Laufen & Joggen

4 Obliques-Übungen, um Ihren Kern wirklich auszubrennen

Wenn Sie sich auf Ihre geraden Bauchmuskeln konzentrieren (woran die meisten Menschen denken, wenn sie an „Bauchmuskeln“ denken), können Sie sich einen sexy Sixpack verdienen, aber es gibt andere ebenso wichtige Teile Ihres Kerns, die Ihren Schweiß wert sind. Treffen Sie: Ihre schrägen Bauchmuskeln.

Ihre schrägen Bauchmuskeln – die Muskeln, die Ihre Bauchmuskeln flankieren und, wenn Sie J.Lo sind, ein modisches Accessoire für Ihre besten ausgeschnittenen Kleider sind – sind dafür verantwortlich, Ihre Taille zu trimmen und Ihren Kern für allgemeine Stabilität zu stärken. (Dies gilt insbesondere bei Rotationsübungen und alltäglichen Bewegungen und Aufgaben.)

Genau wie bei dem begehrten Sixpack gibt es so viele andere Übungen, um Ihre schrägen Bauchmuskeln zu trainieren, als den Oldie-but-Goodie-Crunch auf dem Fahrrad. Eine Studie ergab, dass eine Plank-Variante mit breiten Füßen und einem nach vorne gestreckten Arm sowohl die Vorderseite als auch die Seiten des Kerns um 27 Prozent besser beansprucht als Sit-Ups, wie wir in Sneaky Tips for Toning Your Abs While Any Workout berichtet haben. Und verwerfen Sie Ihre Unterkörperbewegungen am „Arme und Bauch“-Tag nicht. Übungen, die möglicherweise auf Ihre Gesäßmuskeln und Oberschenkel ausgerichtet sind, erfordern oft auch viel Kernanstrengung und dienen als hinterhältige Bauchmuskelübungen – denken Sie an Plyo-Ausfallschritte und einbeiniges Kreuzheben.

Haben Sie Ihre schrägen Bauchmuskeln übersehen oder möchten Sie einfach nur ein paar intensive Übungen für schräge Bauchmuskeln, die Sie zu Ihrer üblichen Routine hinzufügen können? Probieren Sie diese vier schrägen Bewegungen von Promi-Trainer David Kirsch aus, der mit J.Lo, dem Aushängeschild für gemeißelte Bauchmuskeln, zusammenarbeitet. Sie werden deine Seiten anheizen und deine Körpermitte stärken, Stat. (Möchten Sie mehr schräges Brennen? Probieren Sie diese anderen 10 schrägen Übungen von Top-Trainern aus.)

Siehe auch  Training für einen Halbmarathon: Ich? Ich dachte, ich hasse Laufen

Side Plank Schräger Crunch

A. Beginnen Sie in der Seitenplankenposition, ruhen Sie auf dem rechten Unterarm, mit dem linken Arm hinter dem Kopf.

B. Bringen Sie den linken Ellbogen in Richtung Bauch und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Auf der anderen Seite wiederholen.

Übungsband Torsorotation

A. Stellen Sie sich mit den Füßen schulterbreit auseinander. Halten Sie sich mit beiden Händen auf Brusthöhe an einem Übungsband fest, das um ein Gestell oder eine Stange geschlungen ist.

B. Drehen Sie den Oberkörper und ziehen Sie das Band horizontal über den Körper. Zurück in die Ausgangsposition. Auf der anderen Seite wiederholen.

Gewichteter Double Crunch

A. Legen Sie sich mit einem Medizinball zwischen gebeugten Knien auf den Rücken, greifen Sie in den Kern ein und halten Sie eine Hantel mit ausgestreckten Armen.

B. Crunch Up, Heben Sie von den Schultern, während Sie gleichzeitig die Beine heben. Senken Sie sich langsam und kontrolliert wieder ab und wiederholen Sie die Übung.

Hängendes Knieheben

A. Hängen Sie sich an einer Klimmzugstange mit schulterbreit auseinander stehenden Armen und den Füßen vom Boden ab.

B. Bauchmuskeln anspannen und Beine zusammenhalten, Knie beugen und zur rechten Schulter hochheben. Senken Sie den Rücken nach unten und beugen Sie die Knie bis zur linken Schulter. Fahren Sie abwechselnd mit den Seiten fort.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"