Wellness im Alltag

Wellness im Alltag

Das Konzept „Wellness“ hat zwei Hauptprobleme:

  1. Es ist zu vage und wird oft als separater, getrennter Teil Ihres Tages wahrgenommen.
  2. Es wird zu viel Wert auf die „Verpackung“ von Wellness gelegt.

Lesen Sie weiter und wir klären beide Probleme und lassen Ihnen viele Möglichkeiten, Wellness in Ihren Alltag zu integrieren.

Wellness definieren und integrieren

Wellness kann als jedes Verhalten, ob groß oder klein, definiert werden, das zu Gesundheit und Vitalität beiträgt. Bewegung und gesunde Ernährung sind Wellness, aber auch ein Spaziergang mit jemandem, eine Übung, die das Gleichgewicht fordert, oder die Ausführung vertrauter Handlungen auf andere Weise. Darüber hinaus können diese Verhaltensweisen für einige Momente oder einige Minuten durchgeführt werden; Mit anderen Worten, man muss etwas nicht lange tun, um es als Wellness zu bezeichnen.

Hier sind einige praktische Möglichkeiten, Wellness in Ihre alltäglichen Momente zu integrieren. Dies sind keine Methoden, die Sie jeden Tag anwenden müssen. Eher, Sie stellen eine Veränderung in der Art und Weise dar, wie Sie mit der Welt interagieren, während Sie sich durch sie bewegen. Dies sind nur einige Ideen, die Sie an Ihre spezifischen Räume und Orte anpassen können. Einige werden für Sie arbeiten, andere nicht. Der Punkt ist, herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

  • Stehen Sie beim Anziehen von Socken/Schuhen. Anstatt sich hinzusetzen, stehen Sie auf einem Bein, während Sie Ihre Schuhe oder Socken ausziehen oder anziehen. Stellen Sie sich nahe an eine Wand oder einen anderen festen Gegenstand, um sich anzulehnen oder das Gleichgewicht zu halten, falls erforderlich. Wellness-Vorteil: Mit dieser kleinen Umstellung erhalten Sie eine schnelle Dosis Gleichgewichts-, Beweglichkeits- und Koordinationstraining.
  • Hosen/Jacken mit nicht dominantem Bein/Arm zuerst anziehen. Ohne es zu merken, geraten wir in Muster, alltägliche Handlungen auf genau die gleiche Weise auszuführen. Wellness-Vorteil: Aktivitäten bewusst anders auszuführen schafft eine leichte kognitive und koordinative Herausforderung, die sowohl Ihrem Körper als auch Ihrem Gehirn zugute kommt.
  • Verwenden Sie eine visuelle Markierung in Ihrem Haus, um den ganzen Tag über eine zusätzliche Aktivität oder Bewegung auszuführen. Vier Strohhalme auf der rechten Seite einer Treppe, die sich nacheinander zur linken Seite bewegen, als Indikator für eine erledigte Aufgabe.Visuelle Hinweise können uns daran erinnern oder dazu auffordern, Maßnahmen zu ergreifen. In dem gezeigten animierten GIF sind beispielsweise vier Cocktail-Strohhalme aus Metall auf einer Seite einer Treppe positioniert. Während Sie sich durch den Tag bewegen, dienen die Strohhalme als Erinnerung, Liegestütze zu machen (als nur ein Beispiel). Bewegen Sie jedes Mal, wenn Sie einen Liegestütz machen, einen Strohhalm auf die andere Seite der Treppe.
    Ziel ist es, bis zum Ende des Tages alle Strohhalme auf die andere Seite der Treppe zu bringen. Wellness-Vorteil: Diese kurzen Aktivitätsepisoden bieten die Möglichkeit, Ihre Kraft zu steigern, ohne Ihre Kleidung wechseln oder Trainingszeiten einplanen zu müssen.
  • Variieren Sie Ihre Gangart, wenn Sie Treppen rauf oder runter gehen. Versuchen Sie, Treppen mit einem etwas breiteren Gang als normal zu gehen, nehmen Sie zwei Stufen auf einmal, gehen Sie die Treppe seitwärts hinauf oder gehen Sie etwas schneller oder langsamer als Ihr normales Tempo. Wellness-Vorteil: Eine veränderte Bewegung kann helfen, das Gleichgewicht, die Koordination, die Kraft und das Selbstvertrauen beim Treppensteigen zu verbessern.
  • Spielen Sie Jacks oder Pen Spinning. Sie können online Videos finden, die Ihnen beibringen, wie man mit dem Stift dreht. Es erfordert Übung, aber Sie können es fast überall ausprobieren. Oder gehen Sie zur alten Schule und spielen Sie ein Spiel wie Buben. Wellness-Vorteil: Das Spielen solcher Spiele hilft, Fähigkeiten zu entwickeln und verbessert die Auge-Hand-Koordination.
  • Probieren Sie Gehspiele aus, die das Gehen herausfordernder und kognitiv stimulierend machen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Gehen interessanter gestalten können:
    • Weg des größeren Widerstands – Gehe den Weg des ist gestiegen Widerstand, indem Sie ein paar Schritte auf dem Bordstein balancieren, Schilder, Strommasten, Bäume oder Bänke umrunden oder auf Risse treten (oder vermeiden).
    • Explizite kognitive Herausforderung
      • Rezitiere das Alphabet im Geiste, während du jeden zweiten oder dritten Buchstaben überspringst.
      • Zählen Sie zum Beispiel von 100 in Dreier- oder Siebenerschritten rückwärts.
      • Zählen Sie die Anzahl der verschiedenen Objekte, die Sie sehen, oder Dinge, die Sie hören.
      • Rezitiere im Geiste so viele Wörter wie möglich, die mit einem bestimmten Buchstaben beginnen.
    • Ballwurf – Werfen Sie sich oder einem Partner beim Gehen einen Ball zu und fügen Sie die folgenden Variationen hinzu, um die Herausforderung zu erhöhen:
      • Hüpfe bei jedem dritten Wurf in die Luft.
      • Wirf den Ball zwischen deinen Händen oder mit einem Partner schnell hin und her.
      • Wirf den Ball immer höher, bis du einen Fang verfehlst.
      • Wirf den Ball über Äste, Wände, Schilder usw.
      • Machen Sie jeden Wurf einzigartig (hinter dem Rücken, unter den Beinen, um den Oberkörper usw.).

Wellness-Vorteil: Gehen tut schon gut. Diese Strategien machen es besser für Ihr Gehirn, Ihren Körper und Ihren Sinn für Genuss.

Inspiriert von ACE

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

So kehren Sie 2021 sicher ins Fitnessstudio zurück

Wie man 2021 sicher ins Fitnessstudio zurückkehrt

Das neue Jahr ist eine großartige Zeit, um sich auf Ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.