Fitness

Nate Palin setzt sich dafür ein, anderen dabei zu helfen, für jeden Tag fit zu werden

Nate Palin ist der Direktor für die Ausbildung von Soldaten im Nebeneinsatz und wurde der Organisation für Militärveteranen als abschließender Hauptredner vorgestellt, in dem er seine persönliche Geschichte seiner militärischen Erfahrung und seines Trainerhintergrunds erzählte.

Laut seiner Website bietet Soldiers to Sidelines „Veteranen, Militärangehörigen und Ehegatten des Militärs ein neues Gefühl dafür, charakterbasierte Trainer zu werden, die ihren Gemeinden dienen.“ Sie tun dies durch die Kraft von Sport und Fitness und können auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz zurückblicken. Über 1.000 Veteranen wurden zu Trainern ausgebildet und über 50.000 junge Menschen wurden dadurch positiv beeinflusst.

Nate Palin ist der Direktor für die Ausbildung von Soldaten im Nebeneinsatz und wurde ihnen als abschließender Hauptredner vorgestellt, in dem er seine persönliche Geschichte seiner militärischen Erfahrung und seines Trainerhintergrunds erzählte.

„Sie helfen Militärangehörigen beim Übergang in eine Trainerrolle, und das habe ich in meinem Leben getan. Deshalb wollten sie, dass ich diese Reise teile.“

Nach einer weiteren Keynote-Veranstaltung und einem Webinar arbeitete Palin zu dieser Zeit mit einer anderen Veteranenorganisation, FItOps, zusammen, verließ diese Organisation jedoch und schloss sich am Veterans Day 2022 den Soldiers to Sidelines in der Rolle an, die er jetzt innehat. Diese Rolle passt zu ihm, weil sie drei seiner größten Eigenschaften vereint: Service, Fitness und Coaching.

„Wir nutzen das, was Militärangehörige von Natur aus mitbringen, und kombinieren dies mit Trainerfähigkeiten. Was wir dann schaffen, ist ein menschliches Gut, das die sportliche Aktivität der Jugend unseres Landes unterstützt.“

Mit seiner Erfahrung bringt Nate Palin viel Weisheit mit

Dank seiner Zeit als Ranger der US-Armee und Spezialist für taktische Fitness bringt Palin in seiner Rolle eine Fülle von Kenntnissen und Erfahrungen mit. Palin ist ein Militärangehöriger der dritten Generation. Sein Großvater väterlicherseits diente im Zweiten Weltkrieg als Mechaniker. Sein Vater wurde während des Vietnamkrieges eingezogen und er war als Militärpolizist in Fort Irwin stationiert. Er hatte auch einen Großonkel, der während des Zweiten Weltkriegs an der Front in der Normandie stand. Trotz dieser Vorgeschichte sagte Palin, dass seine Familie „gegen den Krieg“ sei und es in ihrem Haus nicht einmal Waffen gegeben habe, als er in den Wäldern im Norden des Staates New York aufwuchs.

Siehe auch  E4F - Megamix Fitness-Hits für Aqua - Fitness & Musik 2018

„Der Appalachian Trail befand sich buchstäblich in meinem Hinterhof“, erinnert er sich. Wir gehörten zu den Familien, die nach dem Motto „Stellen Sie sicher, dass Sie zum Abendessen zu Hause sind“ lebten. Also hingen mein kleiner Bruder und ich einfach im Wald herum und spielten Army.“

Palin beschrieb sich selbst als aktives Kind, das mehrere Sportarten ausübt, wobei der Schwerpunkt auf Fußball liegt. Aktiv zu sein und sich körperlich zu betätigen, war für ihn selbstverständlich. Schneller Vorlauf zur High School, und Palin bereitete sich darauf vor, ihren Abschluss zu machen und die Indiana University zu besuchen. Er dachte darüber nach, ROTC beizutreten, als er ein Exemplar des Buches fand Black Hawk Down. Er sah auch einen Dokumentarfilm über einen Army Ranger, und die Kombination half ihm, eine Lebensentscheidung zu treffen.

„Ich hatte Mühe, meine Hausaufgaben zu machen, und meine Mutter sagte mir, dass ich nicht aufs College kommen würde, wenn ich meine Hausaufgaben nicht machen würde. Ich sagte ihr: „Ich gehe nicht aufs College.“ Ich werde ein Army Ranger.‘“

Palin folgte seiner Entscheidung und befand sich am Ende seines Sommers nach seinem Abschluss in der Grundausbildung. Nach vier Dienstjahren wechselte Palin an die Butler University. Allerdings brach er das College nach seinem Juniorjahr ab und diente noch drei weitere Jahre in der Armee. Insgesamt dauerte seine Militärkarriere fast siebeneinhalb Jahre. Im Verlauf seiner Dienstzeit war er fünf Mal im Einsatz – dreimal in Afghanistan und zweimal im Irak. Seine Fähigkeiten spielten eine große Rolle bei dem, was er tun musste, während er seinem Land diente, aber es war auch sehr wichtig, in Topform zu sein. Auch wenn er bis zu seinem Eintritt beim Militär keiner strukturierten Kraft- und Konditionsübung ausgesetzt war, ist Fitness für ihn keine Selbstverständlichkeit und wird auch nicht davon ausgegangen.

Siehe auch  Wie isometrische Übungen Ihnen helfen können, Kraft und Ausdauer aufzubauen

„Fitness war etwas, das ich immer schätzte.“

Nate Palin sollte trainieren

Er wurde vielleicht erst spät mit dieser Struktur bekannt gemacht, aber er genoß sie wie ein Fisch im Wasser. Palin wurde nach seiner zweiten Dienstzeit Personal Trainer, wollte aber einen Weg finden, eine Lücke zu schließen, die seiner Meinung nach nicht die nötige Aufmerksamkeit erhielt.

„Sobald ich herausgefunden hatte, dass Training und Coaching eine Sache sind, wollte ich einen Weg finden, dies auf Spezialeinsätze zu übertragen.“

Palin zog nach Seattle, Washington, um an Zertifizierungskursen für Personal Training teilzunehmen, und gründete außerdem ein Unternehmen namens „The Movement Project“. Dank seiner Erfahrung mit verschiedenen Formen des Coachings und Trainings und seiner eigenen Erfahrung arbeitete er schließlich mit dem taktischen Programm der National Strength and Conditioning Association (NSCA) zusammen, wo er als Verbindungsmann für die Organisationen innerhalb der taktischen Trainergremien fungierte er hat sogar ein Buch über taktische Fitness geschrieben.

Auf die Frage, welche Rolle Fitness heute in seinem Privatleben spielt, sagte er: „Sie ist die Grundlage von allem.“ Es ist das Einzige, worauf ich zurückgreifen kann. Es ist eine gemeinsame Sprache zwischen mir und anderen.“

Auch Nate Palin genießt das Unternehmerleben

Palin betreibt auch sein eigenes Unternehmen, Any Given Day, und der Zweck dieser Organisation besteht darin, Kriegskämpfer durch Schulung und Ausbildung zu coachen. Palin ist der Meinung, dass dieser Service nicht nur für diejenigen, mit denen er zusammenarbeitet, von entscheidender Bedeutung ist, sondern auch seine beste Möglichkeit, weiterhin etwas zu bewirken.

„Es gehört zum Lebensunterhalt meines Lebens“, erklärte Palin und verwies darauf, wie er Militärfachleuten direkt helfen kann. Diese Dienste können durch Präsentationen, Workshops, Vorträge und webbasierte Bildungsressourcen bereitgestellt werden. Dieses Geschäft bietet ihm eine weitere Möglichkeit, mit anderen in Kontakt zu treten und sie zu coachen, was eine weitere Leidenschaft von ihm ist.

Siehe auch  Schauspieler Steven Krueger setzt auf Sport, um in Hollywood wettbewerbsfähig zu bleiben

„Was ich am Coaching liebe, ist die Übertragbarkeit. Ich habe vielleicht die Traineretage verlassen, aber ich habe das Coaching nie verlassen“, teilte er mit. Er verdankte „Soldiers“ dem Gründer von Sidelines, Harrison Bernstein, ein Zitat, das ihm besonders auffiel.

„Coaching bedeutet, andere dazu zu bewegen, das zu tun, was Sie von ihnen erwarten, weil sie es tun wollen.“

Die Any Given Day-Website befindet sich in der Endphase vor dem Start, aber Sie können mehr über diese Organisation erfahren, indem Sie Palin auf LinkedIn oder @agd_ready auf Instagram folgen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"