Toning Your Abs - Häufige Übungsmythen

Warum ein Hollister die Diät- und Trainingsroutine modelliert, ist viel anders als Ihre

Warum sehen Hollister-Modelle mit einer guten Muskelmasse anders aus als ein durchschnittlicher Bodybuilder in Fitnessstudios heute? Könnte es einen Grund geben, warum ihre Muskeln optisch atemberaubender aussehen als der durchschnittliche Gewichtheber, oder liegt es an einer guten Genetik? Ist es möglich, so schlank und fit zu sein wie diese Modelle? Viele Menschen wundern sich darüber, aber es ist wichtig zu verstehen, warum sich die Diät- und Trainingsroutine eines Hollister-Modells grundlegend von Ihrem durchschnittlichen Muskelaufbauprogramm unterscheidet.

Strategische Muskelzuwächse an den richtigen Stellen

Ein Muskelaufbauprogramm für ein Hollister-Modell wurde speziell entwickelt, um bestimmte Bereiche des Körpers zu verbessern. Dies geschieht absichtlich, damit das gesamte Erscheinungsbild optisch atemberaubend ist. Sie konzentrieren sich darauf, sowohl das sarkoplasmatische Muskelwachstum als auch die myofibrilläre Hypertrophie zu behandeln, um die richtige Muskelmasse und -dichte zu erreichen. Die Bereiche des Körpers, die am meisten Aufmerksamkeit erhalten, sind die obere und innere Brust, der Bizeps, der Trizeps, die Deltamuskeln und der Rücken. Das Hinzufügen von Muskelgröße und -dichte in diesen Bereichen kann Ihr Aussehen dramatisch verbessern. Aber haben Sie bemerkt, dass Fallen und Unterkörper nicht enthalten waren?

Warum direkte Beinarbeit nicht benötigt wird

Hollister-Modelle haben weder große Beine noch hervorstehende Fallenmuskeln. Durch den Aufbau der Fallenmuskeln wird das Erscheinungsbild breiter, eckiger Schultern verdeckt und ein runderer Look erzeugt. Ein dicker oberer Rücken und Nacken ist nicht wünschenswert. Es ist sehr wichtig, dass der Oberkörper einem “V” ähnelt. Aus diesem Grund werden Übungen wie Kniebeugen und Kreuzheben normalerweise vermieden. Kniebeugen und Dead Lifts sorgen für eine hervorragende Masse an Hüften, Oberschenkeln, Po und Taille. Sie wollen keine überschüssige Masse in diesen Bereichen des Körpers. Durch Hinzufügen von Muskeln zu diesen Bereichen wird das schlanke und eckige “V”, das der Oberkörper trägt, entfernt. Mach dir keine Sorgen; Sie sind kein “Bodybuilding-Ketzer”, wenn Sie auf direkte Beinarbeit verzichten. Zu viel Körpermasse kann dazu führen, dass die Modelle nur schwer in Hosen oder Jeans passen. Models müssen hip aussehen können, nicht groß und sperrig. Gut definierte Beine müssen nicht groß sein. HIIT Cardio und eine gute Ernährung geben Ihnen die richtige Größe und Definition.

Aber was ist mit Six Pack Abs?

Das ist natürlich selbstverständlich. Ohne großartige Bauchmuskeln kann man kein gut aussehendes Model sein. Hollister-Modelle haben dies offensichtlich auf eine Wissenschaft zurückzuführen. Ihre Bauchmuskeln sind nicht groß und sperrig, aber gut definiert. Planken formen den Mittelteil hervorragend, ohne mehr Masse hinzuzufügen, während hängende Beinheben das “V” zwischen dem unteren Teil der Hüften und den Bauchmuskeln entwickeln. Eine schlanke und eckige Taille ist für Modelle äußerst wichtig. Obwohl Planken und hängende Beinheben großartige Bauchübungen sind, wussten Sie, dass der Schlüssel zum Aufdecken Ihrer Bauchmuskeln eigentlich nichts mit Bauchübungen zu tun hat? Die Ernährung ist der wichtigste Aspekt einer gut aussehenden Bauchmuskulatur. Es ist mir egal, was Ihr Trainer oder Fitness-Kumpel über die besten Bauchmuskelübungen sagt, wenn Ihre Ernährung nicht in Schach gehalten wird. Solange Sie mehr Kalorien verbrauchen als Sie verbrennen, haben Sie weiterhin hartnäckiges Körperfett, das Ihre Definition verwischt.

Diät ist der Schlüssel für die Definition des ganzen Körpers

Nachdem wir festgestellt haben, dass es bei großen Bauchmuskeln mehr um Ernährung als um irgendetwas geht, was ist mit dem Rest Ihres Körpers? Hollister-Modelle haben einen sehr niedrigen Körperfettgehalt. Dies kann für Menschen sehr schwierig sein, da sie dazu neigen, zu unterschätzen, wie viel Lebensmittel sie tatsächlich an einem Tag konsumieren. Wenn es darum geht, Fett zu verlieren, zählt alles, was Sie in den Mund nehmen. Models essen nicht wie große Bodybuilder oder die durchschnittliche Gymnastikratte. Wenn Sie abnehmen möchten, müssen Sie den Müll reduzieren und ihn mit Intervalltraining mit hoher Intensität füllen. Durch die Kombination von intermittierendem Fasten und HIIT-Trainingsroutinen mit Ihrem Muskelaufbauprogramm wird dieses hartnäckige Körperfett in kürzester Zeit abgebrannt. Wenn Sie mit Cardio mit hoher Intensität einfach weniger essen, bleiben Sie schlank und halten sich an niedrige Körperfettwerte, die mit Hollister-Modellen vergleichbar sind.

Warum etwas mollige Models nicht den Schnitt machen

Aus diesem Grund ist eine Diät- und Trainingsroutine für Hollister-Modelle so spezifisch, dass leicht mollige Modelle niemals in Betracht gezogen werden. Für Modelle ist es entscheidend, “fotobereit” zu sein. Deshalb müssen sie das ganze Jahr über schlank und gemein bleiben. Obwohl es viel mehr Disziplin erfordert, schlank und fit zu bleiben, zahlt es sich beim Fotoshooting aus.

Inspiriert von Adam M. Johnson

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Übungen zum Tone Butt - Toe Tap Butt Übung

Top 3 Abs Workout-Tipps für 2011 – Tipps, die Ihren fetten Bauch wirklich in Six-Pack-Abs verwandeln können

Es wäre Ihnen peinlich, wenn Sie ein “Reserverad” hätten, das nach zahlreichen Versuchen, Gewicht zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?