Workout Music Source // 2018 Ultimative Fitness-Tracks (ungemischte Tracks für Fitness und allgemeine Fitness)

Workout Music Source // 2018 Ultimative Fitness-Tracks (ungemischte Tracks für Fitness und allgemeine Fitness)

Streamen und herunterladen: Abonnieren und bleiben Sie jeden Montag mit neuer Musik motiviert! SPURLISTE: 1. Ich mag es | 130 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Cardi B, Bad Bunny & J Balvin) 2. Besser jetzt | 134 BPM (ursprünglich durch Post Malone berühmt gemacht) 3. The Middle | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Zedd, Maren Morris & Gray) 4. Was auch immer es braucht | 135 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Imagine Dragons) 5. Psycho | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Psycho feat. Ty Dolla $ ign) 6. Rufen Sie meinen Namen | 134 BPM (ursprünglich durch das Weeknd berühmt gemacht) 7. 2002 | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Anne-Marie) 8. Jeden Tag | 150 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Logic & Marshmello) 9. Paradise | 138 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch George Ezra) 10. Babe 128 (ursprünglich berühmt gemacht durch Sugarland feat. Taylor Swift) 11. Hey Mama | 125 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch David Guetta feat. Nicki Minaj) 12. Filthy | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Justin Timberlake) 13. Warten Sie | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Maroon 5) 14. Afrika | 128 BPM (ursprünglich von Toto berühmt gemacht) 15. Mi Gente | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch J Balvin & Willy Williams feat. Beyonce) 16. Home | 80 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Maschinengewehr Kelly. X Ambassadors & Bebe Rexha) 17. Bester Freund | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Sofi Tucker feat. NERVO, The Knocks & Alisa Ueno) 18. HUMBLE | 150 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Kendrick Lamar) 19. Say Amen (Samstag Nacht) 84 (ursprünglich berühmt gemacht durch Panik! In der Disco) 20. Jumpman | 142 BPM (ursprünglich berühmt gemacht von Drake & Future) 21. Fremde | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Sigrid) 22. X | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Nicky Jam & J Balvin) 23. Schauen Sie, was Sie mich tun ließen | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Taylor Swift) 24. Im Namen der Liebe | 134 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Martin Garrix & Bebe Rexha) 25. Wiegenlied | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Sigala) 26. In Japan verloren | 128 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Shawn Mendes) 27. Der Champion | 85 BPM (ursprünglich berühmt gemacht durch Carrie Underwood feat. Ludacris) 2018 Ultimate Fitness Tracks enthält 40 Songs, die Sie zu Höchstleistungen motivieren! Mit mehr als 2 Stunden Top-Radio-Hits, perfekt gemischt mit den neuesten Hip-Hop- und Pop-Favoriten wie “HUMBLE”, “Whatever It Takes” und “Filthy” bei einem abwechslungsreichen BPM, ist dieses Album perfekt, um Sie durch Ihre zu pumpen anspruchsvollste Workouts! .




Auf Youtube ansehen

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Alte Gewinne | Musik OST |  32min "SPARTAN GYM MIX" motivierende Trainingsmusik

Alte Gewinne | Musik OST | 32min "SPARTAN GYM MIX" motivierende Trainingsmusik

Was ist dein Beruf? Verwendete Songs: 0:04 – The Wolf (von Tyler Bates, 300) 1:10 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?