Muskelaufbau

Rindfleisch gegen Huhn – Welches Protein ist am besten geeignet, um Muskeln aufzubauen?

Wie wir alle wissen, ist die Hühnerbrust ein bewährter Muskelaufbau, der von vielen professionellen Fitness-, Bodybuilder- und Figurenkonkurrenten auf der ganzen Welt eingesetzt wird. Rindfleisch (insbesondere grasgefüttertes Rindfleisch) hat jedoch viele eigene muskelaufbauende Vorteile, wie viele erfolgreiche Profi-Bodybuilder der Vergangenheit bestreiten. Tatsächlich gibt es viele Gründe, warum Rindfleisch im Vergleich zu Hühnchen sogar ein überlegenes Muskelaufbauprotein ist! Lass uns einen Blick darauf werfen…

Während die meisten Bodybuilder und viele allgemeine Fitnessfans der Meinung zu sein scheinen, dass sich die meisten ihrer Mahlzeiten um langweilige Hähnchenbrust oder Thunfischkonserven drehen müssen, fehlt ihnen möglicherweise eine wichtige Quelle für lebenswichtige Ernährung, um einen schlankeren, gesünderen und stärkeren Körper aufzubauen Rindfleisch von guter Qualität. Einer der Vorteile von Hähnchenbrust ist, dass sie eine hochwertige magere Proteinquelle sind, die für Mahlzeitideen sehr vielseitig ist.

Rindfleisch (mit Gras gefüttertes Bio-Rindfleisch von guter Qualität) bietet jedoch potenziell noch vielfältigere Ernährungsvorteile als Hühnchen. Wie Sie gleich sehen werden, kann Rindfleisch von Freilandrindern, die Gras fressen, sogar eine bestimmte Art von Fett liefern, das Ihnen tatsächlich hilft, Muskeln aufzubauen und Körperfett zu verlieren.

Rindfleisch enthält einen hohen Anteil an Kreatin, Mineralien und B-Vitaminen, die zur Produktion roter Blutkörperchen und zum Proteinstoffwechsel beitragen. All dies trägt zum Aufbau von magerem Muskelgewebe bei. Rindfleisch kann Ihnen auch dabei helfen, die Routine einer milden Hühner- oder Fischdiät zu brechen. Es ist nur eine Frage der Auswahl der richtigen Schnitte für Sie.

Die „runden“ Schnitte sind in der Regel die magersten verfügbaren Rindfleischstücke. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Fettgehalt nicht allzu wichtig ist, wenn Sie GF-Rindfleisch anstelle von mit Getreide gefüttertem Rindfleisch verwenden (die meisten Lebensmittelgeschäfte führen mit Getreide gefüttertes Rindfleisch). Dies liegt daran, dass die Fette von mit Gras gefüttertem Fleisch für Sie gesünder sind als mit Getreide gefüttertes Fleisch.

Siehe auch  Hardgainer BodyBuilding - 3 Möglichkeiten, Ihren Insulinspiegel zu kontrollieren, um das Muskelwachstum zu maximieren

Zum Beispiel der Omega-3-Fettsäuregehalt von Gras gefüttertes Rindfleisch ist um ein Vielfaches höher als das von mit Getreide gefüttertem Rindfleisch. Und wir alle wissen, dass das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 in Ihrer Ernährung sehr wichtig ist. Rindfleisch hilft Ihnen, das Gleichgewicht der Fette in Ihrer Ernährung zu verbessern. Darüber hinaus kann ein gesundes Fett namens konjugierte Linolsäure, das in mit Gras gefüttertem Rindfleisch enthalten ist, dazu beitragen, Muskelmasse aufzubauen und Körperfett zu verlieren (und es gibt sogar Hinweise auf mögliche Vorteile von CLA zur Reduzierung des Krebsrisikos).

Es ist daher wichtig zu wissen, dass das gesunde Fett in grasgefüttertem Rindfleisch tatsächlich die Freisetzung von gespeichertem Fett im Körper stimulieren und die Kraft steigern kann. Dies alles zusätzlich zu der Tatsache, dass grasgefüttertes Rindfleisch eine der hochwertigsten Proteinquellen ist, die Sie möglicherweise mit einer sehr hohen Bioverfügbarkeit im Körper essen können.

Dies sind nur einige der Vorteile, die viele Menschen zu diesem fantastischen Muskelfutter ziehen. Haben Sie also keine Angst davor, Ihre Bodybuilding-Diät abwechslungsreicher zu gestalten, und beginnen Sie, mit Gras gefüttertes Rindfleisch als eine Ihrer besten Proteinquellen und das gesündeste Fleisch auf dem Markt aufzunehmen.

Inspiriert von Maureen Kurman

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"