Trends & Promis

TikTok-Benutzer denken, dass jeder Micellar die ganze Zeit falsch verwendet hat

Mizellenwasser ist eine beliebte Wahl, wenn es um die Entfernung von Make-up geht, aber laut einer Menge Leute auf TikTok verwenden Sie es möglicherweise falsch.

Die meisten Menschen verwenden Mizellenwasser, indem sie das Produkt auf einen Wattebausch oder eine Wattebausch tupfen und es dann auf ihr Gesicht auftragen. Einige TikToker schlagen jedoch vor, mizellares Wasser auf ein Wattepad aufzutragen und auf das gesättigte Wattebällchen zu blasen, um eine Schaumkugel zu erzeugen. Dann verwenden sie diesen Schaum, um Make-up zu entfernen und das Gesicht zu reinigen.

Der Trend hat anscheinend seinen Ursprung in einem Video von TikTok-Benutzer @saragomez.13, das derzeit mehr als eine Million Aufrufe hat. In dem Ausschnitt bläst sie auf eine mit Mizellenwasser getränkte Watte, um Schaum zu erzeugen. „Was wäre, wenn… ich dir gesagt hätte, dass wir unser Mizellenwasser die ganze Zeit falsch verwendet haben?“ liest Text, der über dem Clip angezeigt wird. „Das erleichtert das Abschminken“, fügt sie in einem weiteren Textfeld hinzu.

Die besten Reinigungsbalsame, um Schmutz loszuwerden, ohne die Haut auszutrocknen

Seitdem haben viele andere TikToker den Hack ausprobiert. Viele scheinen sowohl überrascht als auch begeistert von den Ergebnissen. „Du hast Mizellenwasser falsch verwendet!“ schrieb ein TikToker. „Ich war heute ein Jahr alt, als…“, schrieb ein anderer.

Sie können Garniers SkinActive Micellar Cleansing Water in vielen ähnlichen Clips erkennen. Aber fürs Protokoll: Die Gebrauchsanweisung auf der Flasche erwähnt nicht, wie man das Produkt aufschäumt. Also, ist das wirklich eine Sache? Und ist es überhaupt sicher, Ihr Mizellenwasser zum Sprudeln zu bringen? Dermatologen kommentieren den Beauty-Trend.

Was ist Mizellenwasser?

Um eine Sekunde hier zu unterstützen, Mizellenwasser ist eine Lösung, die normalerweise zum Entfernen von Make-up verwendet wird. „Mizellenwasser wurde als Ersatz für reinigendes Make-up ohne die austrocknenden Bestandteile in normalem Leitungswasser entwickelt“, erklärt der staatlich geprüfte Dermatologe Ife J. Rodney, MD, Gründungsdirektor von Eternal Dermatology Aesthetics und Professor für Dermatologie an der Howard University und der George Washington University .

„Es kombiniert gereinigtes Wasser und einige Schlüsselverbindungen, sogenannte Tenside“, erklärt Dr. Rodney. (Ein Tensid, falls Sie damit nicht vertraut sind, ist jede mit Wasser und Öl kompatible Chemikalie, die zum Einfangen und Entfernen von Schmutz verwendet wird.) „Wenn diese Tenside in bestimmten Konzentrationen in Wasser gegeben werden, bilden sie Mizellen, winzige kugelförmige Cluster, die sich binden zu Öl und Schmutz auf Ihrer Haut“, sagt Dr. Rodney.

Warum eine doppelte Reinigung die zusätzliche Zeit und Mühe wert ist

Insgesamt ist Mizellenwasser ein „sanftes Reinigungsmittel“, das normalerweise auch feuchtigkeitsspendend ist, fügt der in New York ansässige, vom Vorstand zertifizierte Dermatologe Gary Goldenberg, MD, Gründer von Goldenberg Dermatology, hinzu.

„Mit anderen Worten, Mizellenwasser ist eine ziemlich clevere Art, Seifenwasser zu vermarkten und zu positionieren“, sagt Dr. Rodney. Ja, das ist so ziemlich alles.

Funktioniert das Aufschäumen von Mizellen?

Hier gibt es einiges zu zerlegen. Die erste ist, ob Sie tatsächlich Schaum erzeugen können, indem Sie auf eine mit Mizellenwasser getränkte Watte blasen, und ja, dieser Teil ist laut Dr. Rodney definitiv legitim. „Es ist die gleiche Chemie, die involviert ist, wenn Sie in einen Seifenblasenstab blasen oder wenn sich Schaum in Ihrer Waschmaschine entwickelt“, sagt sie. „Wasser wird zwischen Taschen der Tenside eingeschlossen. Wenn Sie Luft hinzufügen, bewegen sich die Seifenmoleküle, um der Luft Raum zu geben, wodurch winzige Seifenblasen (Schaum) entstehen.“ Je mehr Luft und Mizellenwasser Sie hinzufügen, desto mehr Schaum können Sie erzeugen, fügt sie hinzu.

Okay, aber wirkt das Mizellenwasser durch die schaumige Konsistenz besser? Leider ist dies ein Nein. „Bläschen, die durch das Aufblasen des Mizellenwassers entstehen, sollten die Wirksamkeit oder Verträglichkeit des Produkts selbst nicht verändern“, sagt Joshua Zeichner, MD, Direktor für kosmetische und klinische Forschung in der Dermatologie am Mount Sinai Hospital in New York City.

Dieses virale Video zeigt, was mit Ihrer Haut passieren kann, wenn Sie Make-up-Tücher verwenden

„Dieser Trend dient eher der Unterhaltung und verändert den Inhalt des Mizellenwassers überhaupt nicht“, sagt Cindy Wassef, MD, Assistenzprofessorin an der Rutgers Robert Wood Johnson Medical School. „Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass man beim Waschen des Gesichts dieses schaumige Gefühl braucht, um sauber zu sein. Man kann auch ohne Schaum genauso sauber sein.“

Außerdem könnte der Schaum dazu führen, dass Sie das Produkt schneller aufbrauchen, als Sie es sonst tun würden. „Da der Schaum aktiviert ist und sich viel leichter anfühlt, können Sie am Ende etwas mehr verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen“, sagt Dr. Rodney.

Ist das Aufschäumen von Mizellenwasser mit dem Mund sicher?

Nur zur Erinnerung: Die Leute gießen eine Lösung, die auf der Hautoberfläche verwendet werden soll, auf ein Wattepad und berühren es dann mit dem Mund. Unabhängig davon, wie effizient die Methode zur Reinigung der Haut ist, ist das wirklich sicher?

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass du umkippst, wenn du diesen Mizellenwasser-Hack ausprobierst, aber Experten sagen, dass es wahrscheinlich nicht das Klügste ist, es regelmäßig zu tun. „Mizellenwasser sollte nicht eingenommen werden, daher würde ich beim Auftragen auf einen Wattepad auf den Mund darauf achten, dass der Inhalt nicht in den Mund tropft“, sagt Dr. Wassef.

Tauschen Sie Ihre Wegwerf-Make-up-Entferner-Pads gegen diese nachhaltige Alternative aus

Sie könnten Ihr Wattestäbchen auch unbeabsichtigt mit Bakterien kontaminieren und das (zugegebenermaßen geringe) Risiko einer Hautinfektion erhöhen, sagt Dr. Rodney. „Als Vorsichtsmaßnahme ist es am besten, keine potenziellen Bakterien aus dem Mund auf das Wattepad oder den Schaum zu übertragen, bevor Sie es auf das Gesicht auftragen“, sagt sie.

Schäumendes Mizellenwasser reinigt die Haut besser: Richtig oder falsch?

Shutterstock.

Wenn Sie ein cooles Video erstellen möchten, um es in sozialen Medien zu teilen, dann geben Sie diesem Trend auf jeden Fall eine Chance und halten Sie es mit der Kamera fest. Aber wenn Sie versuchen, Ihr Gesicht effektiver zu reinigen, können Sie Mizellenwasser auf altmodische Weise verwenden, so Dermatologen.

„Wenn Sie Schaum mögen, macht das mit Ihrem Mizellenwasser Spaß“, sagt Dr. Wassef. „Aber es wird nichts an den Gesamtvorteilen für Sie ändern.“

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"