Was ist Verhaltensänderung und in welcher Beziehung steht sie zum Training?

Was ist Verhaltensänderung und in welcher Beziehung steht sie zum Training?

Menschen sind in der Lage und vertraut mit Veränderungen. Wenn wir das Leben erleben, wachsen und verändern wir uns – nicht nur physisch, sondern auch mental, emotional, sozial, intellektuell und spirituell. Auf den ersten Blick erscheinen die Konzepte der Veränderung und Verhaltensänderung simpel, weil Menschen anpassungsfähig sind und Veränderungen keine Seltenheit sind, auch wenn wir uns dessen nicht bewusst sind.

Wenn wir jedoch eine mikroskopischere Betrachtung vornehmen, ist die Änderung des Gesundheitsverhaltens tatsächlich eine komplexe und fortschreitende Erfahrung, die von einer Reihe von Faktoren beeinflusst wird. Verhaltensänderungen sind aufgrund ihrer Natur von Natur aus eine Herausforderung, da sich „Lebensstile aus verschiedenen Gründen über viele Jahre hinweg entwickeln und sich Menschen so verhalten, wie sie es tun, weil ihr Verhalten für sie„ funktioniert “(ACE, 2019). Es ist einfach nicht einfach, ein Verhalten oder eine Reihe von Verhaltensweisen ohne ein Element des Kampfes zu ändern, da unser Verhalten von Freunden, Familie, Arbeit, Stress, Schlaf, Umwelt, Lebenserfahrungen und allgemeiner Gesundheit beeinflusst wird.

Was Verhaltensänderung nicht ist

Verhaltensänderungen sind zielgerichtet Prozess, kein einzigartiges Ereignis. Aus diesem Grund werden Veränderungen im Gesundheitsverhalten selten ohne Anstrengung erreicht oder aufrechterhalten. Eine sinnvolle und nachhaltige Verhaltensänderung erfolgt stufenweise. Wie lange dieser Prozess dauert, ist für jede Person einzigartig – es gibt kein endliches oder forschungsbasiertes „Fälligkeitsdatum“ für Änderungen. Ferner ist die Verhaltensänderung nichtlinear. Dies bedeutet, dass es normal, üblich und sogar erwartet ist, dass sich eine Person zwischen verschiedenen Stadien hin und her bewegt. Und obwohl Fehler Teil des Prozesses sind, sollten sie nicht als Gründe angesehen werden, das endgültige Ziel aufzugeben und aufzugeben oder Nehmen Sie eine “Ich habe versagt” -Mentalität an.

Verhaltensänderung und die Fitness-Verbindung

In Form zu kommen und in Form zu bleiben, wie eine Verhaltensänderung, ist ein zielgerichteter Prozess. Wie Fitnessziele erreicht werden, hängt vom täglichen Verhalten und den Entscheidungen einer Person ab. Diese Entscheidungen unterstützen oder beeinträchtigen die Fitnessreise.

Zum Beispiel hat eine Person das Ziel, jeden Tag 30 Minuten lang körperlich aktiv zu sein. Es gibt bestimmte Verhaltensweisen und Entscheidungen, die dieses Ziel unterstützen. Unterstützende Verhaltensweisen und Entscheidungen können darin bestehen, ausreichend Schlafqualität zu erhalten, ausreichend hydratisiert zu bleiben, nährstoffreiche Lebensmittel zu essen und die notwendige Zeitspanne für das Training vorzusehen. Wenn sich diese Person dagegen für einen minimalen Schlaf und weniger nahrhafte Lebensmittel (Pommes, Kekse, frittierte Lebensmittel usw.) entscheidet, fühlt sie sich wahrscheinlich nicht energetisiert und motiviert genug, um aktiv zu sein. Entscheidungen wie diese beeinträchtigen das Gesamtziel. Infolgedessen würde diese Person wahrscheinlich Frustration und Enttäuschung erfahren. Das Ändern von Verhaltensweisen und das Treffen der gesunden Wahl zur einfachen Wahl ist der Schlüssel, um in Form zu kommen (und zu bleiben).

Schritte, die Sie unternehmen können, um positive Veränderungen vorzunehmen

Denken Sie daran, dass sowohl Veränderung als auch Formgebung zielgerichtete Prozesse sind.

Identifizieren Sie zunächst ein langfristiges oder Produktziel (was Sie in 6-12 Monaten erreichen möchten) und zwei oder drei kurzfristige oder Prozessziele (etwas, das sofort erreichbar ist und Sie zum langfristigen Ziel führt ). Kurzfristige Prozessziele sollten mit dem Verhalten und den Entscheidungen zusammenhängen, die Sie treffen werden. Wenn Sie die gewünschte Wahl treffen oder ein gewünschtes Verhalten ausführen, wird das Ziel im Vergleich zur Zielerreichung auf der Grundlage eines Ergebnisses (dh Gewichtsverlust) erreicht. Betrachten Sie dieses Beispiel:

Langzeitziel: Ich werde mein erstes 5-km-Rennen seit sechs Monaten fahren.

Kurzfristige Ziele Die Unterstützung der Erreichung des langfristigen Ziels kann Folgendes umfassen:

  1. Ab nächster Woche werde ich dienstags, donnerstags und samstags 20 Minuten laufen und meine Dauer jede Woche um 10% erhöhen.
  2. Ich werde täglich drei Portionen Obst und Gemüse essen.
  3. Ab Woche 3 werde ich montags und mittwochs jede Woche ein Krafttraining mit Schwerpunkt auf Ganzkörperübungen durchführen.

Ihre langfristigen und kurzfristigen Ziele unterscheiden sich von diesem Beispiel. Der wichtigste Punkt, an den Sie sich erinnern sollten, ist die Festlegung von SMART-Zielen (spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden), die sich auf Änderungen konzentrieren Verhaltensweisen eher als ein Produkt oder Ergebnis. Wenn Gewichtsverlust ein Wunsch ist und für viele der Fall ist, führen Verhaltensänderungen und gesündere Entscheidungen natürlich zu verbesserten Gesundheitsmetriken wie Gewicht und Körperzusammensetzung.

Zweitens protokollieren Sie Ihre Fortschritte und Verhaltensentscheidungen. Dies mag entmutigend erscheinen, aber Journaling ist eine effektive Möglichkeit zur Selbstüberwachung, da es Ihnen eine konsistente Gelegenheit bietet, über folgende Punkte nachzudenken und diese anzusprechen:

  • Wenn das wöchentliche Ziel erreicht wurde
  • Hindernisse, auf die Sie gestoßen sind
  • Wie Sie diese Barrieren überwunden haben
  • Welche Verhaltensweisen oder Entscheidungen, die Sie getroffen haben, haben Ihr wöchentliches Ziel unterstützt (oder beeinträchtigt)?
  • Schritte, die Sie in der folgenden Woche unternehmen werden, um Ihre Bemühungen weiter zu unterstützen

Drittens planen Sie Situationen mit hohem Risiko. Situationen mit hohem Risiko sind Fälle oder Ereignisse, in denen Sie versucht sind, Entscheidungen zu treffen, die möglicherweise nicht das unterstützen, was Sie erreichen möchten. Zum Beispiel Gebäck im Pausenraum, Weihnachtsfeiern und Veranstaltungen, bei denen kalorienreiche Speisen und Getränke serviert werden, Reisen usw. Erstellen Sie einen Plan, um in diesen Zeiten auf dem richtigen Weg zu bleiben, und ermitteln Sie Strategien, mit denen Sie sich selbst helfen können.

Identifizieren Sie als Nächstes Personen in Ihrem Netzwerk, die soziale Unterstützung, zusätzliche Motivation und Struktur für Ihren Veränderungsprozess bieten können. Bitten Sie einen Ehepartner, Freund, Nachbarn, Kollegen oder andere Selbsthilfegruppen um Hilfe, mit denen Sie über Ihre Veränderungsreise und Fitnessziele sprechen können. Dies hilft Ihnen, Rechenschaft abzulegen, und bietet Ihnen einen Resonanzboden, auf dem Sie Erfolge und Stolpersteine ​​austauschen können.

Behalten Sie schließlich Ihre Nahrungsaufnahme (nicht unbedingt Kalorien für Kalorien, sondern Lebensmittel / Lebensmittelqualität), die Flüssigkeitszufuhr, den Stress und die Schlafqualität im Auge. Ohne Tracking sind wir nicht in der Lage, Verhaltensmuster zu identifizieren, die durch äußere Stressfaktoren oder Faktoren beeinflusst werden können. Wir neigen dazu, weniger bewusste Entscheidungen zu treffen, wenn wir uns nicht zur Rechenschaft ziehen. Erforschen Sie verschiedene Apps, die Ihnen bei diesem Prozess helfen könnten.

Um in Form zu kommen, müssen Sie gesunde Entscheidungen treffen, um die Anstrengungen zu unterstützen, die zur Erreichung eines Fitnessziels erforderlich sind. Um gesunde, bewusste Entscheidungen zu treffen, ist es wichtig, sich auf Verhaltensweisen einzulassen, die das Treffen der vernünftigsten und unterstützendsten Entscheidungen erleichtern. Für viele bedeutet dies, sinnvolle Änderungen vorzunehmen, um neue Gewohnheiten zu entwickeln. Der Prozess ist herausfordernd, aber Verhaltensänderungen sind der Weg zu einem gesunden Leben.

Ressourcen

  • American Council on Exercise (2019). Der Leitfaden für Fachkräfte zu Gesundheits- und Wellness-Coaching.

.

Inspiriert von ACE

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Fitness-Tuning: So überwinden Sie Ihr Fitness-Plateau

Fitness-Tuning: So überwinden Sie Ihr Fitness-Plateau

Wenn Sie viele Jahre konsequent trainiert haben, sind Sie möglicherweise irgendwann in Ihrem Training auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?