Isometrische Bauchmuskeln - 7 Sekunden bis zu einem Sixpack mit isometrischen Bauchmuskelübungen

Klettern – Ein aktives Abenteuer, das Sie fit macht

Der Sport und/oder das Klettern wird schnell zu einer beliebten Aktivität für ein aktives Abenteuer, auch wenn Fitnessstudios diese Kletterwände zu ihren Einrichtungen hinzufügen.

Diese Aktivität verwendet so viele verschiedene Muskeln im Körper und verwendet eine Mischung aus Zug- und Druckübungen für zahlreiche Muskeln im ganzen Körper.

Wir alle möchten uns fitter, gesünder und aktiver fühlen… gut, Klettern als aktives Abenteuer zu nutzen, ist ein garantierter Weg, dies zu tun und gleichzeitig Spaß zu haben.

Warum 12 Wiederholungen Schulter- oder Beinübungen machen, wenn Sie eine Wand, Klippe oder eine andere steile Umgebung erklimmen können? Ich weiß, dass ich lieber ein lustiges und aktives Abenteuer erleben möchte, als in einem Fitnessstudio zu sitzen und vor dem Spiegel zu trainieren.

Beim Klettern werden Muskeln in Schultern, Armen (insbesondere Unterarmen), oberen Rücken, Oberschenkeln und Waden beansprucht, sodass Sie wirklich ein Ganzkörpertraining erhalten, um fit zu werden.

Wie ich bereits erwähnt habe, integrieren viele Fitnessstudios jetzt Kletterwände als Teil ihrer Einrichtungen. Für diejenigen unter Ihnen, die es einfach nicht aufgeben können, zumindest an diesen Orten ins Fitnessstudio zu gehen, können Sie die Wand erklimmen, um entweder Ihre wöchentliche oder monatliche Routine zu unterbrechen, aber auch, um Sie zu motivieren, zumindest eine Art von zu tun Sport treiben, wenn Sie sich nicht mit Ihrer üblichen Routine beschäftigen können.

Abgesehen von Fitnessstudios und Kletterzentren, die sich in der Regel in Innenräumen befinden, können Sie Ihre Kletterkünste natürlich auf die nächste Stufe heben und sich selbst herausfordern, indem Sie in die Natur gehen und Klippen und andere hohe und steile Anstiege erklimmen.

Wenn die Outdoor-Option für Sie in Frage kommt, wird ein vorheriges Training empfohlen und die erforderliche Ausrüstung muss möglicherweise gekauft werden. Sie können jedoch eine Klettertour mit Profis unternehmen, um Ihnen die Seile zu zeigen.

Das Klettern an einer Wand oder an einer Klippe im Freien ist wirklich eine großartige Möglichkeit, die Muskeln zu stärken, von denen Sie nie gedacht hätten, dass Sie sie haben. Im Gegenzug schafft es ein neues Hobby, das Sie an den Wochenenden aufnehmen können, um sich von Ihrem normalen Fitnessstudio oder Ihren Trainingsroutinen zu Hause zu trennen.

Wenn Sie sowohl aktiv als auch abenteuerlustig sein möchten, ist das Klettern am Fels definitiv das Richtige für Sie. Das Beste daran ist, dass es sich nicht einmal wie ein Training oder eine alltägliche Übung anfühlt, die Sie machen müssen. Es ist etwas, das Sie stattdessen tun möchten.

Inspiriert von Daniel Hardie

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Toning Your Abs - Häufige Übungsmythen

5 Übungen, um deine Karate-Haltungen zu verbessern

Kampfsportlehrer machen oft den gleichen Vergleich, um zu erklären, warum man gute Karate-Haltungen braucht. Ihre …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.