Allgemein

Strongman Mark Felix Tipps zum Krafttraining Ende 50

Markus Felix, der Grenadisch-englische Strongman-Ikonehat in seiner 20-jährigen Karriere bereits ein riesiges Vermächtnis geschmiedet, aber in einem exklusiven Gespräch mit M&F zeigte sich „The Miracle“ mehr denn je vor dem 2022 World’s Strongest Man Wettbewerb findet vom 24. bis 29. Mai in Sacramento, Kalifornien, statt. Wir haben uns mit Felix zusammengesetzt, einem der produktivsten Strongman-Wettkampfteilnehmer der Welt, um mehr Einblicke in seine Welt des Schlagens von Griffen zu erhalten, wie sich dieser 6-Fuß-4-Zoll-Berg von einem Mann auf den Wettkampf vorbereitet und warum das Alter wo keine Grenzen hat Hingabe und Leidenschaft sind vorhanden.

Mit 37 Jahren trat Felix in die Welt der Strongman ein und bewies von Anfang an, dass er über seine jüngeren Konkurrenten triumphieren konnte. „Als Kind wollte ich immer fit und stark sein“, sagt Felix. „Also, ich begann mit dem Bodybuilding und ich habe an ein paar Wettkämpfen teilgenommen, bei denen ich Zweiter und Dritter geworden bin.“ Felix warf während seiner Trainingseinheiten einen großen Schatten, wurde bald wegen seiner Größe und Stärke in seinem örtlichen Fitnessstudio in Accrington, Lancashire, bemerkt und wurde vom Besitzer angesprochen, ob er seins betreten wollte erster Strongman-Wettkampf. „Er hat mich eingeladen, die Zahlen zu erfinden“, erinnert sich Felix. „Ich habe es geschafft und bin in diesem Wettbewerb Dritter geworden. Von da an fing es an.“ Jetzt, im Alter von 56 Jahren, beweist Felix immer noch, dass die Jugend harter Arbeit nicht gewachsen ist, während er sich auf Sacramento vorbereitet. „Dieses Jahr wird mein siebzehnter World’s Strongest Man [competition]man ist also nie zu alt, um etwas anzufangen“, sagt der große Mann.

Mark Felix trägt bei einem Strongman-Wettbewerb 2022 zwei Monsterräder auf seinen Schultern
Casey Brooke Lawson und WSM

„Miracle“ Mark Felix hat mehrere Rekorde aufgestellt

Unglaublicherweise hat Felix jetzt an 100 Strongman-Wettkämpfen teilgenommen, darunter 22 internationale Siege, und bisher 3 Auftritte im Halbfinale des World’s Strongest Man absolviert. Er hält auch Rekorde für den Rolling Thunder Lift und den Hercules Hold, um nur ein paar Karrierehöhepunkte zu nennen, außerdem kann er 530 Pfund (240 Kilo) Bankdrücken, 770 Pfund (350 Kilo) Kniebeugen und 893 Pfund (405 Kilo) Kreuzheben.

Als Strongman im Jahr 2004 Profi wurde, machte sich Felix sofort bemerkbar, indem er bei Englands Strongest Man den dritten Platz belegte. 2005 belegte er den zweiten Platz. Im selben Jahr gewann er die IFSA British Championship und 2008 gewann er die allererste Rolling Thunder-Weltmeisterschaft, indem er 301 Pfund (136,3 Kilo) hob. „Nun, ich habe hart dafür trainiert und dann wusste ich, dass ich es schaffen würde, weil ich es einfach spüren konnte“, erinnert sich Felix. „Es war genau wie das Adrenalin und der Ansturm und die Menge an Menschen, die da waren, ich konnte es einfach spüren.

Siehe auch  Drag-Curl-Übung: Vorgehensweise, Vorteile, Variationen

Also bin ich hingegangen und habe es einfach gemacht, also hat sich das ganze Training und der ganze Kram ausgezahlt.“ In der Tat haben intensives Training und eine hartnäckige Hingabe an seine gewählte Disziplin es Felix ermöglicht, sich seinen Spitznamen „Wunder“ zu verdienen. Der ‚Rolling Thunder‘ ist ein umständlicher Griff, der an Hantelscheiben befestigt wird, um dem Herausforderer Mühe zu geben, die Platten mit einer Hand vom Boden zu heben. Nachdem er 2008 in Notre-Dame-du-Rosaire, Kanada, den Weltrekord aufgestellt hatte, übertraf Felix 4 Jahre später in Birmingham, England, seinen eigenen Score mit 323,5 Pfund (146,7 Kilo), das ist eine Zunahme von mehr als 20 Pfund. Um das Ganze abzurunden, sind sich Experten einig, dass ein neuer Rolling Thunder-Griff, der der Konkurrenz vor seinem zweiten Weltrekord hinzugefügt wurde, gemacht hat die Leistung noch erstaunlicher. „Der neue Griff ist viel glatter“, sagt Felix. „Ich war sehr zufrieden [with the record].“ The Miracle war verletzt, als er diesen zweiten Rekord brach, stellte jedoch fest, dass es ein großer Vorteil war, sich auf die Technik zu konzentrieren, um sich selbst zu schützen. „Weil ich zu der Zeit, als ich es tat, einen Wadenriss hatte, also konnte ich nichts anderes tun, also konzentrierte ich mich nur auf dieses Rolling Thunder-Event. Und ich denke, weil ich versucht habe, meine Wade zu schützen, habe ich einfach einen großen Lift gemacht.

Strongman Mark Felix hält eine große Hantel über seinem Kopf
Joe Martinez und WSM

Abgerundetes Training „in den Griff bekommen“.

Während Felix sagt, dass er viele Griff-Squeeze-Bewegungen macht, um an seiner Handkraft zu arbeiten, einschließlich Heben und Drücken, während er enge Handschuhe trägt, teilt The Miracle mit, dass ein guter Griff auch von der Kraft abhängt, die auch aus anderen Bereichen des Körpers kommt. „Wir machen viel Training, wie Farmers Walk und Kreuzheben“, sagt Felix. „Du wirst deinen Rücken, deine Beine und alles benutzen, um sicherzustellen, dass du es richtig machst. Wir müssen viel Unterarmarbeit leisten.“ Für den Rolling Thunder sagt Felix, dass es genauso wichtig ist, von den Beinen nach oben zu drücken und den Arm gerade zu halten, wie den Griff selbst auszuführen. „Man muss die richtige Technik haben, um diese großen Gewichte zu heben“, sagt Felix.

Siehe auch  Ganzheitliche Ansätze zur Behandlung chronischer Schmerzen

Den ganzen Körper zu trainieren ist etwas, das Felix leidenschaftlich liebt, je näher er Sacramento kommt. Und für alle, die selbst mit Strongman beginnen oder ihre bestehende Leistung verbessern möchten, sagt The Miracle, dass es eine gute Idee ist, einen seriösen Trainer aufzusuchen. Viele bieten einen Service an, bei dem sie Ihre Schulungsvideos überprüfen, um Ihr Formular zu bewerten und Vorschläge zu machen. „Beim Strongman-Training gab es keine Blaupausen [when I started out], aber jetzt müssen Sie nicht zu lange den falschen Weg gehen. Es ist jetzt einfacher, es zu bekommen, weil es Leute gibt, die Sie dabei begleiten.“ Um Zeuge einiger gigantischer Kunststücke zu werden Tapferkeit und Athletik während der WSM 2022 aus erster Hand, Tickets und VIP-Pakete sind jetzt erhältlich hier verfügbar!

Das Leben des Strongman Mark Felix

Abseits der jubelnden Massen arbeitet Felix hauptberuflich auf dem Bau. Er genießt seinen Beruf, weil er ihn aktiv hält, aber er hat das Gefühl, dass jahrelanges Heben und die sich wiederholenden Bewegungen, die mit seiner täglichen Arbeit verbunden sind, dazu beigetragen haben, dass er sich 2008 einen gerissenen Bizeps zugezogen hat. Felix glaubt, dass seine schnelle Rückkehr zum Einsatz nach der Operation, war das Ergebnis, dass er auf seinen Arzt hörte und mit Gegenlicht begann, wodurch er sich innerhalb von etwa 6 Monaten vollständig erholte. „Das hat mich nie wieder gestört“, sagt er dankbar. In puncto Körperpflege gehört Felix nicht zu den Konkurrenten, die gerne Kalorien aus allen Quellen werfen. Stattdessen akribisch bereitet Mahlzeiten vor jedem Arbeitstag zu, und er hält es sauber und bevorzugt Salate, Obst, Gemüse, Reis, Nudeln, Hühnchen, Fisch und Steak. „Ich ernähre mich sehr vernünftig“, sagt er. „Ich ergänze meine Ernährung auch mit Proteinshakes.“ Darüber hinaus nimmt die Legende Glucosamin wegen seiner potenziellen Vorteile für die Gelenke zusammen mit einem Multivitamin ein und ist sicher, jederzeit hydratisiert zu bleiben. Insgesamt nimmt Felix täglich rund 7.500 Kalorien aus 5-6 Mahlzeiten zu sich und hält dies das ganze Jahr über konstant. Vor Wettkämpfen wie dem bevorstehenden World’s Strongest Man-Event steigert er sich nicht und verliert auch nicht viel Gewicht. „Mein Gewicht hat sich gerade stabilisiert“, sagt Felix. Aber wenn Sie nach Beweisen für einige dieser legendären Strongman-Mahlzeitportionen suchen, teilt der Mannberg mit, dass er 6 oder 7 Weetabix für sein Frühstück isst. Seine Wahl der Milch? „Die teilentrahmte Milch hat nicht so viel Eiweiß wie die Vollmilch, also trinke ich die Vollmilch“, teilt er mit.

Siehe auch  Apple WatchOS 9 verspricht Upgrade der Fitnessfunktionen

Nach einer 8-Stunden-Schicht vor Ort geht Felix direkt ins Fitnessstudio, achtet aber trotzdem darauf, 6-8 Stunden zu bekommen jede Nacht schlafen. „Nachdem ich den ganzen Tag hart gearbeitet und nachts trainiert habe, schlafe ich gut!“ sagt der geschmückte starke Mann. Es ist eine erprobte Formel, die diesem Krieger gute Dienste geleistet hat, denn er sagt M&F, dass er derzeit keine Schmerzen hat und sich besser denn je fühlt. Eine Sache, die Felix in Bezug auf die Art und Weise, wie er jetzt trainiert, im Vergleich zu seinem Training in jüngeren Jahren geändert hat, ist jedoch, mehr Aufwärmübungen einzubauen. „Wenn man älter wird, muss man sich viel mehr aufwärmen als manch junger Mann“, lacht Felix. „Dein Körper neigt dazu, viel langsamer zu sein, also musst du schnell sein, weil die Events Geschwindigkeitstests sind. Man muss also aufpassen, dass man sich genug aufgewärmt hat.“

Mark Felix freut sich immer

Was seine Ruhestandspläne angeht, sind sie Felix noch lange nicht im Sinn, da er sich darauf freut, gegen Größen wie den Schotten Tom Stoltman anzutreten, der das Event letztes Jahr gewonnen hat, seinen Bruder Luke, Brian Shaw, Robert Oberst und viele andere gigantische Größen. „Ich bin immer noch stark“, sagt er. „Mein Körper sagt mir, wann ich aufhören soll.“ Aber im Moment sagt Felix‘ Körper ihm sehr, dass er weiterkämpfen soll.

„Mir geht es momentan sehr gut“, strahlt Felix. „Ich freue mich darauf. Es wird eine tolle Show. Es ist mein siebzehntes Jahr beim World’s Strongest Man und ich fühle mich im Moment großartig. Das Training läuft super.“

.

Quelle: muscleandfitness

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"