Ein Leitfaden für das Cardio-Training

Michael Vicks Training und Ernährung zur Rückkehr in die NFL enthüllt!

Trotz seiner rechtlichen Probleme ist Michael Vick ein großartiger Sportler. Er war einer der explosivsten und aufregendsten Spieler der NFL. Nachdem er fast zwei Jahre im Gefängnis und außerhalb des Fußballs verbracht hat, ist er zu einem ernsthaften Trainingsprogramm zurückgekehrt, um seine explosive Geschwindigkeit, seine erstaunliche Ausdauer und seine insgesamt unglaublichen sportlichen Fähigkeiten wiederzuerlangen. Sein Training ist eine Kombination aus einer großartigen Trainingsroutine, Intervalltraining und einer gesunden Ernährung.

Vics Training

Er führt Cardio-Workouts wie Laufen, Schwimmen und hochintensives Intervalltraining durch, um den Stoffwechsel anzukurbeln und die Ausdauer zu steigern. Er macht auch Dinge wie Hindernisparcours, Fallschirmsprints und Beweglichkeitstraining. Sie können diese Workouts mit einem Laufband oder einem stationären Fahrrad simulieren. Auch wenn Sie kein Cardio machen, ist es ratsam, Ihre Trainingstage mit ein paar Minuten Radfahren zu beginnen, um Ihre Muskeln aufzuwärmen und Ihren Körper auf das Training vorzubereiten.

Körpergewichtstraining wie Liegestütze, Klimmzüge, Dips, Bergsteigen, Burpees und Crunches werden nach Cardio-Übungen hinzugefügt. Diese Workouts werden in Sätzen von 20 – 40 durchgeführt, um die Ergebnisse zu steigern und rohe Kraft mit muskulärer Ausdauer zu kombinieren. Stretching ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung, da es die Durchblutung verbessert und dabei hilft, die Muskeln zu dehnen und zu stärken.

Krafttraining ist das Herzstück eines jeden Trainingsplans. Mit einer Langhantel hilft Ihnen das Grundmuster aus 3 Sätzen a 5 Kniebeugen, Bankdrücken, Überkopfdrücken und Power Cleans, Muskeln aufzubauen und explosive Kraft zu entwickeln. Sie sollten versuchen, dreimal pro Woche zu heben und einmal pro Woche eine Einheit Kreuzheben (1 Satz a 5) hinzufügen. Ruhen Sie sich zwischen den Sätzen ausreichend aus und stellen Sie sicher, dass Sie sich an Tagen, an denen Sie nicht trainieren, wirklich ausruhen – die Erholung ist genauso wichtig wie das Training!

Ernährung

Eine gute Ernährung ist grundlegend für den Aufbau eines starken Körpers. Sie sollten zwischen 1 und 1,5 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht essen. Protein ist in vielen Lebensmitteln wie rotem Fleisch, Hühnchen, Thunfisch und Nüssen enthalten. Essen Sie viel Blattgemüse wie Spinat und Rucola. Eine regelmäßige Portion Obst versorgt Sie mit den natürlichen Zuckern und Aminosäuren, die Ihr Körper benötigt. Proteinshakes können helfen, Ihre regelmäßige Proteinzufuhr zu ergänzen und Ihnen einen Energie- und Stoffwechselschub geben.

Wenn Sie ernsthaft einen Michael-Vick-ähnlichen Körper erreichen wollen, dann sollten andere Nahrungsergänzungsmittel, insbesondere Stickstoffmonoxid, in Betracht gezogen werden. Stickoxid hilft nicht nur, die Durchblutung der Muskeln zu steigern, sondern gibt Ihren Muskeln genau das, was sie brauchen, um mehr zu heben, mehr Kraft zu erzeugen, schneller zu heilen und größer zu werden. Stickoxid wurde mit dramatischen Verbesserungen der Muskelmasse und Kraft in Verbindung gebracht.

Inspiriert von Jeff Rambuken

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

HIIT Cardio Versus Fartlek Training

Joggen gegen Langeweile

Seien wir ehrlich, einige von uns haben es wirklich satt, regelmäßig unsere traditionelle und standardmäßige …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.