Isometrische Bauchmuskeln - 7 Sekunden bis zu einem Sixpack mit isometrischen Bauchmuskelübungen

Plyometrische Volleyball-Springübungen mit hoher Intensität

Sie haben gelernt, dass Sie mit plyometrischen Übungen mit geringer Intensität mit dem Springen von Volleyballübungen beginnen müssen. Dies soll helfen, die Muskeln und Bänder zu stärken, die für ein intensiveres Training erforderlich sind. Denken Sie daran, einen Ballon in die Luft zu jagen. Wenn der Ballon ein kleiner, enger Ballon ist, strecken Sie ihn normalerweise etwas aus und ziehen daran, um das Gummiband zu dehnen. Dann wird es viel einfacher, den Ballon zu sprengen und ihn auf größere Proportionen auszudehnen. Gleiches gilt für plyomtrische Volleyballübungen. Sie möchten die Muskeln in einer Arbeitsgruppe dehnen, bevor Sie sie voll ausnutzen.

Eine der großartigen Volleyballübungen, die Sie in Ihr intensives Training einbeziehen sollten, ist das Wiederholen des vertikalen Hocksprungs. Es beginnt in der Hocke, genau wie der vertikale Sprung mit zwei Beinen. Mit dieser Variante heben Sie jedoch ein Bein vom Boden ab und halten es in einem 90-Grad-Winkel, sodass sich Ihr gesamtes Gewicht auf einem Bein befindet, wobei Sie die Hockposition beibehalten. Sie schwingen dann Ihre Arme zurück und kontern Ihr Bein, um sich auf den Sprung vorzubereiten. Springe explosionsartig gerade nach oben, wirf deine Arme über deinen Kopf und greife so hoch wie möglich. Das Bein, das Sie halten, sollte während des gesamten Sprunges im gleichen 90-Grad-Winkel bleiben. Wenn Sie auf Ihr verlängertes Bein fallen, hocken Sie wieder nach unten, wobei Ihr volles Gewicht immer noch auf demselben Bein liegt. Wiederholen Sie die Übung schnell mehrmals am selben Bein. Dies wird dazu beitragen, ein viel stärkeres Bein aufzubauen, was für die Verbesserung Ihres Sprunges von entscheidender Bedeutung ist. Nachdem Sie die vertikalen Volleyballübungen auf einem Bein wiederholt haben, wechseln Sie die Beine und machen Sie die gleiche Nummer auf dem anderen Bein.

Einige der intensivsten Volleyballübungen für plyometrische Beinmuskeln sind der Tiefensprung. Der Tiefensprung sollte aus einer Höhe von ca. 30 cm durchgeführt werden. Wenn die Sprünge perfekt ausgeführt werden können, können Sie der ursprünglichen Plattform 3 Zoll Höhe hinzufügen. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie sich entscheiden, diese Volleyballübungen in Ihrem Team durchzuführen. Sowohl normale als auch hockende Tiefensprünge sind äußerst intensive plyometrische Übungen. Stellen Sie deshalb sicher, dass Ihr Team für sie bereit ist.

Übungen mit Tiefensprüngen umfassen im Allgemeinen den Standardtiefensprung und den Hockentiefensprung. Beide Volleyballübungen beginnen auf die gleiche Weise. Lassen Sie Ihre Spieler zunächst bequem am Rand der Plattform stehen. Sie werden in die Luft treten, als würden sie direkt von der Plattform gehen. Die Spieler sollten weder nach unten springen noch nach unten treten, da dies die Höhe des anfänglichen Sprungs tatsächlich ändert, was das Vorrücken in größere Höhen erheblich erschweren kann. Beim normalen Tiefensprung landen die Spieler nach ihrem Schritt auf dem Boden und beugen ihre Knie leicht. Lassen Sie sie sofort wieder in die Luft springen. Die Hockversion funktioniert genauso, außer dass sie, wenn sie nach ihrem Schritt anfänglich auf dem Boden landen, in die Hocke gehen und ihre Arme nach hinten schwingen. Lassen Sie sie ohne zu zögern nach oben explodieren, ihre Arme nach vorne und oben schwingen und so hoch wie möglich gerade nach oben greifen. Lassen Sie sie dann in einer normalen aufrechten Position landen. Starten Sie von oben auf der Plattform neu, während Sie diese Volleyballübungen fortsetzen, die Sie während einer Sitzung mehrmals wiederholen.

Plyomtric-Volleyballübungen, die dazu beitragen, die Sprungfähigkeiten Ihrer Spieler zu verbessern, können schwierig zu entwickeln und manchmal sogar schwieriger zu implementieren sein. Der Zweck dahinter ist es, den gesamten Muskelsatz im Bein zu stärken, ohne sich ganz auf einen einzelnen Muskel zu konzentrieren. Während Sie daran arbeiten VolleyballübungenSie werden feststellen, dass die allgemeine Sprungfähigkeit und Körpergröße Ihres Teams zunimmt, sodass es höher springen kann als seine Gegner. Im Volleyball gewinnt wie in jedem Turnier fast immer die höhere Position, wenn alle anderen Faktoren gleich sind. Die Grundlage dieser Übungen ist die Maxime, dass Ihr Team umso erfolgreicher sein wird, je höher Ihre Spieler springen können.

Inspiriert von Hayley Merrett

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

5 unorthodoxe Beinübungen, die Sie in kürzester Zeit in Form bringen

Tipps zum Fettabbau für vielbeschäftigte Frauen, die einen sexy Hintern bekommen möchten

Du willst einen besseren Hintern, oder? Natürlich tust du das, sonst würdest du das nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?