Was ist das ideale Körpergewicht und wie wird es berechnet?

Was ist das ideale Körpergewicht und wie wird es berechnet?

Das ideale Körpergewicht, auch mageres Körpergewicht genannt, ist eine Familie von Indizes, die seit fast 150 Jahren verwendet werden. Es wird in Notfallsituationen verwendet und seine Verwendung wurde während der COVID-19-Pandemie verstärkt.

Lesen Sie weiter, um mehr über das ideale Körpergewicht zu erfahren und wie Sie es mit dem AFPA Ideal Body Weight Calculator schnell und einfach berechnen können.

Was ist das ideale Körpergewicht?

Der Begriff „ideales Körpergewicht“ wurde aus dem Original IBW-Formel 1871 vom französischen Chirurgen Dr. Pierre Paul Broca entwickelt. Er entwickelte es als kostengünstige und indirekte Methode zur Beurteilung der Körperzusammensetzung für Soldaten der französischen Armee.

Seitdem gibt es waren Variationen und Updates von Formeln für das ideale Körpergewicht, einschließlich der von Robinson, Devine, Hamwi, Miller und Hammond entwickelten. Die meisten dieser Variationen werden als Formeln für das magere Körpergewicht oder unter Verwendung des Namens des Entwicklers anstelle des Begriffs „ideales Körpergewicht“ bezeichnet, der irreführend sein kann.

Wie wird das ideale Körpergewicht verwendet?

Formeln für das ideale Körpergewicht werden normalerweise in medizinischen Einrichtungen verwendet, um die Dosierung von Medikamenten, Nierenersatzdosen und Ernährungsvorschriften zu berechnen. Während der COVID-19-Pandemie sind Notfallmediziner verstärkt die Verwendung des idealen Körpergewichts anstelle des tatsächlichen Körpergewichts als sicherere und genauere Methode zur Berechnung der Medikamentendosierung.

Einige Gesundheitsspezialisten übertragen die Verwendung von Formeln für das ideale Körpergewicht in die Beratungen, um ein allgemeines Gewichtsverlust- oder Gewichtszunahmeziel zu erreichen.

Die meisten Gesundheitsspezialisten, für die das Gewicht in ihren Coaching- oder Behandlungsprozessen wichtig ist, haben sich dafür entschieden, den Body-Mass-Index anstelle des idealen Körpergewichts zu verwenden, da er einen als normal oder gesund angesehenen Gewichtsbereich anstelle einer bestimmten Zahl liefert.

Die Körperzusammensetzung kann aus gesundheitlichen Gründen wichtig sein; Gesunde Muskelmasse zum Beispiel korreliert mit Gleichgewicht und Funktion. Darüber hinaus korreliert eine gesunde Fettzusammensetzung mit der Herz- und Stoffwechselgesundheit.

Denken Sie daran, dass der Body-Mass-Index und das ideale Körpergewicht indirekte Methoden zur Messung der Körperzusammensetzung sind. Wenn die Körperzusammensetzung wichtig ist, können daher andere, genauere Methoden verwendet werden; Dazu gehören Hautfalten, bioelektrische Impedanzanalyse, Dual-Energy-Röntgenabsorptiometrie (DEXA) und Magnetresonanztomographie. Für die meisten Menschen sind diese Methoden zur Messung der Körperzusammensetzung jedoch schwer zugänglich oder unerreichbar.

Einige Personen und Ärzte entscheiden sich für die Berechnung des idealen Körpergewichts, um den Patienten zu helfen, zu verstehen, wie ihr aktuelles Gewicht im Vergleich zu dem linear berechneten Gewicht basierend auf ihrer Größe und ihrem Geschlecht vergleicht.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das ideale Körpergewicht kein Maß für die Gesundheit ist. Wenn die Gesundheit einer Person ein Anliegen ist, ist es wichtig, dass sie mit ihrem Hausarzt zusammenarbeiten, um Labortests und das allgemeine Wohlbefinden zu untersuchen.

So berechnen Sie das ideale Körpergewicht

Es gibt mehrere Gleichungen zur Berechnung des idealen Körpergewichts. Der „Goldstandard“ zur Berechnung des idealen Körpergewichts ist der von Dr. BJ Devine im Jahr 1974. Es sollte die Dosierung bestimmter Medikamente berechnen und wird auch weiterhin zu diesem Zweck verwendet. Die Verwendung der „Göttlichen Formel“ hat sich jedoch zu einem Indikator für das ideale Körpergewicht basierend auf Größe und Geschlecht erweitert. Diese Formel lautet wie folgt:

Männer: Ideales Körpergewicht (in Kilogramm) = 50 + 2,3 * (Größe in Zoll über 5 ft)

Frauen: Ideales Körpergewicht (in Kilogramm) = 45,5 + 2,3 * (Größe in Zoll über 5 ft)

Nehmen wir als Beispiel eine 170 cm große Frau.

Wenn wir es in die Formel einsetzen, erhalten wir Folgendes:

Ideales Körpergewicht = 45,5 + (2,3 x 7) = 61,6 kg oder 135,8 lbs.

ODER, Verwenden Sie den einfachen Weg

AFPA hat ein Tool entwickelt, das Ihnen hilft, das ideale Körpergewicht basierend auf dem Geschlecht und der Größe einer Person zu berechnen. Wenn das ideale Körpergewicht für Sie nützlich ist, überspringen Sie den Rechner, sparen Sie etwas Zeit und klicken Sie hier: https://www.afpafitness.com/tools-and-resources.

Haupt-Imbissbuden

Das ideale Körpergewicht oder magere Körpergewicht wird in klinischen Situationen verwendet, um sichere Arzneimitteldosierungen zu berechnen. Einige medizinische Fachkräfte entscheiden sich dafür, es in klinischen oder Büroumgebungen zu verwenden, um Patienten und Kunden Gewichtszunahme- und Gewichtsverlustziele basierend auf ihrer Körpergröße zu bieten. Wenn Sie Ihr ideales Körpergewicht berechnen oder einem Kunden helfen möchten, sein Körpergewicht zu berechnen, können Sie die vereinfachten Formeln für das ideale Körpergewicht speichern oder den AFPA-Idealgewichtsrechner verwenden.

Verweise

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S1525861010001489
https://wellcomecollection.org/works/ptx87ejb
… mehr darüber im nächsten Teil.
Inspiriert von Afpafitness

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

4 Strategien, um Ihre Personal Training-Kunden auf dem richtigen Weg zu halten, um bessere Ergebnisse zu erzielen

4 Strategien, um Ihre Personal Training-Kunden auf dem richtigen Weg zu halten, um bessere Ergebnisse zu erzielen

Für eine Weile war Ihr Kunde machen große Fortschritte in Richtung ihres Fitnessziels (sei es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.