Trends & Promis

Keke Palmer sprach über Selbstliebe, ihr Lieblingstraining und sagte Nein

Trotz ihres vollen Terminkalenders legt Keke Palmer Wert darauf, auf sich selbst aufzupassen. Tatsächlich konzentrierte sich die 29-jährige Schauspielerin vor einer Werbetour für ihre neuesten Filme, einen Thriller namens Nope und den Animationsfilm Lightyear, auf ihr Wohlbefinden, um sich auf die bevorstehende Reise und Arbeit vorzubereiten, erklärte sie kürzlich in einem Interview mit Frauengesundheit.

Palmer besuchte präventiv ein gesundheitsorientiertes Spa, bevor sie die Promo-Tour in Angriff nahm und ihre Zeit mit Meditieren, Yoga, Trainieren und Ausruhen verbrachte, sagte sie der Zeitschrift. „Ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass ich, um bei Verstand zu bleiben und diese Maschine physisch am Laufen zu halten, so oft wie möglich in mich hineinfließen muss“, sagte Palmer, die zugab, dass sie nicht immer so gedacht hatte.

Warum Sie anfangen müssen, Selbstmitgefühl zu üben – und wie Sie genau das tun können

Als jemand, der schon in jungen Jahren berühmt wurde, ist der Schauspielerin die hektische Kultur, die besonders in der Film- und Fernsehbranche präsent ist, nicht fremd. „Es wurde zur Angewohnheit, hart zu arbeiten“, sagte sie in dem Interview und teilte mit, dass dieser Lebensstil in der Vergangenheit zu Erschöpfung, Stimmverlust und sogar zu Ohnmachtsanfällen geführt habe.

Da kam die Selbstfürsorge ins Spiel. Palmer begann mit 17 Jahren mit der Therapie und begann kurz darauf mit Yoga, berichtet Women’s Health. Als sie anfing, Yoga zu machen, „um gut auszusehen“, in der Hoffnung, Rollen in Actionfilmen zu bekommen, wurde ihr klar, dass es bei dieser Praxis um so viel mehr ging als nur um Ästhetik. „Ich habe entdeckt, dass die Wertschätzung von Geist, Körper und Seele nicht zu einem Sixpack führen muss“, sagte sie.

Jetzt, in echter 2022-Manier, sind ihre Lieblingsworkouts in einer App zu finden. Sie ist ein Fan der Melissa Wood Health App, die mit Yoga angereicherte Pilates-Kurse und Meditationen bietet. „Mein Körper reagiert unglaublich gut auf Pilates“, sagte Palmer während des Interviews. „Es gibt Videos, die 10 Minuten, 15 Minuten, 40 Minuten lang sind. Es ist so schlau, weil uns manchmal nur 10 Minuten zur Verfügung stehen.“ (Psst: Erfahren Sie alles über die Vorteile von Pilates und Yoga.)

Neben dem Praktizieren von Yoga und Pilates widmet sich Palmer dem Zeigen ihrer Liebe. „Es hat mich getroffen, dass ich üben muss, mich selbst zu lieben, genauso wie ich es schauspielere“, sagte sie Frauengesundheit. Dies zeigt sich in der Art und Weise, wie Palmer offen über ihre Diagnose des polyzystischen Ovarialsyndroms (PCOS) sprach, einer hormonellen Störung, die laut Mayo Clinic Akne, übermäßige Gesichts- und Körperbehaarung, Fruchtbarkeitsprobleme und unregelmäßige Perioden verursachen kann. Sie teilte mit, wie sich die Störung auf sie ausgewirkt hat, und enthüllte, dass sie auf Instagram schwere Akne hatte, um Hautunreinheiten zu normalisieren.

Die Schauspielerin gibt sich auch Liebe, indem sie den Leuten nein sagt, eine Fähigkeit, die sie laut Women’s Health in den letzten zwei Jahren praktiziert hat. „Mir ist klar geworden, dass es schwer ist, nein zu sagen, weil wir nicht vertrauen“, erklärte sie kürzlich in einem Interview. „Wir vertrauen nicht darauf, dass die Gelegenheit wiederkommt, wenn wir nein sagen. Oder wir vertrauen nicht darauf, dass wir die richtige Wahl getroffen haben, wenn wir nein sagen. Oder wir haben Angst, dass wir gehen, wenn wir nein sagen jemanden zu beleidigen. Aber mir wurde klar, dass es mich am meisten stresst, zu vielen Dingen Ja zu sagen.“ (Siehe: Queen Latifah ‚Praktiken‘, Nein zu Jobs zu sagen, die nicht mit ihren Gesundheitszielen übereinstimmen)

Palmer scheint das ganze Self-Care-Ding im Griff zu haben. Auf Nein sagen, sich selbst lieben und auf sein Wohlbefinden achten, auch wenn man beschäftigt ist.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"