Muskelaufbau

Fünf Schritte zum Muskelaufbau nach 50

Glaubst du, du bist zu alt, um nach 50 mit dem Muskelaufbau zu beginnen? Viele Menschen denken nach Erreichen des 50. Lebensjahres, dass es zu spät ist oder dass ihr Körper den Belastungen des Trainings nicht standhalten kann. Das ist eine Menge Hurra. Menschen im Alter von 50 Jahren bauen Muskeln genauso auf wie Menschen jeden Alters, ob jünger oder älter. Muskelwachstum erfordert nur zwei Dinge: einen anabolen Stimulus durch Training im Fitnessstudio oder zu Hause und das Essen nahrhafter Lebensmittel.

Mit zunehmendem Alter erfährt Ihr Körper natürlich Veränderungen, die den Muskelaufbau erschweren können. Die Verringerung von Testosteron und Wachstumshormonen ist ein gutes Beispiel. Mit zunehmendem Alter kommt es auch leichter zu Verletzungen. Aber trotz dieser herausfordernden Unterschiede, die überwunden werden können, können Sie nach 50 leicht Muskeln aufbauen, Knochenschwund verhindern und die Wahrscheinlichkeit von Herz-Kreislauf-Problemen minimieren, indem Sie die fünf unten beschriebenen Schritte befolgen.

Muskelaufbau Schritt 1

Maximieren Sie die Effektivität Ihrer Trainingszeiten, indem Sie hochintensive Trainingstechniken (HIT) anwenden. HIT ist kurz, aber intensiv und lässt den Muskeln ausreichend Zeit, sich zu erholen. Wenn Sie versuchen, nach 50 Muskeln aufzubauen, und jemand sind, der jahrelang nicht trainiert hat, beginnen Sie langsam. Führen Sie zu Beginn jedes Trainings nur ein oder zwei Sätze durch. Erhöhen Sie die Intensität langsam und schrittweise, wenn Sie stärker werden, um Ihren Körper herauszufordern und Muskeln aufzubauen.

Muskelaufbau Schritt 2

Bevor Sie mit dem Training beginnen, führen Sie Aufwärmübungen durch, um die Durchblutung der Muskeln zu erhöhen. Arbeiten Sie sich langsam an die erhöhten Gewichte heran, um Verletzungen vorzubeugen. Diese langsamen Aufwärmübungen werden oft als Okklusionsaufwärmübungen bezeichnet, da sie den Blutfluss zu den Muskeln erheblich erhöhen und sicherstellen, dass die Muskeln die Nährstoffe und den Sauerstoff erhalten, die sie benötigen, um sich zu reparieren und zu wachsen.

Muskelaufbau Schritt 3

Wenn Sie nach 50 Muskeln aufbauen, beschränken Sie Ihr Krafttraining auf nicht mehr als eine Stunde pro Sitzung. Das ist der Punkt, an dem Cortisol, das Stresshormon, seinen Höhepunkt erreicht. Das natürlich vorkommende Cortisol ist für den Muskelabbau verantwortlich. Wenn Sie das Training länger als eine Stunde fortsetzen, wird der Zweck Ihres Trainings zunichte gemacht. Du möchtest Muskeln aufbauen, nicht abbauen. Wenn Sie über 50 sind, verlieren Sie bereits Muskelmasse, also übertreiben Sie Ihr Training nicht, um das Problem zu verschlimmern.

Muskelaufbau Schritt 4

Planen Sie Ihr Essen so, dass es mit den Zeiten übereinstimmt, zu denen Sie Ihr Training durchführen. Wenn Sie älter werden, verlangsamt sich Ihr Stoffwechsel und mehr von dem, was Sie essen, wird als Fett gespeichert. Wenn Sie Ihr Essen besser auf Ihr Training abstimmen, wird das, was Sie essen, von Ihrem Körper schneller verwendet, um das während des Trainings beschädigte Muskelgewebe zu reparieren. Trainingsexperten empfehlen etwa 50 Gramm Whey Protein, 100 Gramm Kohlenhydrate und etwa 30 Gramm gesunde Fette. Die gesunden Fette sind gut für das Herz und können Ihrem Körper helfen, den Cholesterinspiegel zu senken.

Muskelaufbau Schritt 5

Wenn Sie nach 50 am Muskelaufbau arbeiten, verwenden Sie Nahrungsergänzungsmittel mit Bedacht, indem Sie die wichtigeren zu Ihrer Ernährung hinzufügen. Eine ziemlich wirksame natürliche Ergänzung ist Kreatinmonohydrat. Wenn Sie etwa 5 Gramm pro Tag einnehmen, können Sie die Muskelleistung maximieren und sich schnell von Ihrem Training erholen. Betrachten Sie auch Secretagogue, ein Wachstumshormon. Secretagogue ist eine Mischung aus essentiellen Aminosäuren, die bewirken, dass ein Wachstumshormon von Ihrer Hypophyse freigesetzt wird. Dies kann für ältere Bodybuilder, deren natürliche Wachstumshormonproduktion nachlässt, von großem Nutzen sein. Einige der beliebtesten Wachstumshormone sind Powerful von USP Labs, NuSoma von Olympian Labs und das zuvor erwähnte Secretagogue von MHP.

Inspiriert von Jack A Bush

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"