Trends & Promis

Wie Megan Rapinoe sich Gesundheit und Wellness nähert, wenn sie älter wird

Megan Rapinoe mag für ihre fußballerischen Fähigkeiten bekannt sein, aber die zweifache Weltmeisterin und Verfechterin von gleichem Lohn und LGBTQ+-Rechten genießt es, auch außerhalb des Spielfelds ins Schwitzen zu kommen. In einem neuen Interview mit Bustle verrät sie, wie sie am liebsten trainiert, ohne einen Fußball zu treten, und wie sie heutzutage an Gesundheit und Wellness herangeht.

„Krafttraining ist wirklich groß für mich“, sagte Rapinoe der Veröffentlichung. „Natürlich laufe ich viel Fußball, aber ich achte auch darauf, dass ich Kraft trainiere und darauf achte, wie alles in meinem Körper funktioniert, besonders wenn ich älter werde.“

Hier hat der Fußballstar definitiv die richtige Idee. Gewichtheben bietet viele Vorteile, einschließlich der Stärkung der Knochen, was für die Gesundheit von Frauen mit zunehmendem Alter von entscheidender Bedeutung ist. Krafttraining hilft auch, Verletzungen vorzubeugen, verbessert die Leistung bei anderen Übungen und erhöht die Flexibilität.

Ultimativer Leitfaden zum Krafttraining für Anfänger

Neben Fußball und Gewichtheben mag Rapinoe auch Pilates. „Ich habe das Gefühl, dass es dich von innen heraus stärkt“, sagte sie kürzlich in einem Interview. Wenn Sie es noch nicht gehört haben, bedeutet Pilates, den Körper effizient zu kontrollieren, egal ob Sie Bewegungen auf einer Matte oder auf einer Reformer-Maschine ausführen. Es ist wirkungsarm und konzentriert sich auf das Dehnen und Kräftigen des Körpers, indem Bewegungen mit Atem kombiniert werden.

Der Fußballstar ist nicht die einzige Berühmtheit, die Pilates derzeit als eines ihrer Lieblingstrainings bezeichnet. Jennifer Aniston ist seit langem ein Fan der Low-Impact-Form der Übung, und Kate Hudson zeigte kürzlich ihre Pilates-Fähigkeiten in einem TikTok-Video. Darüber hinaus hat Richa Moorjani von Never Have I Ever erzählt, dass Shape Pilates ihren chronischen Schmerzen geholfen hat.

Siehe auch  Sehen Sie, wie Alyssa Milano für ein Selfie ohne Filter posiert, um ihren 50. Geburtstag zu feiern

Dieses Pilates-Workout für Anfänger wird Ihren Kern ernsthaft zerquetschen

Wenn Rapinoe nicht gerade Fußball spielt, Krafttraining macht oder Pilates macht, nimmt sie es vielleicht gelassen. „Ruhe ist auch sehr wichtig“, sagte sie Bustle. „So hole ich das Maximum aus meinem Training heraus und stelle sicher, dass sich mein Körper erholt.“

Wie genau entspannt sie sich? Rapinoe geht gerne spazieren, streckt sich und nimmt vor dem Schlafengehen eine heiße Dusche. Epsom-Salzbäder sind auch eine ihrer Lieblingsmöglichkeiten, um sich zu entspannen, sagte sie kürzlich in einem Interview. „Manchmal nehme ich vor einem Spiel ein Bittersalzbad, nur um alles aufzulockern. Aber es ist auch eine schöne nächtliche Selbstpflegeroutine, die alles beruhigt und mir erlaubt, mich ein wenig zu entspannen, bevor ich ins Bett gehe.“

Warum Pelotons Cody Rigsby immer zwei Ruhetage pro Woche einlegt

Für Rapinoe bedeutet es nicht, auf sich selbst aufzupassen oder etwas von einer Liste abzuhaken. „Ich werde denken: ‚Oh, ich füttere eigentlich meinen Körper und das ist wirklich alles nur für mich‘“, erklärte sie. „Es rahmt ein [health and wellness] auf eine andere Art und Weise und gibt mir Raum, mich mit zunehmendem Alter zu ändern und mit den verschiedenen Jahreszeiten zu bewegen.“

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"