Kickbike - Ein Kick Butt Unterkörpertraining

Hat Ihr Teenager Hämorrhoiden? – Lernen Sie einige Hämorrhoiden-Heilmittel und nehmen Sie sie von ihrem Hintern!

Stellen Sie sich vor, Sie bereiten sich auf den Schulabschluss Ihres Kindes vor. Sie freuen sich auf den Abschlussball und die folgenden Partys, und dann sind Sie plötzlich online und suchen nach Hämorrhoiden-Heilmitteln für den Absolventen.

Es scheint vielleicht kein sehr mögliches Szenario zu sein, aber ich möchte Ihnen sagen, dass es heute häufiger vorkommt. Was könnte die Ursache sein? Nun, es gibt viele Faktoren, die zu diesem wachsenden Problem der Entwicklung von Hämorrhoiden bei Teenagern beitragen.

Erstens ist die Ernährung, die viele Teenager heute zu sich nehmen, sehr ungesund. Reich an Zucker und arm an Ballaststoffen. Alle Fertiggerichte, die Jugendliche so sehr lieben, sind voller Natrium und Konservierungsstoffe. Dies kann zu vielen Veränderungen in unserem Körper führen, die die Entwicklung von Hämorrhoiden fördern.

Zweitens, wie viele Teenager sind süchtig nach Videospielen oder “Internet-Chat”? Die ganze Übung, die viele Teenager heute bekommen, ist die Stärkung der Finger durch all die SMS, die sie machen. Das Sitzen wird fast den ganzen Tag durchgeführt und dies kann zur Bildung von Hämorrhoiden beitragen.

Schließlich ist dies das Ergebnis der ersten beiden Gründe, die ich aufgeführt habe: Verstopfung und / oder Durchfall aufgrund einer ungesunden Ernährung und verminderter Bewegung. Verstopfung ist die häufigste Ursache für Hämorrhoiden, und Ernährung und Aktivitätsniveau stehen in direktem Zusammenhang damit.

Wenn Sie ein Elternteil eines Teenagers sind, der Hämorrhoiden entwickelt hat, sind Sie auf dem richtigen Weg, da Sie offensichtlich nach einer Hämorrhoiden-Heilung suchen, um ihnen zu helfen, ihre Hämorrhoiden loszuwerden.

Jetzt kann ich nicht garantieren, dass Ihr Teenager alles mag, was ich schreibe, aber Sie können ihnen versichern, dass es für ihr eigenes Wohl und ihre zukünftige Gesundheit ist.

Eine Heilung besteht darin, einige Male am Tag ein warmes Salzwasserbad zu nehmen, um den Boden zu tränken. Dies hält nicht nur den Bereich sauber, sondern hilft auch der Hämorrhoiden bei der Heilung. Es wird auch sofortige Linderung von Schmerzen geben, die sie haben. Spezielles Sitzbadesalz erhalten Sie in Ihrer örtlichen Apotheke.

Das nächste ist, eine Art Hämorrhoiden-Salbe aufzutragen. Hamamelis ist eine gute natürliche, die nicht nur Schmerzen lindert, sondern auch dazu beiträgt, die Hämorrhoiden zu verkleinern und eine schnellere Heilung zu fördern. Hamamelis ist die Hauptzutat in Tucks Pads. Ihr Teenager kann dies so oft anwenden, wie er möchte, und er wird es Ihnen danken. Es gibt auch andere Kräuter und Öle, die sie anwenden können, die als Hämorrhoiden-Heilmittel bekannt sind.

Damit diese nervigen Dinge nicht wieder auftauchen, muss Ihr Teenager einige Änderungen an seiner Ernährung und seinem Aktivitätsniveau vornehmen. Wenn Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag trinken und Obst, Gemüse und Vollkornprodukte vermehren, wird der Diät-Teil erledigt. Wenn Sie vorschlagen, dass sie etwas aktiver sind, selbst wenn Sie nur ein wenig laufen, hilft dies sehr bei der Heilung der Hämorrhoiden und der Vorbeugung zukünftiger Hämorrhoiden.

Das Teilen der Fakten über die Entwicklung von Hämorrhoiden ist die beste Hämorrhoiden-Heilung, die Sie geben können.

Inspiriert von Joy Deschaine

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Übungen zum Tone Butt - Toe Tap Butt Übung

Das dynamische Aufwärmen hält Sie sicherer und besser vorbereitet

Vorbei sind die Tage einer statischen Dehnung vor dem Training. Egal, ob Sie einen Lauf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?