Isometrische Bauchmuskeln - 7 Sekunden bis zu einem Sixpack mit isometrischen Bauchmuskelübungen

Heilung von Knieverletzungen: Einige hilfreiche Übungen

Das Knie ist eines unserer wichtigsten Körperteile. Es spielt eine wichtige Rolle für unsere allgemeine Körperfitness. Dies ist der Grund, warum Knieverletzungen in der Regel von großer Bedeutung sind, da Knieverletzungen die Mobilität einer Person erheblich beeinträchtigen oder die Fähigkeit zum Gehen oder Laufen in einfachen Worten ausdrücken können.

Knieverletzungen sind jedoch nicht nur der Schuldige, der das Knie inaktiv oder defekt macht. Es gibt verschiedene systemische Zustände, insbesondere wenige Knochenerkrankungen wie Arthritis (Arthrose), die auch das Kniegelenk signifikant betreffen. Unabhängig vom Grund der Kniedefekte / -verletzungen spielen Übungen jedoch eine wichtige Rolle im Heilungsprozess. In der Tat spielen Übungen eine viel wichtigere Rolle als Medikamente bei der schnellen Genesung von Knieverletzungen und -störungen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns jedoch auf einige äußerst hilfreiche Übungen, die den schnellen Genesungsprozess nach Knieverletzungen erleichtern. Bevor wir uns jedoch eingehender mit dem Thema befassen, sollten wir uns kurz mit Knieverletzungen, ihren Arten und Ursachen vertraut machen.

Das Knie besteht zunächst aus den folgenden Komponenten: Knochen, Bänder, Flüssigkeit und Knorpel. Muskeln und Sehnen im Kniegelenk helfen dem Teil, mobil zu bleiben. Verständlicherweise treten Kniedefekte / Verletzungen auf, wenn eine dieser Strukturen verletzt / verletzt wird oder aufgrund systemischer Zustände / Krankheiten betroffen ist.

Knieverletzungen sind durch extreme lokalisierte oder allgemeine Schmerzen, Schwellungen, Rötungen gekennzeichnet und verursachen schwere Beeinträchtigungen bei Gehaktivitäten.

Knieverletzungen können durch Unfälle, sportliche Aktivitäten oder durch einfaches umständliches Verdrehen eines der in den Knien vorhandenen Bänder oder Sehnen verursacht werden. Behandlungsverfahren für Knieverletzungen enthalten normalerweise eine Mischung aus Medikamenten und physikalischen Therapien (die hauptsächlich Übungen umfassen), in einigen Fällen sind jedoch chirurgische Eingriffe (z. B. Knieersatzoperationen) erforderlich. In diesen Fällen ist Bewegung der einzige Weg, um sich zu erholen.

Einige der wichtigsten Knieverletzungen umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein,

ein. Verletzungen des vorderen Kreuzbandes (ACL) – Sehr häufig bei Menschen, die in Sportarten wie Fußball oder Basketball sehr aktiv sind. Es tritt normalerweise aufgrund der drastischen Richtungsänderung der Knie auf, die wiederum die ACL verletzen, die eines der Verbindungsbänder zwischen Schienbein und Oberschenkelknochen ist.

b. Frakturen – Es ist die zweithäufigste Ursache für Knieverletzungen. Neben Verletzungen können auch Frakturen durch Osteoporose verursacht werden, die die Knochen allmählich schwächen.

c. Gerissenen Meniskus

d. Kniebursitis

e. Patellarsehnenentzündung betrifft normalerweise begeisterte Läufer, Skifahrer, Radfahrer usw.

Knieverletzungen können auch durch andere Körperzustände verursacht werden, wie übermäßiges Körpergewicht, das Druck auf die Beine ausübt, genauer gesagt auf die Knie, verrenkte Kniescheibe (die durch eine Knieersatzoperation behandelt werden kann), Gicht, rheumatoide Arthritis Rückfall oder Verletzung an einer früheren Knieverletzungsstelle aufgrund einer verminderten Kraft und Flexibilität der Muskeln (kann aus einer Reihe von Gründen verursacht werden) und nicht zuletzt aufgrund der Teilnahme an gefährlichen Sportarten jeglicher Art.

Unabhängig von Anzeichen, Symptomen und Ursachen beinhaltet die Heilung von Knieübungen jedoch relativ schnell und natürlich Übungen. Arten und Sätze von Übungen hängen von der Art, dem Schweregrad und der Art der Knieverletzung ab und müssen von der Pflegekraft verschrieben und autorisiert werden. Darüber hinaus können diese Übungen nur unter Anleitung und Aufsicht eines Trainers durchgeführt werden. Hier sind einige Beispiele für relativ einfache Knieübungen, die normalerweise bei der Heilung von Knieverletzungen helfen.

Übung 1-Bein strecken und dehnen.

Legen Sie sich vorzugsweise auf einen harten Rücken. Ebene Fläche. Beugen Sie als nächstes Ihr Knie und stellen Sie den Fuß auf die ebene Fläche. Strecken Sie dann das andere Bein und heben Sie es in Höhe des gebeugten Knies in die Luft. Dadurch arbeiten die Quadrizepsmuskeln des Oberschenkels und die Knie werden kaum oder vernachlässigbar belastet. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollte die Übung täglich 10-15 Mal in zwei bis drei Sätzen wiederholt werden. Es wird empfohlen, zunächst mit niedriger Frequenz zu beginnen und die Frequenz und Anzahl der Sätze schrittweise und langsam zu erhöhen.

Übung 2 – Kniesehnenübungen

Diese Übung ist relativ einfacher als die anderen und kann überall und jederzeit durchgeführt werden. Es ist bekannt, dass diese einfache Übung dem Kniegelenk b zugute kommt und die Oberschenkelmuskeln stärkt, die im hinteren Teil des Oberschenkels vorhanden sind und für die ordnungsgemäße Funktion des Kniegelenks wichtig sind. Stellen Sie sich zunächst auf eine ebene Fläche, vorzugsweise auf den Boden. Heben Sie dann langsam die Ferse einer Hand so nah wie möglich an den Hintern an und halten Sie sie 25 bis 30 Sekunden lang in dieser Position. Später, mit etwas Übung, kann die Dauer auf sogar 1 Minute erhöht werden. Wiederholen Sie dies dann mit dem anderen Bein. Diese Übung wird auch allgemein als “Kniesehnencurls” bezeichnet.

Diese Übung sollte mindestens 15-20 Mal pro Satz für 4-5 Sätze täglich durchgeführt werden.

Übung 3 Kniebeugen

Kniebeugen sind als äußerst vorteilhafte Übung bei Knieverletzungen bekannt. Die Position, die erforderlich ist, um diese spezielle Übung durchzuführen, die Kniemuskeln zu trainieren und sie aufzuladen, was zu einer schnellen Heilung der Verletzungen führt. Diese Übung ist eine fortgeschrittene Form der Knieübung.

Zunächst muss man gerade an einer Wand oder einer stabilen, flachen und harten Oberfläche stehen. Zweitens muss man nach dem Stehen die Beine entsprechend der Schulterbreite auseinander spreizen. Als nächstes beugen Sie sich sehr tief und halten Sie Ihren Rücken gerade gegen die Wand / Oberfläche. Halten Sie diese Position für 15-20 Sekunden fest. Wenn Sie sich jedoch unwohl fühlen, wird empfohlen, die Übung sofort abzubrechen.

Es ist normalerweise gut für die Knie, wenn es regelmäßig 10-12 Mal in 3-4 Sätzen / Tag durchgeführt wird.

Übung 4 – Übung zum Wadenheben

Stellen Sie sich mit der Rückseite zu einem Stuhl / stabilen Tisch. Man kann auch vor einer Wand stehen. Nehmen Sie Ihre Hände auf die Wandoberfläche, wenn Sie Ihr Körpergewicht tragen möchten, ohne die Knie zu belasten. Heben Sie dann langsam Ihre Fersen so hoch wie möglich an. Halten Sie die angehobene Fersenposition 10-15 Sekunden lang fest und senken Sie dann langsam, sehr langsam Ihre Fersen in die normale Position.

Wiederholen Sie die Übung täglich 10-15 Mal für mindestens 3 Sätze. Diese Übung hilft dem Knie, sich besser in Form zu bringen und sich schnell von Verletzungen zu erholen.

Übung 5 – Step-Ups-Übung

Sehr häufige und äußerst hilfreiche Übung bei Knieverletzungen.

Man kann hier eine Treppe benutzen oder auch eine erhöhte, aber flache Plattform. Halten Sie das Becken gerade, stellen Sie einen Fuß auf das erhöhte Niveau und beugen Sie dann langsam Ihr Knie und heben Sie dann Ihr Knie an. Wiederholen Sie diese Übung als nächstes mit dem anderen Fuß.

Empfohlen täglich 10-15 mal für 4 – 5 Sätze. Sobald es bequem und gut geübt ist, kann man die Höhe der Plattform schrittweise erhöhen / erhöhen. Die oben genannten sind einige sehr einfache und einfache Übungen, von denen bekannt ist, dass sie den Knien helfen, sich von Verletzungen zu erholen / zu heilen. Man sollte sich jedoch immer daran erinnern, dass Sie sich bei Knieübungen unwohl fühlen oder Schmerzen, Schwellungen der Knie verstärken. Beenden Sie dann sofort das Training und wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Arzt / Trainer / Betreuer. Wachsam und vorsichtig zu bleiben sind die Schlüssel.

Inspiriert von Gagan Deep

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

5 unorthodoxe Beinübungen, die Sie in kürzester Zeit in Form bringen

Holen Sie sich die Cut Abs, die Sie schon immer wollten!

So viele Menschen wollen einen flachen Bauch, Bauchfett verlieren und natürlich erstaunliche Six-Pack-Bauchmuskeln haben. Es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?