Sekunden ruhen lassen

  • Springseil so schnell wie möglich für 60 Sekunden

  • 30 Sekunden ruhen lassen

  • Wiederholen Sie dieses abwechselnde Muster für 15-20 Minuten

Hinweis: Für den 60-Sekunden-Sprint können Sie dies im Laufmodus tun, lernen, wie Sie das Seil bei jedem Sprung zweimal drehen usw. Wenn Sie fortgeschrittener werden, können Sie den 60-Sekunden-Sprint extrem intensiv machen . Wenn Sie die schnelle Herzfrequenz nutzen und noch mehr Körperfett verbrennen möchten, schlagen Sie nach dem Springseil-Training 20 bis 30 Minuten lang auf ein Laufband oder ein Heimtrainer. Oh ja … du brauchst vielleicht ein Handtuch … du solltest wie verrückt schwitzen!

Wenn Sie diese Routine hart treffen, werden Sie beginnen, die Definition über Ihren gesamten Körper zu sehen!

Inspiriert von Rusty Moore

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

HIIT Cardio Versus Fartlek Training

4 Phasen einer richtigen Trainingseinheit

4 wichtige Schritte für ein richtiges Training. Erster Schritt: Beginnen Sie mit a sich warm …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?