Fitness

Gesundheits- und Fitnesstipps – Wir alle könnten ein wenig Hilfe gebrauchen

Durch die konsequente Anwendung der folgenden Gesundheits- und Fitnesstipps kann ich Ihnen hoffentlich helfen, wenn auch nur ein bisschen, Ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen. Fit und gesund zu bleiben ist nie einfach, aber wenn Sie diese Tipps anwenden, bleiben Sie hoffentlich für sich selbst verantwortlich.

Wir alle wissen, dass, wenn wir uns auf den Weg zur Wiedererlangung unserer Gesundheit begeben, dieser Weg mit Umwegen gespickt ist und man leicht vom Weg abkommt. Um also auf Kurs zu bleiben, empfehle ich eine Art Tracking-System. Ich weiß, dass das Aufzeichnen Ihrer Statistiken eine mühsame Sache zu sein scheint, aber wenn Sie nicht wissen, wo Sie waren, wie wissen Sie dann, wohin Sie gehen?

In der Vergangenheit habe ich eine einfache Tabelle verwendet, um mein tägliches Gewicht, meine Trainingsroutine und alle Mahlzeiten und Kalorien, die ich zu mir genommen habe, aufzuzeichnen. Darüber hinaus habe ich Diagramme hinzugefügt, die die in die Blätter eingegebenen Daten als visuelle Hilfe verwenden, um sicherzustellen, dass ich in Richtung meiner Gesundheits- und Fitnessziele tendiere. Sie können dies auch tun, wenn Sie keinen Computer haben oder nicht wissen, wie man eine Tabelle erstellt. Verwenden Sie einfach ein Notizbuch und etwas Millimeterpapier.

Es ist erstaunlich, wie eine einfache Grafik Gewohnheiten aufdecken kann, die sonst unentdeckt geblieben wären. Zum Beispiel stellte ich fest, dass ich ohne Ausnahme 7-10 Tage lang gesunde Mahlzeiten in meiner Zielkalorienzuteilung zu mir nahm und dann 2 Tage lang in einer Sitzung genug Kalorien zu mir nahm. Nachdem ich diesen Trend entdeckt hatte, konnte ich ihn leicht korrigieren, indem ich meine tägliche Kalorienzufuhr nur ein wenig erhöhte, sodass ich nicht das Bedürfnis verspürte, einmal pro Woche „auszuschwitzen“.

Der nächste Gesundheits- und Fitnesstipp ist, sich realistische Ziele zu setzen und diese schriftlich festzuhalten. Ich denke, dass es sehr wichtig ist, schriftlich festzuhalten, was Sie erreichen möchten. Du solltest dein Ziel handschriftlich aufschreiben und es an mindestens 3 verschiedenen Stellen aufhängen, damit du es den ganzen Tag über sehen kannst. Dies dient als sanfte Erinnerung und hilft als Abschreckung, wenn Sie Ihren Plan vernachlässigen.

Wenn Sie Ihr Ziel angeben, beginnen Sie mit einer kurzen Zeitleiste, erreichen Sie dieses Ziel und schreiben Sie das nächste für einen längeren Zeitraum auf. Dein Ziel sollte messbar und erreichbar sein. In diesem Fall müssen Sie ehrlich zu sich selbst sein und sich realistische Ziele setzen, aber darauf achten, dass Sie es sich nicht zu leicht machen.

Der letzte Gesundheits- und Fitnesstipp ist, vor verarbeiteten Lebensmitteln wie der Pest davonzulaufen. Jemand hat einmal gesagt, dass Fit bleiben zu 90 % aus Ernährung und zu 10 % aus Bewegung besteht. Denken Sie eine Sekunde darüber nach. Die meisten Menschen essen drei- bis viermal am Tag, und wenn man das mit dem vergleicht, wie viel wir uns bewegen, ergibt das einen Sinn. Mein Tipp ist also, sich das Essen leichter zu machen, indem man sich einfach von verarbeiteten und verpackten Lebensmitteln fernhält. Wählen Sie stattdessen gesunde Lebensmittel. Sobald Sie es sich zur Gewohnheit gemacht haben, Ihre eigenen Mahlzeiten mit vorzugsweise biologischen, natürlich gezüchteten und angebauten Vollwertkost zuzubereiten, werden Sie feststellen, dass dies überhaupt nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Durch den Verzehr dieser Art von Lebensmitteln werden Sie sich wahrscheinlich gesünder ernähren, als Sie es normalerweise tun. Denken Sie daran, dass die Portionsgröße auch eine große Sache ist. Mit der Zeit würdest du dich nicht einmal mehr nach diesen schlechten Nahrungsmitteln sehnen.

Hoffentlich helfen Ihnen diese paar Tipps, mit Ihrem Plan auf Kurs zu bleiben. Viel Glück und bleiben Sie gesund.

Inspiriert von Ross Gray

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"