Patrick Tuor wechselte vom Basketballspielen zum Bodybuilding-Coaching

Patrick Tuor wechselte vom Basketballspielen zum Bodybuilding-Coaching

Als Patrick Tuor ein junger Mann war, wusste er nicht, wo er als Erwachsener landen würde. Er hatte eine Leidenschaft für Basketball und wollte in diesem Sport Profi werden. Sein Versuch, in Italien zu spielen, war jedoch nicht erfolgreich, und wie er sagte Dennis James im The Menace Podcastin seiner Heimat Schweiz zu spielen, habe sich in seinen Augen nicht gelohnt.

„Ich hatte nicht die Absicht, zurückzugehen und in der Schweiz zu spielen“, sagte Tuor. „Und da war kein Geld drin.“

Er entdeckte das Heben von Gewichten beim Ballspielen und wechselte schließlich zum Bodybuilding. Bis 1999 war er Profi geworden und war bereit, sein Profidebüt zu geben. Der Wettbewerb, an dem er teilnahm, war die Weltmeisterschaft der Profis 2000 in San Marino, Italien, an der auch James teilnahm Ronnie Coleman, Günter Schlierkamp, und Jay Cutler unter anderen Konkurrenten. Er sagte, dieser Wettbewerb sei ein Weckruf für das, was nötig sei, um als Profi erfolgreich zu sein.

“Ich habe wirklich eine Ohrfeige bekommen”, sagte er scherzhaft. Tuor würde in diesem Wettbewerb den 12. von 13 Männern beenden. „Ich habe euch von hinten angeschaut. Ich hatte den besten Platz im Haus.“

Patrick Tuor trat bis 2003 als IFBB-Profi an, aber er wusste, was er in Zukunft tun wollte – andere zu Höchstleistungen zu coachen. Als James nach der Arbeit mit Sportlern fragte, sagte Tuor, dass Amateure die besten Kunden seien.

„Ich denke, es ist offensichtlich einfacher mit Amateuren zu arbeiten und sie sind lernbegierig“, erklärte er. „Ich denke, es macht in gewisser Weise mehr Spaß, weil Sie ein wichtigerer Grund dafür sind, warum sie erfolgreich sind oder erfolgreich werden sollen.“

Tuor ist auch in den Profi-Rängen sehr bekannt und respektiert. Er hat in seiner Karriere mit vielen Sportlern zusammengearbeitet. Zu seinen berühmtesten Kunden gehört Iain Valliere, der als aufstrebender Star des Sports galt. James fragte, was Tuor tut, wenn es darum geht, mit einem Profi dieses Kalibers zusammenzuarbeiten. Tuor lernt nicht nur, wie der Konkurrent dorthin gekommen ist, wo er zu diesem Zeitpunkt ist, sondern versucht es auch Wege zur Verbesserung finden obendrein.

„Du versuchst, mit dem zu gehen, was du vor dir hast, und kleine Änderungen vorzunehmen“, teilte er mit. Bei der Zusammenarbeit mit Valliere konzentrierte sich Tuor darauf, Körperteile hervorzubringen, die sowohl dem Athleten als auch dem Trainer fehlten.

„Ich denke, das war von Anfang an unsere Strategie, bestimmte Körperteile hervorzuheben und sie im Training zu priorisieren. Die zweite Arbeit war, dass wir größer werden müssen. Er war traditionell jemand, der leicht in Form zu bringen war, aber um einer der Top-Anwärter zu sein, fehlte (Valliere) ein bisschen diese Größe.

Wie hat das Duo das geschafft? Kurz gesagt, es stellte sich heraus, dass es der Schlüssel zum Erfolg des Kanadiers war, viel zu essen und schwer zu trainieren.

„Und das ist es, woran wir in der Nebensaison gearbeitet haben, nämlich zu versuchen, immer mehr Nahrung aufzunehmen, sicherzustellen, dass er stärker wird und sicherzustellen, dass er insgesamt größer wird, nicht nur, wissen Sie, Konzentration auf schwächere Körperteile.“

Die Strategie und Arbeit zahlten sich für Valliere aus. Er gewann 2021 zwei Pro-Shows, wurde Zweiter bei der Arnold Classic 2021 und belegte den 7. Platz bei der Olympia 2021. Er ist jetzt einer der Eliten in der IFBB Pro League und wird bei allen Shows, an denen er teilnimmt, automatisch als Anwärter auf den Titel angesehen.

Was Patrick Tuor betrifft, so sprechen er und James über seine fließenden vier Sprachen, seinen Weg zum IFBB-Profi, nachdem er mehrere Amateurshows gewonnen hatte, und vieles mehr.

Abonnieren Sie die M&F YouTube-Kanal um jede Folge von zu fangen TMP, einschließlich früherer Folgen.

.

Quelle: muscleandfitness

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Tipps zur Zubereitung von Mahlzeiten mit Trainer und Koch Joshua Bailey

Tipps zur Zubereitung von Mahlzeiten mit Trainer und Koch Joshua Bailey

Mit mehr als 14 Mio „Meal Prep“-Hashtags auf Instagramhaben Sie höchstwahrscheinlich eine Menge Bilder gesehen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.