Gewichtskontrolle

Körpergewichtsübungen: Bear Crawl Vs Tiger Walk

Körpergewichtsübungen sind ein weiteres Mittel, um ohne externe Gewichte wie Hanteln, Langhanteln oder andere Fitnessgeräte zu trainieren. In diesem Artikel werde ich über zwei Körpergewichtsübungen sprechen, die außergewöhnlich für den Aufbau von Kraftausdauer sind.

Gleichzeitig verbrennen Sie eine erhebliche Menge an Kalorien, wodurch diese beiden Übungen ideal zur Gewichtsreduktion sind.

Ich werde diese beiden Übungen erklären und Ihnen dann den Hauptunterschied zwischen den beiden erklären. Ich würde Ihnen jedoch empfehlen, beide regelmäßig auszuprobieren, damit Ihr Körper sozusagen das Beste aus beiden Welten bekommt. Aber wenn Sie sich wohler fühlen, wenn Sie einen über den anderen verwenden, dann entscheiden Sie sich auf jeden Fall dafür.

Die Bear Crawl Body Weight Übung

Ausführung

Schritt 1

– Positionieren Sie sich wie ein Baby mit einer Krabbelhaltung auf Händen und Knien, um sich auf die Übung vorzubereiten

Schritt 2

– Heben Sie die Knie vom Boden ab und lassen Sie stattdessen Ihre Zehen die Arbeit machen

Schritt 3

– Stecken Sie Ihren Hintern höher als Ihren Kopf, damit Sie eine Steigung oder eine Hangfläche erzeugen

Schritt 4

– Beginnen Sie mit dem Krabbeln, indem Sie gleichzeitig eine gegenüberliegende Hand (z. B. linke Hand) und ein gegenüberliegendes Bein (z. B. rechtes Bein) bewegen. Krabbeln Sie dann mit der anderen Hand und dem anderen Bein weiter

Schritt 5

-Sie können 10 Crawls für jede Seite für insgesamt 20 Crawls / Wiederholungen wiederholen oder 30 bis 60 Sekunden lang eine Stoppuhr verwenden

Die Tiger Walk Körpergewichtsübung

Ausführung

Schritt 1

– Positionieren Sie sich wie ein Baby mit einer Krabbelhaltung auf Händen und Knien, um sich auf die Übung vorzubereiten

Siehe auch  In einer Woche abnehmen? - Evaluierte Strategien zur schnellen Gewichtsreduktion

Schritt 2

– Heben Sie die Knie vom Boden ab und lassen Sie stattdessen Ihre Zehen die Arbeit machen

Schritt 3 (der Hauptunterschied zwischen Bear Crawl und Tiger Walk)

– Stecke deinen Hintern nicht höher als deinen Kopf, sondern halte sie in einer Linie oder auch so, dass du eine ebene Oberfläche erstellen kannst

Schritt 4

– Beginnen Sie mit dem Krabbeln, indem Sie gleichzeitig eine gegenüberliegende Hand (z. B. linke Hand) und ein gegenüberliegendes Bein (z. B. rechtes Bein) bewegen. Krabbeln Sie dann mit der anderen Hand und dem anderen Bein weiter

Schritt 5

-Sie können 10 Crawls für jede Seite für insgesamt 20 Crawls / Wiederholungen wiederholen oder 30 bis 60 Sekunden lang eine Stoppuhr verwenden

Beide Bewegungen sind ausgezeichnet, aber leicht unterschiedlich. Das Bärenkriechen legt mehr Wert auf die Schultern; Der Tiger Walk umfasst den Mittelteil oder die Kernmuskulatur, da Sie versuchen, den Körper in einer Linie zu halten. Daher arbeiten die Kernmuskeln härter, um diese Position beizubehalten.

Auch hier ist es eine hervorragende Idee, beide zu üben, indem Sie anhand des folgenden Beispiels zwischen beiden wechseln:

-Workout One: Bärenkriechen

-Workout Two: Bear Crawl

-Workout Drei: Tiger Walk

-Workout Four: Bear Crawl

-Workout Five: Tiger Walk

Inspiriert von Mohamad Alodah

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"