Ein Leitfaden für das Cardio-Training

Wie wirkt sich Bewegung auf die Insulinresistenz aus?

Mit anderen Worten, Ihre Signale sind gebrochen. Ihr Körper erhält nicht die Nachricht, Zucker einzulassen, sodass Ihr Körper immer mehr Insulin freisetzt, da der Blutzucker hoch bleibt. Was bedeutet das alles für das Training?

Es ist einfacher als Sie denken, große Probleme mit Ihren Hormonen zu verursachen, indem Sie die falschen Arten von Übungen machen. Als Frauen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, scheinen wir uns für die langen Anfälle von Cardio zu entscheiden. Vertrau mir, ich verstehe. Ich habe jahrelang den “Experten” im Internet und Leuten zugehört, die hormonelle Störungen nicht verstanden haben. Ich führte Workouts mit leichten bis mittleren Gewichten und Ganzkörpertraining ohne Ruhezeiten durch. Stattdessen sprang ich mit Plyometrie herum, um “Fett zu verbrennen”. Ich habe an den Tagen dazwischen hochintensive Stoffwechselübungen gemacht, ich habe wenig, wenig Kohlenhydrate und mehr Fett. Alles was ich bekam war entzündet, müde, wütend und kein Gewichtsverlust.

Sie können es mit den langen Cardio-Sitzungen wie Laufen absolut übertreiben, die das Stresshormon (Cortisol) auslösen können, das ich erlebt habe. Sie müssen darüber nachdenken, wie Ihr Körper mit Stress umgeht. Wenn Sie hormonelle Probleme haben, sollten Sie Stress reduzieren, um den Anstieg des Cortisols zu verringern. Ihr Körper kennt den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Stress nicht, daher kann Bewegung als Stress vorausgesehen werden. Alles, was Ihr Körper fühlt, ist eine pochende Herzfrequenz, schweres Atmen und Angstzustände. Wir müssen also ändern, was der Körper erlebt, und es in ein weniger ängstliches Ereignis verwandeln.

Hier kommt das Gehen für einen Großteil Ihrer Cardio-Sitzungen ins Spiel. Früher dachte ich, es sei das Langweiligste, was ich tun kann, bis ich wirklich darauf achtete, mindestens 10.000 Schritte pro Tag zu machen, und einen sofortigen Unterschied in meiner Entzündung bemerkte. Es wurde ein Spiel, um sicherzustellen, dass ich jeden Tag meine Schritte mache. Ich nutzte es als Gelegenheit, um von meinem normalen, geschäftigen, schnelllebigen Zeitplan abzubremsen, an die frische Luft zu gehen, meine Gedanken zu klären, und ich fing wirklich an, diese Momente zu genießen.

Gehen ist ein Hormonstabilisator und eine Bewegung, die unser Körper jeden Tag ausführen sollte.

Krafttraining:

Ihre Muskeln sind das Speicherhaus für überschüssige Glukose. Indem Sie Ihre Muskelmasse erhöhen, helfen Sie, Ihre Insulinprobleme zu lösen, was zu einer gesunden Körperzusammensetzung führt. Das bedeutet einen schlankeren und strafferen Körper – das ist hier das Ziel.

Aber wie gewinnt man mehr Muskelmasse? Hier kommt das Training mit Gewichten ins Spiel, aber ich spreche nicht von den Barbie-Glocken, meine Damen. Haben Sie keine Angst, schwere Gewichte zu heben. Um die Muskelmenge Ihres Körpers zu erhöhen, müssen Sie den Muskel mit Gewichten herausfordern. Der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, die großen Gewichte zu heben.

Ich sage nicht, geh zum Hantelständer und nimm die größten Gewichte auf dem Gestell. Sie müssen das heben, was Ihnen gerade schwer ist. ABER … denken Sie daran, dass dies jedes Training ändern sollte. Fordern Sie sich bei jedem Training heraus, indem Sie eine weitere Wiederholung drücken oder etwas schwerer heben. Ihr Körper wird reagieren und Sie werden einige schöne Veränderungen sehen. Sie müssen bedenken, dass wir versuchen, unseren Körper ruhig zu halten, was bedeutet, dass Sie auch zwischen Ihren Trainingssätzen auf Ihre Ruhezeiten achten müssen.

Denken Sie daran, als ich erwähnte, dass ich nicht still zwischen meinen Sätzen sitzen würde, sondern plyometrische Übungen durchführen würde.

Nun, hier müssen Sie 1-2 Minuten brauchen, um die Muskeln auszuruhen. Ich weiß, es scheint langweilig, ich habe ein wenig gebraucht, um mich daran zu gewöhnen, aber es dient zwei Zwecken. Zuerst lassen Sie die Muskeln sich erholen, damit Sie beim nächsten Satz schwer heben können. Zweitens halten Sie Ihren Körper ruhig, damit er keinen Stress spürt und mehr Cortisol produziert.

Wenn Sie die hier aufgeführten Tipps befolgen, unabhängig davon, ob Sie an PCOS, Diabetes, Hashimoto-Krankheit oder Wechseljahren leiden, werden Sie die Veränderungen in Ihrem Körper bemerken, nach denen Sie suchen.

Wenn Sie Hilfe bei einem Trainingsprogramm benötigen, kontaktieren Sie mich. Ich biete private Einzelunterricht zu Hause und in unserem privaten Studio sowie Online-Schulungsprogramme an, die Demonstrationsvideos aller Übungen enthalten. Unsere Programme sind auf Ihre Ziele und Ihr Fitnessniveau zugeschnitten.

Inspiriert von Julie Wilcoxson

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Ein Leitfaden für das Cardio-Training

Langweilen Sie sich manchmal bei Ihrer Aerobic-Übung?

Aerobes Cross-Training bezieht sich auf die Verwendung von zwei bis drei verschiedenen Typen von Aerobic-Übungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?