Was ist Diastase Recti und 4 Tipps, wie man Klienten trainiert, die sie erleben?

Was ist Diastase Recti und 4 Tipps, wie man Klienten trainiert, die sie erleben?

Beklagt sich Ihr Kunde über ein „allgemeines Gefühl des Zusammenbruchs und der Schwäche“ in seinen Kernen? Ist Ihr Kunde immer unsicherer wegen seines runden, hervorstehenden „Hündchens“ – und braucht dringend Ihre Hilfe, um ihn loszuwerden?

Hat Ihre Kundin vor kurzem ein Kind zur Welt gebracht? Dann hat sie es wahrscheinlich mit einer häufigen Baucherkrankung nach der Geburt zu tun: Diastase recti.

Entgegen der landläufigen Meinung ist Diastase recti nicht nur ein kosmetisches Problem. Unbehandelt kann es zu mehreren funktionellen Problemen führen – einschließlich Rückenschmerzen, ein überaktiver Beckenboden und unglaublich enge Hüften und Gesäß.

Diese können das Erreichen der richtigen Form und Technik während ihres Trainings in der Nähe von ‘Mission Impossible’ erschweren. Dies wiederum erhöht ihr Verletzungsrisiko erheblich. Nicht ideal.

Deshalb beschreibt dieser Artikel die Grundlagen dessen, was Sie wissen müssen Arbeit mit Kunden, die mit Diastase-Rekti zu kämpfen haben, damit Sie ihm helfen können, seine Kernkraft wieder aufzubauen und den Grad der Bauchmuskeltrennung zu minimieren (nach bestem Wissen und Gewissen).

Was ist Diastase Recti?

Diastase recti ist auch bekannt als Bauchtrennung.

Dieser Zustand wird typischerweise bei postpartalen Frauen (mit a Studie 2015 was darauf hindeutet, dass fast alle Frauen am Ende ihrer Schwangerschaft zumindest ein gewisses Maß an Bauchmuskeltrennung erfahren!)

Dank des Drucks einer sich ausdehnenden Gebärmutter und eines wachsenden Babys darunter werden die Bauchmuskeln während der Schwangerschaft gedehnt, verlängert und geschwächt.

Abhängig von der Kernkraft und der Genetik einer Mutter kann der Druck dann dazu führen, dass sich die beiden Seiten des M. rectus abdominis – die sogenannten „Six-Packs“ – von ihrem Befestigungspunkt, der Linea alba, lösen.

Dadurch entsteht eine Lücke zwischen den beiden Seiten der Bauchmuskeln und kann nach der Geburt eine sichtbare Wölbung oder Lücke hinterlassen.

Da die zugrunde liegende Ursache der Diastase recti jedoch ein übermäßiger, aufgebauter Druck hinter dem Bauch ist, ist es wichtig zu beachten, dass es kann auch nicht postpartale Klienten betreffen (zB Männer). Bei diesen Clients kann die Trennung folgende Folgen haben:

Schnelle Gewichtsveränderungen durchmachen Schwere Gewichte in falscher Form heben Exzessive Bauchübungen durchführen

Glücklicherweise können Sie bei der Behandlung der Rektusdiastase einer Kundin fast den gleichen Ansatz verwenden – unabhängig davon, ob sie postpartal ist oder nicht. Aber dazu später mehr.

So erkennen Sie, ob Ihr Kunde eine Rektumdiastase hat

Überprüfen Sie, ob Ihr Kunde eine Rektusdiastase hat ziemlich einfach. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie durch den Prozess führt:

Lassen Sie Ihren Kunden auf dem Rücken liegen, die Beine angewinkelt und die Füße auf dem Boden. Bringen Sie sie dazu, einen „Mini-Bauch-Crunch“ zu machen, bei dem sie ihren Kopf leicht vom Boden heben, während sie ihre Schultern unten halten. Drücken Sie sanft auf die Mittellinie des Rectus-Abdominus-Muskels Ihres Kunden, direkt über dem Bauchnabel. Wenn Sie zwischen den beiden Bauchwänden eine Lücke von 1 bis 2 Fingerlängen spüren, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kunde eine Rektusdiastase hat.

Physisch bestätigt, dass Ihr Kunde eine Rektusdiastase hat?

Spring nicht direkt hinein eine Trainingsroutine entwerfen für Sie! Ermutigen Sie Ihren Kunden, sich für eine offizielle Diagnose an seinen primären Gesundheitsdienstleister zu wenden.

Ein zugelassener Arzt kann eine gründliche körperliche Untersuchung durchführen (die manchmal eine Bildgebung mit Ultraschall oder CT umfassen kann), um festzustellen, ob Ihr Kunde tatsächlich eine Rektusdiastase hat – und wenn ja, wie schwer diese ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kunde sucht Entwarnung bei ihren Ärzten bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen.

Coaching eines Klienten, der mit Diastase Recti . zu kämpfen hat

An diesem Punkt sollte Ihr Kunde medizinisch freigegeben werden, um mit einer Trainingsroutine fortzufahren. Das ist großartig. Das einzige Problem besteht darin, wie genau Sie einem Klienten helfen können, seinen Weg zur Genesung der Rektusdiastase zu meistern?

Hier sind ein paar Tipps, die Sie beachten sollten.

Konzentrieren Sie sich auf die Stärkung der transversalen Bauchmuskeln

Wenn Sie mit einem Kunden arbeiten, der mit Rektusdiastase zu kämpfen hat, liegt Ihr Hauptaugenmerk darauf, ihm zu helfen, seine Bauchmuskeln zu stärken.

Sie können sich jedoch nicht nur auf die gleichen alten Kernübungen verlassen, die Sie für andere Kunden verwenden.

Stattdessen müssen Sie Übungen auswählen, die speziell auf die transversalen Bauchmuskeln (TVA) abzielen. Nimm das Studie 2018 veröffentlicht im Journal of Women’s Health Physical Therapy, zum Beispiel.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Workouts, die auf den TVA abzielen, ein effektiver, nicht-invasiver Weg sein könnten, um den Rektusabstand zu reduzieren.

Sie fragen sich, warum das so ist?

Nun, es liegt daran, dass der TVA anatomisch gesehen eine der tiefsten Schichten der Bauchmuskeln; es bildet eine wandartige Hülle zum Schutz der inneren Organe.

Dieser entscheidende Kernmuskel beginnt unterhalb der letzten Rippe auf beiden Seiten der Wirbelsäule, wickelt sich zur Vorderseite des Körpers und endet mit dem Einsetzen in die Linea alba.

Mit anderen Worten: Sie können sich das TVA als so etwas wie ein “Korsett” vorstellen.

Die Stärkung des TVA hat den gleichen Effekt wie das Festziehen der Schnürsenkel eines Korsetts; Dadurch wird die gesamte Rumpfregion zusammengezogen – im Wesentlichen verringert sich der Abstand zwischen den beiden Seiten der Bauchmuskeln Ihres Kunden.

Beispiele für postpartale-freundliche Übungen, die den TVA funktionieren, sind Zwerchfellatmung, hintere Beckenkippungen, tote Käfer und seitliche Planken.

Vermeiden Sie es auch, Ihren Klienten Kernübungen machen zu lassen, die eine Beugung der Wirbelsäule beinhalten (zB Sit-ups und Crunches). Dies kann einen übermäßigen Druck auf den Bauch ausüben und wiederum den Zustand verschlimmern.

Eine einfache Möglichkeit festzustellen, ob eine bestimmte Übung für Ihren Kunden geeignet ist, besteht darin, seinen Kern zu beobachten, während er die Bewegung ausführt.

Wenn sich ihr Bauch in einer kuppel- oder bergartigen Formation vertikal entlang der Mittellinie ihres Bauches erhebt, bringen Sie Ihren Kunden dazu, aufzuhören – und die Übungen zu wechseln.

Verstärken Sie die richtigen Atemtechniken

Hält Ihr Kunde bei allen Wiederholungen den Atem an?

Das ist für die meisten Kunden ein No-Go (es sei denn, Sie haben sie ausdrücklich gebeten, das Valsalva-Manöver durchzuführen), aber besonders für diejenigen, die mit Rektusdiastase zu kämpfen haben.

Es hat sich gezeigt, dass das Anhalten des Atems während eines Hebevorgangs treiben den intraabdominalen Druck deutlich an, was offensichtlich nicht ideal für einen Kunden ist, der versucht, seine Bauchmuskeln wieder zusammenzubringen.

Es geht nicht nur darum, übermäßigen intraabdominalen Druck zu vermeiden.

Die Verwendung der richtigen Atemtechniken durch einen Lift kann Ihrem Kunden auch helfen, seine tiefen Kernmuskeln (einschließlich seines TVA!) besser zu aktivieren. Dies wiederum bedeutet mehr Kraft und mehr Stabilität.

Stellen Sie also sicher, dass Ihr Kunde am exzentrischen Teil des Lifts einatmet und dann während der konzentrischen Phase ausatmet.

Wenn Sie es als solches ansprechen, können Sie natürlich mit ziemlicher Sicherheit erwarten, dass einige Kunden Sie mit einem verwirrten Ausdruck ansehen … und fragen: „Woher soll ich wissen, welcher Teil des Aufzugs konzentrisch und welcher exzentrisch ist?“

Mach dir keine Sorge: Eine hilfreiche und weniger verwirrende Methode zur richtigen Atemtechnik besteht darin, Ihre Kunden zu bitten, bei Anstrengung (dh durch die harten Teile) auszuatmen.

Erkundigen Sie sich in diesem Zusammenhang immer wieder bei Ihrem Kunden, wie er sich mit den verschiedenen Gewichten und Übungen fühlt. Drücken Sie sie zu stark, und sie werden buchstäblich vergessen zu atmen.

Sie können eine Skala namens verwenden Bewertung der wahrgenommenen Anstrengung (RPE); Hierbei handelt es sich um eine subjektive Skala, bei der die Klienten einschätzen, wie stark sie während einer Übung angestrengt sind.

1 ist extrem einfach und 10 ist extrem schwer.

Bewertungen zwischen 6 und 8 gelten normalerweise als „Sweet Spot“, wenn ein Kunde herausgefordert wird – aber nicht bis zu dem Punkt, an dem er das Valsalva-Manöver verwenden muss, um seine Wiederholungen abzuschließen.

Helfen Sie Ihrem Kunden, in seinem täglichen Leben in eine gute Ausrichtung zu kommen

Die Chancen stehen gut, dass Ihr Kunde, wie so viele auf der Welt, einen neuen Home-Office-Lebensstil anstrebt. Und generell einfach mehr Zeit zu Hause verbringen. Dies gilt insbesondere für eine Patientin nach der Geburt, die sich an die Anforderungen der Pflege eines Neugeborenen rund um die Uhr gewöhnt.

Es ist allzu leicht für sie, in ihrem täglichen Leben über ihre Computer, Telefone und sogar Babys zu verfallen. Das bewirkt 2 unerwünschte Ergebnisse:

Eine Schwächung der Muskeln (z. B. Bauch- und Gesäßmuskeln), die aktiv sein sollen, und eine Überaktivierung der Muskeln (z. B. der Hüftbeuger und des M. erector spinae), die nicht sein sollen

Ziehen Sie wiederum die Haltung Ihres Kunden in eine chronische “Rippenschub”-Position (auch bekannt als die vordere Beckenneigung). Die Folgen einer ständigen Beckenkippung nach vorne sind: gut dokumentiert. Dazu gehören Schmerzen im unteren Rücken, geringe Aktivierung der Gesäßmuskulatur und angespannte Kniesehnen.

Aber insbesondere bei einem Klienten, der mit einer Diastase recti zu kämpfen hat, könnte die Haltung die Linea alba (dh den Ansatzpunkt des M. rectus abdominis) weiter belasten.

Um Ihrem Kunden zu helfen, seinen Körper wieder in eine gute Ausrichtung zu bringen, können Sie die folgenden Hinweise verwenden:

Stellen Sie sich mit den Füßen direkt unter die Hüftknochen und zeigen Sie geradeaus. Positionieren Sie den Brustkorb über dem Becken. Lassen Sie im unteren Rückenbereich eine leichte Wölbung zu, um zu verhindern, dass sich das Steißbein unter den Rumpf klemmt. Konzentrieren Sie sich darauf, eine hohe Brustwirbelsäule zu erhalten, während Sie die Ohrläppchen in einer Linie mit den Schultern halten. Erlauben Sie eine sanfte Rundung nach vorne im oberen Bereich der Wirbelsäule.

Ermutigen Sie Ihren Klienten, diese Ausrichtung bei allen Übungen und im täglichen Leben zu verwenden (zB beim Tragen des Babys). Vielleicht möchten Sie auch Übungen programmieren, die dabei helfen, die Hüftbeuger zu dehnen – und solche, die die Gesäßmuskulatur stärken.

Setzen Sie von Anfang an die richtigen Erwartungen

Es ist wichtig, die Kundenerwartungen von Anfang an zu verwalten. Lassen Sie sie wissen, dass ihre Bauchmuskeln selbst bei gezielten Übungen möglicherweise nie wieder vollständig zusammenkommen.

Die unglückliche Wahrheit ist, dass es noch kein internationaler Konsens – unter Medizinern und Forschern gleichermaßen – zur Behandlung der Rektusdiastase. Studien zeigen durchweg, dass die Rolle aller aktuellen, praktikablen Behandlungsmöglichkeiten (zB Physiotherapie und Chirurgie) bei der Verbesserung des Gesamtzustandes umstritten ist.

Wenn Ihr Kunde dies erfährt, kann er (verständlicherweise) verärgert sein. Vor allem, wenn sie dich speziell angeheuert hätten, um ihre Rektusdiastase zu „reparieren“.

Deshalb musst du Zeigen Sie Empathie, wenn Sie Ihren Kunden aufklären.

Du kannst etwas sagen wie: „Ich verstehe, wie schwierig es für dich wäre, darüber zu lernen. Gezielte Übungen können die Lücke zwar nicht vollständig schließen, aber sie können dir helfen, einen starken, funktionellen Kern aufzubauen.“

Machen Sie klar, dass Kernarbeit nicht nur als “ästhetische” Lösung angesehen werden sollte, sondern auch als funktionale Lösung, die Ihrem Kunden auf seiner Fitnessreise hilft.

Zu den funktionalen Vorteilen, die Sie während Ihres Gesprächs mit Ihrem Kunden erwähnen sollten, gehören:

Reduzierte Rückenschmerzen: Forschung zeigt immer wieder, dass ein Krafttraining der Rumpfmuskulatur (und insbesondere das Training der tiefen Rumpfmuskulatur) dazu beitragen kann, Schmerzen im unteren Rücken zu lindern.
Sportliche Leistung: Der Kern ist in fast jede sportliche Aktion involviert. Mit einem starken Kern wird Ihr Kunde wahrscheinlich in der Lage sein schwerer heben, schneller laufen und höher springen (neben anderen sportlichen Aktivitäten).
Zukünftige Schwangerschaften: Die Stärkung des Kerns ist außerordentlich wichtig, wenn Ihre Kundin plant, wieder schwanger zu werden. EIN Studie 2019 fanden heraus, dass Programme zur Bauchstärkung, die schwangeren Frauen angeboten werden, dazu beitragen können, die Schwere der Rektusdiastase zu verringern.

Haupt-Imbissbuden

Letztendlich sollten Sie sich daran erinnern, dass es viel mehr bedeutet, Ihrem Kunden bei der Bekämpfung der Rektusdiastase zu helfen, als nur daran zu arbeiten, den Querbauch zu stärken, Atemtechniken zu verbessern und eine gute Ausrichtung im Alltag zu verbessern.

Es beinhaltet auch eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem Kunden, um zu verstehen, was auf ihn zukommt – und was er während seiner Genesungsreise von der Rektumdiastase erwarten sollte (z Empfehlungen für den Ernährungsbedarf nach der Geburt geben). Zeigen Sie Empathie für das, womit Ihre Kunden zu tun haben, und geben Sie Ihr Bestes, um den am besten geeigneten Ansatz zu erarbeiten.

Verweise

… mehr darüber im nächsten Teil.
Inspiriert von Afpafitness

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

3 Lernstile und -strategien, um ein zertifizierter Ernährungs- und Wellness-Experte zu werden

3 Lernstile und -strategien, um ein zertifizierter Ernährungs- und Wellness-Experte zu werden

Ein Überblick über Lernstile Erkenntnis wird als „Denken“ beschrieben und umfasst die Prozesse, die mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?