Toning Your Abs - Häufige Übungsmythen

Organisation einer Barfuß-Bowling-Spendenaktion

Jede sportliche Aktivität erfordert gut trainierte und körperlich gesunde Spieler, und Bowling ist keine Ausnahme. Einige Leute werden argumentieren, dass es keine Notwendigkeit gibt, Sport zu treiben, da es sich um ein Präzisionsspiel handelt, das mehr mentale Konzentration als körperliche Fitness erfordert. Dies ist jedoch ziemlich falsch, da Sie Gefahr laufen, Ihren Arm zu belasten oder schlechtere Würfe auszuführen, wenn Sie körperlich nicht fit sind. Im Folgenden werden einige einfache Übungen erläutert, die Bowler ausführen können, um nicht nur ihre Schalen zu verbessern, sondern auch ihre Fitness zu verbessern.

Dehnübungen: Dies ist die Übung Nummer eins, die jeder Bowler machen muss. Die wichtigsten Körperteile, die gedehnt werden müssen, sind die Arme und Beine. Indem Sie einfach zu Hause auf dem Boden sitzen und Ihre Beinmuskeln dehnen, können Sie sich für das Spiel ausrüsten. Es ist ganz einfach, strecken Sie Ihre Beine nach außen, bevor Sie zusammen sind, und versuchen Sie dann allmählich, die Beine mit Ihren Händen zu ergreifen, wobei Sie sich so weit wie möglich weit nach unten in Richtung der Knöchel erstrecken. Wenn Sie ein brennendes Gefühl in der Achillessehne Ihres Beins verspüren, halten Sie an, aber halten Sie die Position zwischen 15 und 20 Sekunden lang aufrecht. Lassen Sie dann die Beine los und entspannen Sie sich. Wiederholen Sie die Übung mit weit auseinander stehenden Füßen.

Bein Ausfallschritte: Sie können Kraft in Ihren Oberschenkeln aufbauen und gleichzeitig Ihre Bauchmuskeln straffen, indem Sie Ausfallschritte in den vorderen Beinen ausführen, während Sie eine Bowlingkugel gegen Ihren Bauch halten. Die Bein-Longe-Bewegung sollte abwechselnd ausgeführt werden, während das Gleitbein zuerst gestreckt wird, bis sich das Bowling-Gleitknie mit dem Unterschenkel in einem 90-Grad-Winkel beugt. Halten Sie diese Position etwa zehn Minuten lang aufrecht und wechseln Sie dann die Beine ab.

Militärpressen: Dies ist eine einfache Übung, bei der die Hände unter den Bandgriffen oder anderen freien Gewichten gehalten werden. Sie sollten dann die Hände langsam bis zur maximalen Streckung über Ihren Kopf, aber direkt über den Schultern heben und dann die Schulterhöhe wieder einnehmen. Sie können sich einige Sekunden entspannen, bevor Sie wieder zur Übung zurückkehren. Dieser Zyklus sollte mindestens zehnmal wiederholt werden. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie handliche Gewichte tragen.

Fahrradbefreiung: Wenn Sie gerne Fahrrad fahren, sollte dies die einfachste Übung sein. Eine Radtour ist gut für den Aufbau von Belastbarkeit und Herz-Kreislauf-Kraft beim Bowling. Sie sind besser dran, bergauf zu fahren, wo Sie die meisten Körpermuskeln beanspruchen.

Joggen: Man muss wirklich kein Athlet sein, um zu joggen. Joggen wird empfohlen, da es Ihr Herz stabil hält und das Potenzial der Lunge optimiert. Sie können sogar vor dem Spiel auf dem Rasen joggen, aber diese Übung wird entweder am frühen Morgen oder am späten Abend empfohlen.

Die fünf oben erläuterten Übungen werden Bowlern dringend empfohlen, da sie dazu beitragen, Verletzungsfälle beim Spielen zu vermeiden. Sie steigern auch das Spielniveau eines Individuums und machen seine Würfe genauer, natürlich mit einer gewissen Konzentration und Beständigkeit.

Inspiriert von Lee Schraner

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Übungen zum Tone Butt - Toe Tap Butt Übung

Top 3 Abs Workout-Tipps für 2011 – Tipps, die Ihren fetten Bauch wirklich in Six-Pack-Abs verwandeln können

Es wäre Ihnen peinlich, wenn Sie ein “Reserverad” hätten, das nach zahlreichen Versuchen, Gewicht zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?