Trends & Promis

TikToker verwenden Maisstärke als Trockenshampoo-Ersatz

TikTok True or False ist die Antwort auf Ihre brennenden Fragen zu Gesundheits-, Schönheits- und Fitnesstrends, die Ihre sozialen Feeds übernehmen. Jede Geschichte bricht mit Hilfe von Experten und wissenschaftlicher Forschung einen lebhaften Wellness-Trend auf, um die Wahrheit und Sicherheit hinter den viralen „Ratschlägen“ aufzudecken, die Sie online sehen. Sie müssen sich nie wieder fragen, was eigentlich legitim ist – oder was Sie überspringen sollten.

Trockenshampoo kann eine große Zeitersparnis sein, wenn es darum geht, das Haar zwischen den eigentlichen Haarwäschen aufzufrischen. Ein kürzlicher Rückruf von Trockenshampoo-Produkten bekannter Marken aufgrund von Benzol, einem menschlichen Karzinogen, könnte Sie jedoch dazu veranlassen, Ihr bevorzugtes Spray zu überdenken. Wenn das der Fall ist, sind Sie möglicherweise auf einen Haarpflege-Hack gestoßen, der auf TikTok an Fahrt gewinnt: die Verwendung von Maisstärke als Trockenshampoo.

Ja, anstatt zu Sephora zu gehen, können Sie laut beliebten Videos auf TikTok einfach eine Dose Maisstärke aus Ihrer Speisekammer nehmen, um öligem, fettigem Haar zwischen den Shampoos neues Leben einzuhauchen. Benutzerin Isabella Traboscia zum Beispiel, eine Kosmetikerin, die sich @elevenesthetician nennt, hat einen Clip geteilt, in dem sie Maisstärke mit einem dichten Make-up-Pinsel auf ihre Haarwurzeln aufträgt.

„Wenn du fettiges Haar hast, werde ich dein Leben verändern“, sagt sie in dem Video, das derzeit mehr als 1,7 Millionen Aufrufe hat. Nachdem sie festgestellt hat, dass sie alle Arten von Drogerien ausprobiert hat und High-End-Trockenshampoo-Produkte bietet sie Maisstärke als 2-Dollar-Alternative an, die besser funktioniert als herkömmliche Schönheitsprodukte, und behauptet, dass sie dank des Pantry-Essentials acht Tage ohne Haarewaschen auskommen kann.

Reiswasser für das Haarwachstum ist überall auf TikTok – aber funktioniert es?

Eine Suche nach „Maisstärke-Trockenshampoo“ in der App bringt eine Vielzahl ähnlicher Videos hervor, in denen Benutzer behaupten, Maisstärke sei eine fantastische Trockenshampoo-Alternative, die sowohl billiger als auch natürlicher als herkömmliche Optionen ist. Aber funktioniert dieser TikTok-Trend wirklich und ist er sicher? Lesen Sie weiter, um zu sehen, was drei Haarpflegeexperten darüber zu sagen haben, ob Sie Maisstärke als Trockenshampoo verwenden können.

Siehe auch  Lauren Hutton nannte „Anti-Aging“ einen „altmodischen Begriff“

Was ist Trockenshampoo?

Trockenshampoo ist ein Schönheitsprodukt, das in Form von Spray, Puder, Gel und Schaum erhältlich ist. Spray-Aerosoldosen mit Trockenshampoo – die beliebte Option im Mittelpunkt des jüngsten Rückrufs – basieren auf Alkohol oder Stärke, berichtet die Cleveland Clinic. Während Trockenshampoo die Kopfhaut nicht wie ein echtes Shampoo reinigt, absorbiert es Fett, Schweiß und Öl im Haar und kann Volumen hinzufügen.

Während es im Allgemeinen in Ordnung ist, Trockenshampoo gelegentlich zwischen den Haarwäschen zu verwenden, kann die Verwendung von viel im Laufe der Zeit zur Ansammlung von Schmutz und Öl auf der Kopfhaut führen, was die Haarfollikel verstopfen kann, Penny James, eine zertifizierte Trichologin und Gründerin von Penny James Salon, sagte Shape zuvor. Trockenshampoo kann auch entzündliche Kopfhautprobleme wie seborrhoische Dermatitis verursachen, da es Pilze einfangen kann, erklärte William Gaunitz, ein zertifizierter Trichologe und Gründer von Advanced Trichology.

Funktioniert die Verwendung von Maisstärke als Trockenshampoo?

ICYDK, Maisstärke, stammt aus dem Endosperm des Maiskorns und ist die am häufigsten verwendete Stärke. In der Küche kann es helfen, Suppen und Saucen einzudicken, aber es kann auch Öl, Fett und Schweiß von Haar und Kopfhaut absorbieren, ähnlich wie Trockenshampoo.

„Maisstärke ist bekannt für ihre feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaften“, sagt Anabel Kingsley, Markenpräsidentin und beratende Trichologin von Philip Kingsley. Tatsächlich findet sich Maisstärke in vielen Zutatenlisten von Trockenshampoo-Produkten, da sie sich an Fettsäureketten bindet, die in der Kopfhaut vorkommen Talg (alias Öl), fügt Taylor Rose, zertifizierter Trichologe, IAT, hinzu.

„Es wirkt ähnlich wie Trockenshampoo, indem es dem Haar Volumen und Dicke verleiht und Ihre Kopfhaut und Ihr Haar sauber aussehen und riechen lässt (obwohl es Ihre Kopfhaut/Ihr Haar nicht wirklich reinigt), ohne die häufig vorkommenden aggressiven Chemikalien in Trockenshampoos gefunden“, sagt Rose.

Siehe auch  TikToker verwenden Widerstandsbänder, um ihre Liegestützform zu verbessern, aber ist das effektiv?

Das Beste ist, dass die Methode für alle Haartexturen funktioniert, bestätigen die Profis. Personen mit feinerem Haar und fettiger Kopfhaut werden jedoch wahrscheinlich den größten Erfolg mit der Verwendung von Maisstärke als Trockenshampoo-Ersatz haben. „Menschen mit feinerer Haarstruktur werden feststellen, dass ihr Haar schneller fettig wird als jede andere Haarstruktur, weil sie viel mehr Haare auf dem Kopf haben als jede andere Haarstruktur“, erklärt Kingsley. „Mit jedem dieser Haarfollikel, die an einer Talgdrüse befestigt sind, wird mehr Öl produziert.“

Wie man fettiges Haar loswird – neben der Verwendung von Trockenshampoo

Obwohl es überschüssiges Öl absorbiert, ist Maisstärke kein eins-zu-eins-Ersatz für Trockenshampoo. „Nach ein oder zwei Tagen, in denen Sie Ihre Haare nicht gewaschen haben, sammelt der Talg, der sich auf Ihrer Kopfhaut absondert, abgestorbene Hautzellen, Schmutz und Schweiß, die einen Geruch von schmutzigem Haar ausstoßen können“, erklärt Kingsley. „Während Maisstärke das Öl absorbieren kann, wird es nicht verhindern, dass Gerüche ausgelassen werden, noch wird es Eigenschaften enthalten, um die Kopfhaut zu beruhigen oder zu beruhigen.“

„Maisstärke kann mehr Rückstände hinterlassen und eine Textur hinterlassen“, fügt Michael Dueñas, berühmter Hairstylist und Gründer von Veluer Creative, hinzu. Das liegt daran, dass es gröber ist als herkömmliches Trockenshampoo, das aus durchscheinenden Stärkemischungen hergestellt wird. „Im Laden gekauftes Trockenshampoo enthält normalerweise Inhaltsstoffe, die Ihr Haar vor freien Radikalen und anderen schädlichen Elementen schützen“, fährt er fort.

Außerdem kann die Maisstärke-Trockenshampoo-Methode, wie einige TikTok-Benutzer betonen, ein wenig unordentlich werden und weiße Flecken auf der Kleidung hinterlassen.

Ist die Verwendung von Maisstärke als Trockenshampoo sicher?

Das Auftragen von Maisstärke auf die Kopfhaut mit einem Make-up-Pinsel anstelle der Verwendung von Trockenshampoo ist laut Haarpflegeexperten im Allgemeinen sicher. Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten, bevor Sie diesen TikTok-Schönheitstrend ausprobieren.

Siehe auch  Der beängstigende Grund, warum Sharon Stone die kosmetische Chirurgie aufgab

„Eine Bürste mit weichen Borsten würde die Kopfhaut also nur minimal abreiben [it] wäre in dieser Hinsicht nicht schädlich; es kann jedoch Bakterien beherbergen“, erklärt Kingsley, der empfiehlt, diese Technik zu vermeiden, es sei denn, Sie können sicherstellen, dass Ihre Bürste vollständig sauber ist.

Manche TikToker tauschen Shampoo gegen Spülmittel – aber ist das eine gute Idee?

Darüber hinaus fordert Rose die Menschen auf, ihre Kopfhaut weiterhin regelmäßig zu waschen, wenn sie Maisstärke als Trockenshampoo-Ersatz verwenden. „Obwohl Ihre Kopfhaut von der Maisstärke sauber aussieht und riecht, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie nicht wirklich sauber ist“, sagt sie. „Ich empfehle, Ihr Haar/Ihre Kopfhaut mindestens zweimal pro Woche zu waschen, damit Ihre Follikel atmen können und eine gesunde Kopfhautumgebung erhalten bleibt.“

Dueñas weist auch auf das Potenzial für Ablagerungen hin, die durch das Auftragen von Maisstärke auf die Kopfhaut mit einem Make-up-Pinsel verursacht werden, stellt jedoch fest, dass die Praxis selbst nicht gefährlich ist. „Es wäre äußerst selten, eine Reaktion darauf zu haben“, sagt er.

Sie können Maisstärke als Trockenshampoo-Ersatz verwenden: Richtig oder falsch?

Shutterstock.

Es ist zwar keine Alternative zum regelmäßigen Shampoonieren, aber das Auftragen von Maisstärke direkt auf die Kopfhaut oder mit einem sauberen Make-up-Pinsel ist eine relativ sichere und effektive Methode, um das Haar zwischen den Haarwäschen aufzufrischen.

Darüber hinaus ist regelmäßiges Shampoonieren laut Kingsley „die beste Alternative zu Trockenshampoo“, um eine saubere Kopfhaut und saubere Strähnen zu gewährleisten. Sie können auch nach Trockenshampoo-Produkten mit natürlichen Inhaltsstoffen suchen, wenn dieser DIY-Hack nichts für Sie ist. Sprechen Sie wie immer mit einem Fachmann, wenn Sie spezifische Haar- oder Kopfhautprobleme haben, bevor Sie etwas Neues ausprobieren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"