Trends & Promis

Jennifer Aniston teilte ihren Spray-Tan-Fehler in einem urkomischen Video

Jennifer Aniston ist vielleicht für ihren charakteristischen sonnengeküssten Glanz bekannt, aber selbst sie ist nicht immun gegen ein Missgeschick mit Bräunungsspray. Die Schauspielerin teilte kürzlich in einem Instagram-Beitrag einen lustigen Blick hinter die Kulissen dessen, was passierte, als sie vergaß, sich vor einer künstlichen Bräunungssitzung ausreichend einzucremen. Und es ist fast genauso lustig, dass Ross ‘unvergesslicher Bräunungsspray aus der 10. Staffel von Friends versagt.

Aniston teilte einige Fotos und Videos aus ihrer Zeit, als sie die dritte Staffel von The Morning Show drehte, und veröffentlichte einen Clip von sich selbst in einer Robe mit ihrem Fuß in einem Waschbecken, während ein Kumpel die orangefarbenen Überreste ihrer künstlichen Bräune abschrubbt.

Jennifer Coolidge hatte eine allergische Reaktion auf ein Bräunungsspray – so kann das passieren

„Notiz an mich selbst, Hände und Füße müssen Sie vor einem Bräunungsspray eincremen, sonst … eine Situation“, sagte sie ihren Anhängern und zeigte ihre orangefarbenen Hände. „Das ist Liebe“, scherzte Aniston und bezog sich auf die freundliche Person, die ihre Füße wäscht.

Zum Glück ist es ziemlich einfach, ein Missgeschick mit falscher Bräune zu vermeiden, egal ob Sie in die Sprühkabine gehen oder einen Bräunungslotion verwenden, sagen zwei Profis gegenüber Shape. Anistons erster Fehler war, wie sie feststellte, keine Feuchtigkeitspflege vor ihrer Sprühbräunungssitzung, sagt der Bräunungsexperte Jordan Cook. „Feuchtigkeit ist der Schlüssel zu einer makellosen Bräune – vorher und nachher“, teilt sie mit.

Wie bereitet man sich richtig auf eine künstliche Bräune vor? „Bevor Sie sich bräunen, befeuchten Sie alles und geben Sie Ihrer Haut dann etwa zwei Stunden Zeit, um alles einzuweichen“, sagt Cook. „Die Feuchtigkeitspflege direkt vorher könnte das Bräunungsprodukt verdünnen, also wird dies verhindert, wenn Sie ein wenig warten.“

Der beste Weg, um Selbstbräuner basierend auf Ihrem Hautton aufzutragen

Achten Sie besonders auf „Hände, Füße, Knie, Ellbogen und alle anderen supertrockenen Stellen, an denen die Bräune nicht haften soll“, fügt die berühmte Maskenbildnerin und Bräunungsexpertin Tarryn Feldman hinzu.

Es gibt andere Methoden, um eine glatte, fleckenfreie Bräune zu gewährleisten, sagt Feldman. „Der beste Weg, die Haut auf eine Bräune vorzubereiten, ist die Rasur und das Peeling – das ist der Schlüssel zu einer gleichmäßigen Bräune“, erklärt sie. Feldman liebt den St. Moriz Advanced Pro Exfoliating Skin Primer und merkt an, dass er „die Hautoberfläche für die perfekte Anwendung und Ergebnisse glättet und glättet“.

Liebhaber künstlicher Bräune sollten bei ihrer täglichen Feuchtigkeitspflege besonders konsequent sein, was auch dazu beiträgt, die Bräune zu fixieren und sie länger frisch aussehen zu lassen, fügt Cook hinzu. „Tragen Sie jeden Tag Ihre bevorzugte ölfreie Feuchtigkeitscreme auf den ganzen Körper auf, damit Ihre Bräune strahlend bleibt“, rät sie. „Ölfrei ist ein Muss, da Öl Bräunungsbestandteile abbaut. Sie können nicht zu viel Feuchtigkeit spenden, also haben Sie keine Angst, Ihrer Haut immer wieder etwas zu trinken zu geben.“

Die 20-Dollar-Feuchtigkeitscreme für die Nacht, Jennifer Aniston, schwört auf gesichtsähnliche Ergebnisse

Diese Tipps gelten laut Cook und Feldman unabhängig von Ihrem Hauttyp, -ton oder -textur sowie Ihrer bevorzugten Bräunungsmethode. Wenn Sie ein Fan von Bräunungslotion zu Hause sind, empfiehlt Feldman die ultra-feuchtigkeitsspendende St. Moriz Professional Instant Medium Self Tanning Lotion, die „als Ihre tägliche Körperlotion verwendet werden kann“, sagt sie. Dieser allmähliche Bräuner sorgt für einen natürlich aussehenden Glanz und ist „mit Aloe Vera und Vitamin E angereichert, sodass sich die Haut superweich anfühlt und gleichzeitig eine schöne tägliche Bräune aufbaut“, fügt Feldman hinzu.

Was Aniston betrifft, hoffen wir, dass sie ihre Spray-Tan-„Situation“ rechtzeitig zum Laufen der Kameras in Ordnung bringen konnte.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"