Trends & Promis

Sehen Sie, wie Alyssa Milano für ein Selfie ohne Filter posiert, um ihren 50. Geburtstag zu feiern

Zum 50. Geburtstag von Alyssa Milano hält sie es real.

Die Schauspielerin hat zu Ehren des großen Tages ein Selfie auf Instagram geteilt. Auf dem Foto trägt sie ein T-Shirt und lächelt mit geschlossenen Lippen, scheinbar ohne Make-up oder Filter im Gesicht. Ihr Haar ist nicht gestylt und sie scheint auf einem Kissen im Bett zu liegen.

„Das ist 50“, schreibt sie in der Überschrift ihres letzten Posts. „Kein Filter. Kein Nachbessern. Kein Make-up.“

Jennifer Garner zählt mit intensivem Training bis zu ihrem 50. Geburtstag

Obwohl einige vielleicht eine große Party zum runden Geburtstag erwarten, hatte Milano eine einfache Feier im Sinn. „Ich werde diesen Tag wie jeden Tag verbringen“, fährt sie fort. „Ich werde mich ein wenig bewegen, viel lieben, behilflich sein und meinen Segen zählen.“

Es scheint, als würde sich Charmed Star genau dort gut fühlen, wo sie heute ist. „Ich bin froh, hier zu sein“, schreibt sie. „Genau hier. Genau jetzt. In dieser Zeit. In meiner Zeit. In deiner Zeit.“

Gwyneth Paltrow hat vor ihrem 50. Geburtstag ihre Wellness-Geheimnisse preisgegeben

Dennoch scheint Milano auf die Zukunft ausgerichtet zu sein. „Es gibt noch so viel, worauf man sich freuen kann!“ Sie fügt hinzu. „Und weißt du was? Es war sogar in Ordnung, zurückzublicken, wo ich war, woher ich kam, wie weit ich gekommen bin, wer in mein Leben kam und wer blieb.“

Die Schauspielerin schloss ihren Geburtstagspost mit einer Dankesbotschaft an ihre Anhänger ab. „Danke für all eure Unterstützung und Geburtstagswünsche“, schreibt sie. „Lasst uns weitergehen.“

Milano ist die neueste Berühmtheit, die ein ungefiltertes Foto in den sozialen Medien zeigt, eine erfrischende Abwechslung zu den oft unrealistischen Bildern, die in der App zu finden sind. Ihr Beitrag folgt Paulina Porizkova und Bethenny Frankel, die beide kürzlich ihre Plattformen genutzt haben, um zu zeigen, wer sie wirklich sind, anstatt gefilterte Fotos zu posten.

Es scheint zwar keine große Sache zu sein, Filter auf ein Foto anzuwenden, bevor es in sozialen Medien gepostet wird, aber die gängige Praxis hat einige schwerwiegende Folgen. Forscher haben untersucht, welche Auswirkungen es hat, stark bearbeitete Fotos zu sehen und zu veröffentlichen, die ein bestimmtes Schönheits- oder Körperideal darstellen. Viele Studien deuten darauf hin, dass unrealistische Fotos in sozialen Medien zu einem geringeren Selbstwertgefühl führen und sogar zu Essstörungen und einem erhöhten Verlangen nach kosmetischen Eingriffen beitragen können.

Milano zu Ehren ihres 50. Geburtstags fröhlich ohne Make-up, frisiertes Haar oder körperverändernde Filter posieren zu sehen, ist deshalb eine so willkommene Abkehr vom üblichen falschen Perfektionismus, der auf Apps wie Instagram geteilt wird. Ein Hoch auf die Schauspielerin, dass sie es real gehalten und einen großen Meilenstein gefeiert hat.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"