Fitness

Kann Nick Walker den Mr. Olympia gewinnen?

Auch zwei Wochen nach Abschluss der Arnold Classic wird noch viel über Champion Samson Dauda sowie Vizemeister Nick Walker diskutiert. Die Moderatoren von Prime Time Muscle, Tim Wilkins, Terrick El Guindy und Chris Cormier, konzentrierten sich in ihrer jüngsten Folge mehr auf Walker, wobei El Guindy „den Mutanten“ für seine Fähigkeit lobte, die Form seines Körpers zu verbessern, obwohl er hinter Dauda den zweiten Platz belegte .

„Er ist eine unaufhaltsame, unbestreitbare Kraft“, sagte der Co-Moderator und Profi-Juror mit Nachdruck. „Er bewegt sich immer weiter nach oben, und schlafen Sie nicht auf ihm. Er sagt uns allen immer wieder, dass er Mr. Olympia werden wird, und so wie die Dinge laufen, könnte dieser Typ es tatsächlich tun.“

Cormier bemerkte, dass Walker nicht der erste Mann ist, der ohne einen perfekt proportionierten Körperbau um die größten Titel kämpft, aber er bemerkte, dass Walker die Arbeit investierte, und er glaubt, dass dies einen Unterschied darin gemacht hat, wie er immer besser wird.

„Er wird mit dem Training immer besser. Er wird besser mit der Vorbereitung, und das ist es, was er tut – sich selbst finden und nach Wegen suchen, um im Fitnessstudio besser zu werden.“

Walker belegte beim Mr. Olympia 2022 den dritten Platz hinter Meister Hadi Choopan und dem Zweitplatzierten Derek Lunsford, aber er schlug zwei frühere Mr. Olympia-Sieger – Brandon Curry und Mamdouh Elssbiay, die jeweils Vierter und Fünfter wurden. Laut den Gastgebern drückte Walker aus, dass er das Gefühl hatte, er hätte sich vor Lunsford platzieren sollen, der seinen ersten Auftritt bei Olympia bei den Open der Männer hatte. El Guindy glaubt, dass Walker dies als Motivation nutzen wird, um noch besser zu werden, wenn die Olympia 2023 in Orlando, FL, näher rückt.

Siehe auch  Natalia Kovaleva feiert ihren New York Pro-Sieg

„Nick Walker ist ein verrückter, wilder Hund, er wird hinter (Lunsford) her sein.“

Die Gastgeber hatten noch viel mehr über den 27-jährigen Superstar zu sagen. Um diese Folge in ihrer Gesamtheit sowie alle Folgen von PTM zu sehen, abonnieren Sie den YouTube-Kanal von Olympia TV, auf dem jede Woche neue Folgen veröffentlicht werden. Sie können @prime_time_muscle auch auf Instagram folgen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"