Trends & Promis

Tia Mowry teilt ihre Morgenroutine für Angst

Tia Mowry hat in letzter Zeit offen mit den Fans über Veränderungen gesprochen, einschließlich ihrer Scheidung von Cory Hardrict, ihrem 14-jährigen Ehemann. Jetzt verrät sie, wie sie es schafft, ruhig zu bleiben, während sie „neue Kapitel“ in ihrem Leben durchläuft.

„Mit neuen Kapiteln kommen Angst, Unsicherheit und Angst“, schreibt die 44-jährige Mutter von zwei Kindern in der Bildunterschrift eines Videos, das sie kürzlich auf Instagram gepostet hat. „Eine Routine zu haben hilft mir, meinen Kopf frei zu bekommen und den Reset-Knopf zu drücken.“

Tia Mowry hat gerade geteilt, was sie während eines harten Trainings wirklich denkt

Das Video zeigt Ausschnitte von Mowry, wie sie morgens aufwacht, eine Bestätigungsnachricht ansieht, duscht, sich rasiert, ihr Gesicht wäscht, sich anzieht, eine Tasse Tee zubereitet und sich in ihrem Garten entspannt, während sie Tagebuch schreibt. Die Schwester, Schwester Alaun beendet das Video, indem sie einen Kuss von ihrer Tochter Cairo bekommt und ihr „Ich liebe dich“ sagt.

„Bei meiner morgendlichen Routine geht es nicht darum, perfekt zu sein, sondern darum, Rituale zu finden, die mich daran erinnern, dass das Eingießen in meine eigene Tasse mir hilft, mich geerdeter zu fühlen, während ich durch dieses neue Kapitel meines Lebens gehe“, fährt Mowry in der Bildunterschrift fort. „Wenn ich einen langsamen Start genießen kann, fällt es mir leichter, meine tägliche Dankbarkeit zu üben, produktiver und konzentrierter zu sein und so die bessere Version meiner selbst zu sein.“ Ihre Botschaft schloss sie mit dem Hashtag „#SelfCareIsntElfish“ ab.

Experten für psychische Gesundheit sind sich einig, dass Routinen bei unangenehmen Gefühlen wie Angst und Angst helfen können. „Routinen können Ihnen ein Gefühl der Kontrolle und des Wohlbefindens vermitteln“, sagt Tamar Gur, MD, Ph.D., Expertin für Frauengesundheit und Reproduktionspsychiaterin am Wexner Medical Center der Ohio State University. „Ein vorhersehbares Verhaltensmuster kann für Ihr allgemeines Wohlbefinden von Vorteil sein“, fügt sie hinzu.

Siehe auch  Dies ist die durchschnittliche Laufgeschwindigkeit für Frauen

„Viele Dinge in unserem Leben liegen außerhalb unserer Kontrolle, aber einige Dinge, die vorhersehbar sind, können Ihnen helfen, einen Anschein von Kontrolle wiederzuerlangen“, sagt Thea Gallagher, Psy.D., klinische Assistenzprofessorin für Psychologie an der NYU Langone Health und Co-Moderator des Mind in View-Podcasts.

Die beste Routine für Sie hängt letztendlich von Ihren persönlichen Bedürfnissen ab, aber sie kann auch den Versuch beinhalten, Dinge wie Meditation, Bewegung, Duschen oder sogar früh aufzustehen, um alleine eine Tasse Kaffee zu genießen, sagt Dr. Gur.

Sie versagen nicht, wenn Sie keine Instagram-würdige Morgenroutine haben

Laut Experten ist es jedoch insgesamt eine gute Sache, eine Routine in Ihrem Leben zu haben. „Es ist eine Erinnerung daran, dass es ein neuer Tag und ein neuer Anfang ist. Man muss nicht das ganze Gepäck vom Vortag mitnehmen“, sagt Gallagher. „Eine Routine bringt dich zurück ins Jetzt und hilft dir, dich auf das zu konzentrieren, was vor dir liegt.“

Wenn Sie mit Angst zu kämpfen haben oder eine unsichere Zeit durchmachen, könnten Sie in Betracht ziehen, eine Seite aus Mowrys Buch zu nehmen und eine Morgenroutine zu festigen, die Ihnen ein gutes Gefühl gibt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"