Isometrische Bauchmuskeln - 7 Sekunden bis zu einem Sixpack mit isometrischen Bauchmuskelübungen

Welche Art von Übungen kann ein Kampfkünstler auf einem Bowflex machen?

Der Bowflex bietet eine breite Palette von Übungen für den Kampfkünstler. Sie können das Bowflex-Trainingssystem nur für Modelle und Bodybuilder betrachten, dies ist jedoch nicht der Fall. Die Einheiten sind auch dafür gut, aber sicherlich nicht auf diese Verwendung beschränkt.

Kampfkunst

Kampfkünste verwenden eine breite Palette von Muskeln beim Training und Sparring. Die Beine, Arme und der Rücken werden für verschiedene Würfe, Tritte und Schläge verwendet. All dies erfordert Beweglichkeit und Muskelkraft, um dies zu erreichen.

Die Beine

Deine Beine sind dein Anker in den Kampfkünsten, wenn du einen Schlag wirfst, halten sie dich fest gepflanzt. Versuchen Sie sich vorzustellen, wie Sie einen Gegner treffen, während Sie in der Luft schweben. Ihre Schläge würden Sie ohne den Anker Ihrer Füße auf dem Boden zurückdrücken und gegen Ihren Gegner wirkungslos sein.

Um die Beinkraft zu erhöhen, können Sie verschiedene Übungen machen.

o Beinstrecker

o Kniebeugen

o Stehendes Bein zurückschlagen

o Ausfallschritte und mehr

All dies kann mit einem Bowflex Home Gym Ultimate 2 Edition durchgeführt werden. Die erhöhte Beinkraft macht Sie nicht nur zu einem effektiveren Puncher, sondern ist auch wichtig für das Treten, Greifen und Aufnehmen.

Waffen

Armstärke ist auch wichtig, wenn es um Kampfkunst geht. Sie können die besten Beine der Welt haben und wenn die Arme keine Kraft haben, haben Sie nur die Hälfte Ihres Arsenals. Halten Sie Ihre Arme stark und flexibel, indem Sie mit Ihrem Bowflex verschiedene Arten von Übungen machen.

Armübungen:

o Französische Presse

o Liegende 45-Grad-Trizepsverlängerung

o Sitzender Bizeps locken sich

o Stehender Bizeps kräuseln sich

o Sitzende Handgelenkslocke

Diese stärken Ihre Arme und Ihr Handgelenk und machen Sie zu einem effektiveren Puncher. Neben der Nutzung des Heim-Fitnessraums können Sie auch von Bowflex-Hanteln für Kreuzheben und mehr profitieren.

Zurück

Ihr Rücken ist sehr wichtig für Kampfkünste und andere sportliche Aktivitäten. Der Rücken wird als Teil Ihres Kerns betrachtet und wenn der Kern schwach ist, wird der Rest des Körpers dadurch geschwächt.

Rückenübungen:

o Sitzende Lat-Reihen

o Stehende Lat-Reihen

o Stehende Verlängerungen des unteren Rückens

o Pulldowns / Reverse Pulldowns

Stellen Sie sich vor, Sie versuchen jemanden mit einem schwachen Rücken zu werfen, kein schönes Bild. Steigern Sie Ihre Rückenstärke und damit Ihre Gesamtkraft mit den vielen Übungen, die Sie in einem Bowflex-Heim-Fitnessstudio machen können.

Schließlich

Bewegung und Ernährung sind wichtig für alle Kampfkünste. Sie wissen auch, dass Dehnen ein notwendiger Teil der Gleichung ist. Zählen Sie dies in den Kampfkünsten als doppelt so hoch. Sie sollten auch ein gutes Cardio-Training absolvieren, um Ihre Ausdauer für Training und Meetings zu verbessern.

Inspiriert von Chris Dean

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Fitness in Deutschland – Tutorials, News, Jobs & mehr vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten, Tipps & Jobs zum Thema Fitness, Krafttraining & Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Anzeige

Auch interessant

Übungen zum Tone Butt - Toe Tap Butt Übung

Top 3 Abs Workout-Tipps für 2011 – Tipps, die Ihren fetten Bauch wirklich in Six-Pack-Abs verwandeln können

Es wäre Ihnen peinlich, wenn Sie ein “Reserverad” hätten, das nach zahlreichen Versuchen, Gewicht zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?