Trends & Promis

Sarah Michelle Gellar sagt, Megaformer Pilates sei die „härteste Kraft- und Kernarbeit“, die sie geleistet hat

Sarah Michelle Gellar hat ihren eigenen Flugzeugsitz mit Tüchern desinfiziert, bevor COVID-19, soziale Distanzierung und Maskierung Teil des Wortschatzes aller waren, erzählt sie Shape over Zoom mit Stolz. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie sich mit Rite Aid zusammengetan hat, um zu helfen, die Grippeimpfung vor der diesjährigen Grippesaison bekannt zu machen.

„Niemand will die Grippe bekommen. Diese Diskussion ist nicht kompliziert“, sagt sie. Als jemand mit Asthma versteht Gellar, dass nicht jeder Krankheiten auf die gleiche Weise bekämpft, und fügt hinzu, dass eine Impfung nicht nur Ihnen, sondern allen um Sie herum hilft.

Was sind die häufigsten Nebenwirkungen einer Grippeimpfung?

Eine Grippeimpfung ist zwar eine Möglichkeit, gesund zu bleiben, aber die Buffy the Vampire Slayer-Schauspielerin nutzt auch Essen, um sich gut zu fühlen. „Ich denke, die Ernährung ist eigentlich die Grundlage für all das [staying healthy] weil es beeinflusst, wie wir unsere Energie nutzen, wie wir schlafen, all diese Dinge“, sagt sie. Ihre Familie, einschließlich Ehemann Freddie Prinze Jr., ist voll von „großen Feinschmeckern“, fügt sie hinzu und stellt fest, dass sie viele ihrer eigenen anbauen Gemüse zu Hause.

Bewegung spielt auch eine Rolle in Gellars gesundem Lebensstil, aber sie geht jetzt anders an das Training heran als zu ihrer Zeit als Vampirjägerin. „Ich denke, es ist emotionaler geworden. [Exercise] Früher war es irgendwie so: ‚Ich muss das machen, das ist mein Job, das ist Arbeit.‘ Aber ich denke, es gibt auch eine emotionale Komponente, das heißt, es ist das, was meinen Kopf frei macht“, erklärt die zweifache Mutter. „Wenn ich eine Stunde trainiere, kann ich alles andere loslassen und mich nur auf das konzentrieren, was auch immer Bewegung ist und dafür zu sorgen, dass es richtig ist“, fährt sie fort und fügt hinzu, dass diese Denkweise das Training „weniger zu einer lästigen Pflicht“ macht.

Die psychischen Vorteile von Sport laut Experten

Wie sie Bewegung in ihre Routine einbaut, „ist kompliziert“, sagt sie und erklärt, dass sie derzeit von Los Angeles nach Atlanta pendelt, wo sie die neue Paramount+-Serie „Wolf Pack“, ein Spin-off von „Teen Wolf“, dreht. Wenn sie in LA ist, finden Sie sie bei The Studio (MDR) oder Pilates Platinum. Beide sind Pilates-Studios, die den Megaformer verwenden, eine federbelastete Widerstandsmaschine, die dem klassischen Pilates-Reformer ähnelt. „Es ist eine der härtesten Kraft- und Kernübungen, die ich je gemacht habe“, sagt Gellar.

Wenn sie während ihrer Arbeit in Atlanta in einem Hotel übernachtet, verlässt sie sich auf Abonnementdienste, um ihr Training abseits ihrer üblichen Studios und der Canyon-Pfade in der Nähe ihres Hauses zu absolvieren, wo sie gerne mit ihrer Familie und ihren Hunden wandert. „Ja, ich bin voreingenommen, aber zufällig liebe ich den Abo-Service von Amanda Kloots und nutze ihn oft“, sagt Gellar. Ihr Hotel hat einen Yoga-Raum, und wenn verfügbar, nutzt sie ihn, um eines von Kloots Workouts auf die große Leinwand zu bringen. „Ich fühle mich wie in einem ihrer Kurse, was mich wirklich glücklich macht.“

Und wenn Sie sich fragen, ob sie und Prinze zusammen trainieren oder nicht, außer es ist eine Wanderung mit der Familie, lässt sie ihn normalerweise sein eigenes Ding im Fitnessstudio machen. „Er steht sehr auf Boxen, wofür ich, um ehrlich zu sein, viel zu faul bin“, sagt die Schauspielerin lachend. „Ich liebe es, aber dafür bin ich einfach zu faul.“

Sarah Michelle Gellars Beauty-Priorität Nummer eins ist ihre Haut

Gellar sieht ihre gesunden Ess- und Bewegungsgewohnheiten auch als Teil ihrer Hautpflegeroutine. „Ich denke, das ist ein großer Teil davon“, sagt sie. „Ich behandle meine Haut gut, und es ist nicht unbedingt dieses spezielle Produkt an sich … Aber es geht darum, sicherzustellen, dass ich jede Nacht mein Gesicht wasche“, erklärt sie. „Und es geht nicht nur darum, es zu waschen und ins Bett zu gehen“, fügt sie hinzu. „Ich wasche es, ich reibe es, ich bereite es vor, ich gebe ihm Mineralien, weißt du, genauso wie du den Rest deines Körpers behandeln würdest.“

Gellar entspannt sich gerne mit einem Bad und einem Buch. Für sie „bedeutet Selbstpflege, mich daran zu erinnern, dass ich mich manchmal um mich selbst kümmern muss, um mich um andere zu kümmern“, sagt sie. „Ich bin viel geflogen und es ist das alte Sprichwort, zuerst die Maske aufzusetzen und dann die Ihres Kindes aufzusetzen“, fügt sie hinzu. „Und es ist kontraintuitiv, weil Sie sich als Elternteil nur um Ihr Kind kümmern möchten, aber die Wahrheit ist, wenn ich mich nicht um mich kümmere, kann ich mich nicht um Sie kümmern. Das ist für mich also das Selbst Pflege.“

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"